MEIN NEUES MEMOBOARD IST FERTIG

ICH LIEBE TO-DO-LISTEN

Da ich ja nicht jünger werde – dafür das Gefühl habe manchmal aber vergesslicher – brauche ich zum täglichen Leben meine To-Do-Listen. Selbstverständlich habe ich auch einen Papierkalender, aber diese Listen visualisieren für mich noch einmal besser, was noch alles zu erledigen ist. Neulich ist mir dieses Holzbrett über den Weg gelaufen und ich dachte mir: Da lässt sich was draus machen! Und so ist mein neues selbstgemachtes Memoboard entstanden.

Das Brett habe ich mit Tafelfarbe gestrichen, das hatte den großen Vorteil dass ich die Lackschrift nicht abschleifen musste, denn die sieht man oft durch. Das habe ich dreimal wiederholt und die Schichten zwischendurch gut trocknen lassen. Dann ging es ans stempeln und aufhübschen.

Die Buchklammern habe ich mit der Heißklebepistole angebracht und aufgehübscht habe ich ausschließlich mit dem neuen Set „Kreativität verbindet“ und den passenden Stanzformen „Kunsthandwerk“.

Zum Einsatz kamen auch wieder meine Lieblings-Handletteringstanzen von CraftEmotions

Jetzt vergesse ich bestimmt nie mehr was 😉

Genießt noch alle euren Feiertag! Ich setze mich nach einem ausgiebigen Spaziergang mit meinem Hund nun an den Basteltisch, da wartet das ein oder andere Projekt auf mich. Hier schüttet es gerade wie aus Eimern – perfektes Bastelwetter also.

Ich schicke euch die allerliebsten Grüße durch den Regen, Nina

EINFACH SO

DER BESTE GRUND FÜR EINE ÜBERRASCHUNG – EINFACH SO!

Gerade fällt mir auf, dass ich euch mein kleines Walross-Bildchen vorenthalten habe, dass ich auf Instagram schon gezeigt hatte, aber nicht auf meiner Webseite. Hier habe ich Getränkeuntersetzer in der Größe 9,8 x 9,8 cm mit Papier beklebt und bestempelt. Das neue Stempelset „We’ll walruss be friends“ hat es mir total angetan, es enthält soooo süße Walrösser und Fischchen. Aber eigentlich geht es ja in meinem heutigen Beitrag um die Verpackung mit der neuen Etikett-Stanze.

Das Bildchen habe ich in einer Tüte verpackt und es mit den neuen Anhängern aufgehübscht. Mit dem Gastgeberinnen-Set „Alles auf Anhang“ und der passenden Stanze „Zeitloses Etikett“ hat man ruck-zuck einen Geschenkanhänger gezaubert. Im Set sind verschiedene Motive für zahlreiche Gelegenheiten enthalten – ich mag es!

Aufgeklebt habe ich es auf das Designerpapier in Holzoptik und mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ ausgestanzt, das ist echt ein wunderschöner Klassiker. Naturfarben und Holzoptik passt einfach immer.

Gemalt habe ich wieder mit meinen heißgeliebten Stampin‘ Blends, was wäre mein Basteltisch ohne diese zauberhaften Stifte??? Mein kleines Walross ist wohlbehütet am Zielort im hohen Norden angekommen und die Überraschung ist gelungen. Das freut mich sehr!

Hoffentlich seid ihr schon gut in den Montag gestartet. Ich wünsche euch eine fabelhafte Woche und schicke euch viele Gute-Laune-Grüße! Nina

BITTE FESTHALTEN

KLEINES HOLZHAUS MIT BUCHKLAMMER

Meine Freundin die ich diese Woche getroffen habe hatte vor kurzem Geburtstag und ich habe ihr eine selbstgemachte Kleinigkeit mitgebracht: Ein Holzhaus mit Buchklammer – aufgehübscht mit ein paar Kleinigkeiten. Zunächst habe ich es angemalt, da mir die ursprüngliche Farbe nicht gefallen hat. Dann ging es ans Aufhübschen: Meine Lieblingsframelits von CraftEmotions, ein selbstgemachter Briefumschlag mit dem neuen Designerpapier und ein paar Stempel…

Wenn sie die Riesen-Geburtstagskarte ausgiebig gelesen hat 😉 kann sie später ihre To-Do-Listen, Einkaufszettel, Lieblingsfoto oder oder oder anklammern.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, der sich angefühlt hat wie Kurzurlaub. Die Zeit blieb irgendwie stehen und wir haben gequatscht und viel gelacht. Einfach wunderbar, wenn man sich nicht so oft sieht, es sich aber jedesmal anfühlt, als hätte man sich gestern gesehen. Schee wars!

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende und schicke die allerherzlichsten Grüße an euch. Nina

IMMER SCHÖN IN DER REIHE BLEIBEN

MEDITATIVES MUSTER STEMPELN

Muster mag ich ja sehr gerne, da dachte ich mir, ich versuche das jetzt einfach mal. In Zeitschriften gefallen mir meist die ganz simplen Muster am allerbesten. Also, hab ich mir einen Stempel und ein Stempelkissen geschnappt und los ging das meditative Muster stempeln – entspannt mich mindestens genauso wie ausmalen. Ich habe es ohne Linien gemacht, ich finde ein bisschen schief ist ok, man darf ja sehen, dass es selbst gemacht ist. Probier es doch mal aus: Mit Stempel und Stempelkissen selbst Muster stempeln. Aus meiner „Musterkarte“ ist eine Geburtstagskarte geworden.

Farbkombi dieses Mal: Rauchblau und Espresso. Die Farbe Rauchblau hat es mir total angetan! Meinen Musterstempel findet ihr übrigens im Set „Um die Ecke“. Unter das Fähnchen hab ich noch ein Stück Juteband geklebt. Das Herzchen der Eulenstanze ist fast schon ein „Must-Have“.

Die gestempelte Karte habe ich auf Farbkarton in Espresso geklebt. Da es eine Männerkarte war, habe ich auf weiteren Schnick-Schnack verzichtet.
Das Geburtstagskind hat sich seeeeeeehr gefreut und ich mache bestimmt noch weitere „Musterkarten“. Auch ein super Tipp wenn das Designerpapier mal knapp werden sollte – einfach selbst machen 😉

Die Hälfte der Woche ist ja fast schon wieder geschafft! Habt einen schönen Mittwoch und seid ganz lieb gegrüßt von mir. Nina

NEUE HOME-DEKO

HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS

Ich habe das Pfingstwochenende genutzt, um mal wieder am Basteltisch zu sein. Dabei ist eine neue Home-Deko entstanden – irgendein Plätzchen findet sich doch immer! Das süße Häuschen und die hübschen Blumenstempel haben es mir total angetan. Das Set heißt „Grandma‘ s House“, ihr findet es auf Seite 28 im neuen Katalog.

Die Kreisstanze ist von Creative Depot. Gestempelt habe ich mit der Farbe Espresso und anschließend mit den Stampin‘ Blends coloriert.

Beim Hintergrund habe ich mich für das neue Designerpapier in Neutralfarben entschieden. Kariert passt schließlich optimal zu Bayern! Den Schriftzug „Herzlich willkommen bei uns“ findet ihr im Set „Frei wie ein Vogel“ (Seite 92). Oh Wunder hatte ich in meinem Fundus noch einen Bilderrrahmen übrig – es ist doch gut, wenn man sich Vorrat zulegt. Unter den Banner habe ich Baumwoll-Geschenkband in Espresso geklebt.

Die süße Blume und das Herz sind ebenfalls im Set enthalten. Meine neue Home-Deko hatte ich am Samstag bei Instagram gezeigt und wollte sie euch natürlich nicht vorenthalten.

Habt noch einen schönen Pfingstmontag-Abend und kommt morgen gut in die kurze Woche.
Ich schicke euch viele liebe Grüße Nina

NEUES KLEINES ZUHAUSE

 IM TEAM SCRAPGÖRE IST HEUTE BLOGHOP ZEIT – SCHÖN, DASS DU HIER BIST!

Unser Thema im Juni: „Kleine Vorschau auf den neuen Katalog“

Seit Mittwoch darf aus dem neuen Katalog bestellt werden und wir möchten euch mit unseren Projekten einen Einblick und eine kleine Vorschau auf den neuen Stampin‘ Up! Katalog geben. Es gibt viele neue Produkte, die uns „Kreativsüchtigen“ schon mal den Kopf verdrehen können 😉

Ich freue mich, dass Du bei mir gelandet bist und zeige Dir mein Projekt. Sofort war ich angetan von den neuen Stanzen „Raffiniert bestickte Rahmen“ – 8 Stück in unterschiedlichen Größen sind im Set. Aus der allerkleinsten Form habe ich eine Mini-Mini-Wimpelkette gemacht. Meine bisher Kleinste. Sie ziert nun mein neues Mini-Deko-Häuschen.

Den perforierten Rand finde ich allerliebst! Bei den Farben habe ich mich für Minzmakrone, Waldmoos und Schwarz entschieden. Die gemusterten Wimpel sind aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ entstanden. Es enthält viele tolle Muster in verschiedenen Grüntönen.

Den Schriftzug „Glückwunsch zum neuen Zuhause“ findest Du im Set „Genussvolle Grüße“, auch die Hintergrundpünktchen sind darin enthalten.

Da ich für das kleine Pflänzchen, das ja nun im neuen Zuhause wohnt, keinen passenden Übertopf gefunden habe, habe ich aus einem kleinen Tetrapak selbst einen gemacht.

Falls Du Fragen zu meinem Projekt hast oder Bastelmaterial bestellen magst, melde Dich gerne bei mir. Ich freue mich auch sehr über einen Kommentar 😉

Einen schönen Freitag und ein rundum sonniges Wochenende wünsche ich Dir! Viele liebe Grüße Nina

 

Bist Du auch schon so gespannt auf die Ideen meiner Teamkolleginnen? Dann hüpf am besten gleich zu Anja weiter.

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Almuth https://frooschmidtstempelt.de

Sina https://hammahkreativ.blogspot.com

 

HALLO AM MITTWOCH

HOCHZEITSKARTE IN NEUTRALFARBEN

Eine schlichte Hochzeitskarte in Neutralfarben war der Kundenwunsch. Beim Format habe ich mich wie so oft für eine quadratische Karte entschieden. Die Kombination mit Kraftpapier mag ich einfach immer wieder gerne. Die Farbkombination mit Savanne und Espresso ist immer schön schlicht.

Zum Einsatz kamen die Stempelsets „Gorgeous Grunge“, „Banner Greetings“, „Labeler Alphabet“ und „Gut gesagt“. Das Wort „Herzliche“ findet ihr in den passenden Stanzformen „Schön geschrieben“.

 

Kommt gut durch den heutigen Tag und schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei, da gibt es einen neuen Bloghop im Team Scrapgöre zum Thema „Kleine Vorschau auf den neuen Katalog“.

 

Ich schicke euch ganz herzliche Grüße
Nina

GESCHENKBOX MIT KARTE UND UMSCHLAG FÜR S GELDGESCHENK

KLEINE SCHACHTEL  –  GROSSES „RAUMWUNDER“

Zur Konfirmation des Patenkindes habe ich für meine Kundin eine Box mit einer Glückwunschkarte und einem Umschlag gemacht, der Platz für das Geldgeschenk bietet. Hierzu habe ich eine Mini-Pizzaschachtel von Stampin‘ Up! aufgehübscht. Ab Juni gibt es die neuen In-Color-Farben. Bei diesem Projekt habe ich mit dem neuen DP „Vintage Flair“ gearbeitet.
Oben auf den Deckel der Box habe ich eine Papierrosette mit dem neuen Designerpapier in Rauchblau geklebt.


Für die Deckelinnenseite habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge einen farblich passenden Umschlag gemacht. Darin lässt sich das Geld verschenken. Hier seht ihr auch die neuen Stanzform „Bestickte Rahmen“, die ich wunderschön finde.

Die Außenseiten der Mini-Pizzaschachtel ziert das neue Bordürenband „Vintage Flair“. Die untere Kordel lässt sich abtrennen – so entstehen kleine Fransen. Den Untergrund habe ich mit einem Schwämmchen und der neuen Farbe Rauchblau betupft.

Am Boden der Mini-Pizzaschachtel findet die Glückwunschkarte ihren Platz.

Selbstverständlich könnt ihr so eine Box auch zur Kommunion oder zum Geburtstag verschenken.

Nun wünsche ich euch einen tollen Start in die neue Woche und schicke euch ganz entspannte Grüße.

Ich habe die letzten Tage am Gardasee verbracht, bin schön in der Sonne gelegen, war auf dem Markt, hab lecker gegessen und köstlichen Wein auf dem Weinfest getrunken und einfach die Zeit genossen.
Alles Liebe, Nina

SCHÖN, DASS ES DICH GIBT!

EIN KLEINES MITBRINGSEL HÜBSCH VERPACKT

Die süßen Pünktchentüten haben schon lange darauf gewartet endlich mal aus meiner Schublade ans Tageslicht gebracht zu werden. Letzte Woche war der Zeitpunkt gekommen eine zu verschenken. Wir haben meine Freundin besucht und die leckere Schokolade wollte eine hübsche Verpackung bekommen.

Auf das große ausgestanzte Herz habe ich mit „Gorgeous Grunge“ ein paar Pünktchen in Schwarz gestempelt. Mein allerliebster Lieblingsfrosch durfte auch mal wieder auf ein Projekt – an ihm kann ich mich einfach nicht sattsehen.

Den Spruch „Schön, dass es Dich gibt“ aus dem Set „Post mit P.S.“ habe ich auf ein Stück schwarzes Geschenkband geklebt.

Das kann man seinen Lieblingsmenschen doch nicht oft genug sagen – schön, dass es Dich gibt!

Ich wünsche euch einen fröhlichen Mittwoch und morgen einen ganz wunderbaren Feiertag!

Viele liebe Grüße an euch alle, Nina

EIN SCHLICHTER GESCHENKANHÄNGER

KRAFTPAPIER GEHT IMMER!

Meine Jungs verirren sich ab und zu an meinen Basteltisch und daher weiß ich natürlich, dass sie „Schnick-Schnack“ gar nicht mögen. Also habe ich mich bei der Verpackung zu Ihrem Geburtstagsgeschenk zurück gehalten. Statt einer Geburtstagskarte macht auch ein großer Geschenkanhänger was her. Passend zum Geschenkpapier gibt es einen Geschenkanhänger in Schwarz und Kraftpapier. Das ist ne super „Männerkombi“. Mein Anhänger ist 8,5 cm breit und 18 cm lang. Nachdem ich eeeeeendlich das heißersehnte Set „Larger than Life“ erworben habe, wollte ich gleich was Schönes damit machen. Ich liebe die Buchstaben und Zahlen.

Der „Happy Birthday“ Stempel stammt auch aus Altbestand. Ich hüte sie gut, meine alten Schätzchen 😉 Das kleine ausgestanzte Herz konnte ich mir nicht verkneifen – ich hoffe, die beiden Geburtstagskinder verzeihen es mir.

Mit der passenden Kordel bleibt es schön Ton-in-Ton. Das Geschenkpapier habe ich übrigens im schwedischen Möbelhaus gekauft.

Happy Birthday Luca und Pero!

Startet alle gut in die neue Woche und habt einen schönen Montag. Ich schicke euch viele liebe Grüße. Nina