MIT LIEBE

VIELE VIELE BUNTE HERZEN

Den grauen Himmel vom gestrigen Sonntagmittag habe ich mir mit bunten Farben schöner gestempelt. Zum Wochenstart wird es heute mal richtig farbig. Jade, Wassermelone und Bermudablau klingt doch total fröhlich und sommerlich, oder?
Eine selbstgemachte Karte mit Liebe und vielen Herzen ist es geworden. Den tollen Herzstempel findet ihr bei „Creative Depot“.

Das Fähnchen „Mit Liebe“ stammt aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand. Mit einem Brad habe ich das passende Baumwollband in Wassermelone befestigt. Das Herz unten links habe ich ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

Einen schönen Start in eine fröhliche Woche wünsche ich euch allen.
Viele liebe Grüße Nina

WIE GESTERN VERSPROCHEN

ZEIGE ICH EUCH HEUTE DIE KARTE ZUM GESCHENK VON GESTERN

Farblich abgestimmt gab es selbstverständlich auch eine passende Geburtstagskarte zum Bilderrahmen von gestern. Schwarz, Weiß, Gold und Pünktchen waren wieder mit dabei. Die schmalen Grußkärtchen und passenden Umschläge von Stampin‘ Up! mag ich zu gerne.

Gestempelt habe ich wieder mit dem Set „Alles was Freude macht“ und „Tropenflair“. Ohne das Herzchen der Eulenstanze kann ich glaube ich garnicht basteln – haha!

Der Mini-Umschlag im Format 7 x 12,1 cm hat auch noch ein bisschen Dekoration abbekommen. In die schicke Tüte habe ich das andere Geschenk gepackt.
Ich hoffe, ich konnte dem Geburtstagskind ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Nun wünsche ich euch ein fantastisches Wochenende und schicke euch sonnige Grüße. Nina

YOU & ME

FRIENDS FOREVER

Zum Geburtstag für meine liebe Freundin gab es dieses Jahr einen selbstgemachten Bilderrahmen mit persönlicher Botschaft. Es ist einfach wunderbar, wenn sich eine Freundschaft über viele Jahre und zahlreiche dazwischen liegende Kilometer hält.
Für mich ist das nicht selbstverständlich und darum freue ich mich um so mehr, dass es sich bei jedem Wiedersehen so anfühlt, als hätten wir uns gestern gesehen.

Der Inhalt des Rahmens ist 13 x 18 cm groß. Das „&“ habe ich am Rechner gemacht und ausgedruckt – leider besitze ich keinen Stempel in dieser Größe 😉
Bei den Farben habe ich mich für Schwarz, Weiß und Gold entschieden.

Zum Einsatz kam Designerpapier aus Altbestand (Blütentraum), Washitape, und die Stempelsets „Banner Greetings“, „Tropenflair“ und „Post mit PS“.
Natürlich durften auch meine Lieblings-Handlettering-Buchstaben auf gar keinen Fall fehlen.

Das Glas des Rahmens habe ich nicht nur zum fotografieren weg gelassen (das spiegelt immer so) sondern auch weil meine Fähnchen und aufgeklebten Sachen zu hoch geworden sind.

Die linke untere Ecke habe ich mit Pünktchen aus dem Set „Alles was Freude macht“ bestempelt. Den Watercolor-Effekt mag ich sehr gerne!

Gestern ist alles pünktlich angekommen – HURRA!
Morgen zeige ich euch die passende Geburtstagskarte zu meinem Geschenk, schaut also gerne wieder vorbei!

Habt einen sonnigen Donnerstag und lasst euch nicht stressen, es ist ja schon bald wieder Wochenende.

Viele liebe Grüße Nina

HAAALLOOOO – ICH BIN WIEDER DA!

HALLO IHR LIEBEN!

Hattet ihr auch so schöne Ferien? Meinen Frühlingsurlaub habe ich in vollen Zügen genossen – erst waren wir eine Woche an der Nordsee und zum sanften Ankommen gab s ja dann das lange Osterwochenende.
Bei traumhaftem Wetter haben wir unseren Balkon aufgehübscht und seither genieße ich mein neues Lieblingszimmer.
Falls ihr neugierig seid…Bilder gibt es auf Instagram.

Heute zeige ich euch mein kleines Dankeschön an meine nette Nachbarin, die einfach so unserem Hund Bruno ein selbstgemachtes Halsband geschenkt hat.
Ich habe ihr leckere Pralinen gekauft und den Deckel der Schachtel mit Stempel und Papier aufgehübscht. Ihr wisst ja, ich mag es gerne wenn es eine persönliche Note hat!

Die großen Buchstaben von Stampin‘ Up! sind einfach so vielseitig einsetzbar. Wenn man die Buchstaben vor dem ausstanzen bestempelt, bekommen sie noch zusätzlich Struktur.

Der Handlettering-Schriftzug ist nicht von SU, gehört aber seitdem ich ihn gekauft habe zu meinen absoluten Favoriten. Tolle Schriften mag ich einfach zu gerne!
Meine Deko habe ich schlicht in Vanille und Schwarz gehalten.

Das Papierfähnchen und die beiden Geschenkbänder habe ich mit meinem kleinen Minitacker befestigt.
Das süße kleine Herzchen seht ihr ja ganz oft bei meinen Projekten – zu finden bei der Eulenstanze von SU.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön für das schicke Halsband!

Ich wünsche euch eine wunderschöne kurze Woche und einen sonnigen Dienstag!
Viele liebe Grüße Nina

NOCH EINE OSTERIDEE

HEUTE HABE ICH NOCH EINE IDEE ZU OSTERN FÜR EUCH

Die kleinen eiförmigen Anhänger sind ganz schnell gemacht und man kann sie entweder als Deko verwenden und an einen Zweig hängen oder sie als Geschenkanhänger verwenden.
Die Anhänger hat mir eine liebe Freundin geschenkt. Ich habe sie in Schwarz bestempelt und einen kleinen Holzhasen darauf geklebt.

Die kleinen Holzhasen waren ebenfalls Anhänger – die Schnur habe ich abgeschnitten. Aufgeklebt haben sie mir einfach besser gefallen.

Wie ihr seht: Ich bin im Pünktchenfieber 🙂
Meine Osterproduktion ist abgeschlossen und wird später verschickt.

Dann packe ich meinen Koffer! HURRA!!!
Wir fahren heute Richtung Norden und machen eine Woche Urlaub auf der Insel.
Ich freue mich seeeeehr auf Familienzeit, liebe Freunde, das Meer, den Strand, die gute Luft, Erholung und viiiieles mehr und wünsche euch eine schöne Woche.

Herzliche Grüße an euch alle.
Nina

PÜNKTCHENFIEBER

MEINE OSTERPRODUKTION LÄUFT

In den letzten Wochen war mein Stanz- und Falzbrett für Umschläge im Dauereinsatz. Die kleinen Verpackungen kamen so gut an, dass ich sie für alle möglichen Gelegenheiten gebastelt habe.
Dieses Mal als Ostergoodie.

Der Hase ist mein absoluter Lieblingsosterhase geworden 🙂 Ich habe ihn ausgeschnitten, seine Öhrchen dynamisch nach oben gebogen und ihn mit den Stampin‘ Blends angemalt.
Das zuckersüße Pünktchenpapier habe ich in meiner Streichelpapier-Schublade gefunden.
Pünktchen gehen immer!

Noch ein bisschen Leinenfaden dazu und ein kleines Herzchen und schon ist die Schoki hübsch verpackt!

Und? Seid ihr auch im Osterfieber?

Ich wünsche euch einen bunten Mittwoch und schicke euch viele liebe Grüße
Nina

OSTERNESTCHEN IN PASTELLTÖNEN

DER MÄDCHENTRAUM – EIN OSTERNEST IN PASTELLTÖNEN

Heute zeige ich euch die Goodies, die ich für die Mädels an meinem letzten Kinderworkshop gemacht habe.
Von den Cupcakebechern, die ich neulich aufgehübscht hatte, gab es noch welche in rosa mit weißen Pünktchen.
Ich bin ja ein absoluter Pünktchen-Fan, sie sind so erfrischend und niedlich und einfach schööööön!
Mit dem „Labeler Alphabet“ habe ich für die Kinderworkshop-Teilnehmerinnen den jeweiligen Namen gestempelt und ausgeschnitten.


Passend zu Rosa habe ich Minzmakrone gewählt, so ist es schön pastellig und frühlingshaft.
Gefüllt habe ich die Cupcakebecher mit einem Schokohasen und Schokoei in den passenden Farben.
Von Franka s letztem Paket hatte ich noch die wundervollen Papierstreifen, die haben farblich einfach so toll dazu gepasst 🙂

Die Mädels waren entzückt – alles richtig gemacht 🙂

Kommt gut in die neue Woche und habt einen ganz zauberhaften Montag!

Viele liebe Grüße schicke ich euch, Nina

OSTERDEKO MIT HOLZ

BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE – HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir haben den ersten Freitag im Monat und das bedeutet: Ein neuer Bloghop in unserem Team.

Das heutige Thema lautet – Osterdeko

Ich freue mich, dass Du bei mir gelandet bist und zeige Dir meine Idee für eine Osterdeko.
Wer meinen Blog öfter besucht, weiß dass ich Holz auch total gerne mag und so hat sich bei meiner Osterdeko mal wieder Papier mit Holz getroffen.
Genau gesagt habe ich ein Pflanzgefäß aus Holz zur Osterdeko umfunktioniert.

Zum Einsatz kam die Blätterzweigstanze aus dem Jahreskatalog.
Sie habe ich zusammen mit Blättern aus den Thinlits „Blüten, Blätter & Co.“ (Seite 218 im JK) im Kreis herum geklebt – den ich zuvor mit meiner größten Kreisstanze mit Bleistift vorgezeichnet hatte.
Bei den Farben habe ich mich für frühlingshaftes Weiß und Lindgrün entschieden.

Pflanzgefäße sind nicht nur für Blumen da. In dieses Holzherz habe ich meine Osterdeko geklebt.
Den Schriftzug „Ostern“ findet ihr im F/S Katalog von Stampin‘ Up! bei den Framelitsformen „Schön geschrieben“.

Die ausgestanzten Blätter habe ich in Lindgrün mit kleinen Blättchen aus dem Set „Tropenflair“ bestempelt und die kleinen Pünktchen habe ich mit einem Lackstift gemalt.
Das süße ausgestanzte Blümchen stammt aus einem alten SU Set.

Ein Teil meiner Osterdeko steht dann schon mal – hoffentlich haben wir an Ostern so schönes Wetter wie die letzten Tage!

Und wie sieht eure Osterdeko dieses Jahr aus?
Die Ideen meiner Teamkolleginnen regen bestimmt zum Nachmachen an, also klickt euch gerne durch. Das mache ich jetzt auch, denn ich bin schon ganz gespannt 🙂

Viel Spaß wünsche ich und ein zauberhaftes Wochenende für euch alle 🙂
Viele liebe Grüße
Nina

 

Hüpf jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Maike https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Annett https://arnospost.wixsite.com/annetts-papierideen

GEBURTSTAG MARITIM ANGEHAUCHT

DIESE GEBURTSTAGSKARTE HABE ICH LETZTE WOCHE VERSCHICKT

Ich melde mich zurück, da ich mich so ganz laaaaangsam aus den Krallen der nervigen, kräfteraubenden Bazillen befreie, dich mich einfach so – ohne Ankündigung – letzten Donnerstag angefallen haben.
Frechheit, sowas!

Heute zeige ich euch meine maritim angehauchte Geburtstagskarte, die ich letzte Woche verschickt habe.

Meine Farbkombi war Wildleder und Ozeanblau – so eine tolle Farbe, zu schade, dass es die nicht mehr gibt.
Die Herzchenframelits mag ich sehr gerne, sie passen zu so vielen Projekten.

Der Geburtstagsstempel aus dem Set „Frühlingsspaziergang“ zählt auch zu meinen absoluten Favoriten.
Den kleinen Banner habe ich ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.
Die maritimen Stempel und die vielen kleinen Herzchen sind nicht von SU.

Und ein Stück Leinenfaden darf bei maritimen Projekten natürlich keinesfalls fehlen 😉
Das norddeutsche Geburtstagskind hat sich sehr gefreut – juhuuu!

Klickt euch gerne morgen wieder rein, da ist Bloghop Zeit im Team Scrapgöre zum Thema „Osterdeko“.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und schicke euch liebe Grüße
Nina

 

OSTERN IN DER STREICHHOLZSCHACHTEL

KLITZEKLEINE OSTERGOODIES

Meine klitzekleinen Ostergoodies sind fertig.
Die Streichholzschachteln lagen in einer meiner Bastelschubladen und haben darauf gewartet, endlich aufgehübscht zu werden.
Nun ist es soweit: Frohe Ostern in der Streichholzschachtel!

Die Streichholzschachteln habe ich mit dem Holz-Designerpapier von Stampin‘ Up! umwickelt, den Stempel „Frohe Ostern“ hatte ich neulich auf der Messe gekauft.
Meine neue Bastelschnur in Quietschpink kam auch wieder zum Einsatz – so dezent eingesetzt darf es auch mal „quietschen“, finde ich.
Passend dazu habe ich auch das kleine Herzchen in der Farbe gewählt.

Gefüllt habe ich meine kleinen Ostergoodies auch schon! Ich bin ready für Ostern 🙂
Und wie schauts bei euch aus?

Habt einen wunderbaren Mittwoch!
Ich schicke euch viele liebe Grüße. Nina