HAPPY NEW YEAR!

HALLO AM SONNTAG

Na, bist Du gut im neuen Jahr gelandet? Ich wünsche Dir, dass es ein gesundes, fröhliches rundum schönes Jahr voller Glücksmomente für Dich und deine Lieben wird. Am Freitag hatte ich Muße und habe endlich was mit dem gegossenen Etikett gebastelt, das an meinem Bastelnachmittag mit der lieben Moni entstanden ist. Wir haben mit dem Gießpulver von „Rayher“ viele schöne Sachen gegossen. Unter anderem das kleine runde Etikett, das ich hier an meiner Geschenktüte befestigt habe.

Ich habe ein Transparentpapier in der Größe des Etiketts ausgestanzt und dieses mit Gold embossed. Der süße Spruch stammt von „Unsere kleine Bastelstube“.

Die Geschenktüte in der Größe L habe ich mit dem Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Darauf habe ich die Trockenblumen platziert. Diese sind im DIY-Set von UKBS enthalten. Moni war so lieb, und hat mir ein paar von ihrem Set geschenkt. Eine Schleife in Naturgarn passt hier super dazu. Ich bin ja sonst nicht so ein „Goldtyp“, aber bei diesem Projekt haben mir dezente Goldakzente gut gefallen. Die weißen Pünktchen habe ich mit einem Lackstift gemacht.

Nun zeige ich Dir noch meine neun beliebtesten Posts auf Instagram. Ich möchte Dir ja nichts vorenthalten, falls Du nicht bei Instagram bist 😉

Das waren sie – meine „Best of 2020“.
Und jetzt wünsche ich Dir noch einen ganz gemütlichen Sonntagabend. Am Dienstag, den 5. Januar startet bei Stampin‘ Up! die Sale-A-Bration und ich werde um 9 Uhr eine Sammelbestellung rausschicken. Falls Du etwas mitbestellen möchtest, melde Dich gerne bei mir.

Ich schicke Dir herzallerliebste Grüße, Nina

AUF INS NEUE JAHR

BIST DU BEREIT?

Bereit für das neue Jahr? Mit meinem Kalender ganz sicher 😉 Meine Kalenderidee möchte ich Dir noch im alten Jahr zeigen. Ich habe mir einige Türhänger aus Holz bestellt und diese mit grauer Acrylfarbe angemalt. Einen Streifen schiefergrauen Farbkarton habe ich unten einmal rundherum geklebt. Darauf habe ich den Kalender im Format 75 x 45 mm geklebt.

Die tollen Blätter sind Stanzen von Sizzix und den süßen „Freude“-Stempel findest Du im Shop von „Unsere kleine Bastelstube“.

Die schiefergraue Banderole habe ich mit Abstandskleber befestigt, damit die Klammer ein bisschen Spielraum hat – die muss man ja zum entfernen der einzelnen Kalenderblätter leicht abmachen können.

Ganz flexibel und variabel ist mein kleines Kalenderchen. Ich hoffe, er bringt Dir viel Freude und ein gesundes, buntes, unbeschwertes, kreatives, schönes neues Jahr voller Glücksmomente.

Komm gut rüber und lass es Dir gut gehen. Herzliche Grüße, Nina

ACHTUNG SUCHTGEFAHR!

AQUARELLFARBEN

Bei der lieben Nicole von Wertschatz-Papeterie habe ich mir Videos angeschaut, wie sie ihre Stempelabdrücke coloriert. Davon war ich so angefixt und habe sofort angefangen, meine Aquarellfarben zu suchen. YAY! Ich habe sie auch gefunden und sofort losgelegt. Hier zeige ich Dir meine ersten Versuche…

Das linke Känguru habe ich mit StazOn Tinte gestempelt, das rechte mit Memento. Ich arbeite lieber mit Memento und das funktioniert mit Aquarellfarben super gut. Gestempelt habe ich mit schwarzer Farbe auf Aquarellpapier. Ich muss noch ganz ganz viel üben, aber es macht mir soooo einen Spaß. Seit heute bin ich auch stolze Besitzerin von Aquarellstiften und zeige Dir dann, was daraus geworden ist. Den süßen Känguru-Stempel findest Du übrigens im neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! auf Seite 17.

Hab einen schönen Mittwoch und lass es Dir gutgehen!

Herzliche Grüße, Nina

KATALOG-VORSCHAU

ERDBEER-LIEBE!!!

Hattest Du schöne und ruhige Weihnachtsfeiertage? Ich habe die gemütlichen Tage mit meinen Liebsten sehr genossen und heute zeige ich Dir ein Projekt, das ich mit einem meiner neuen Lieblingssets aus dem neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! gemacht habe. Ich bin ja ein absoluter Erdbeerfan. Zum essen großartig und auch auf Papier so hübsch. Stampin‘ Up! hat jetzt ein wunderschönes Stempelset und die passende Handstanze im Katalog und das Beste ist: Während der Sale-A-Bration, die am 5. Januar 2021 startet, bekommst Du bei einem Einkaufswert von 120 Euro das passende Designpapier und auch noch ein passendes Stempelset gratis dazu. YAY! Das finde ich soooo megatoll. Mit diesen Zutaten habe ich eine fruchtig-süße Wimpelkette gemacht.

Die gestickten Rechtecke mag ich als Wimpelform total gerne. Das Designpapier „Sommerbeeren“ enthält unter anderem die Farben Gartengrün, Grüner Apfel und Blutorange – in diesen Farben habe ich gestempelt.

Die Schrift gefällt mir auch richtig gut – wirklich ein rundum gelungenes Set! Auf meinem Instagram-Account habe ich ein Video der Wimpelkette hochgeladen, schau gerne mal vorbei. Die Pünktchen auf den einzelnen Wimpeln habe ich mit Nuvo-Drops und mit dem Konfettistempel von Cats on Appletrees gemacht.

Mir zaubern Wimpelketten automatisch ein Lächeln ins Gesicht und machen mir gute Laune. Ich hoffe, es geht Dir genauso oder ich kann Dich mit meinem Lächeln anstecken!

Gerade genieße ich es sehr, frei zu haben und „kruschtel“ zuhause vor mich hin. Räume ein bisschen auf, miste aus und bin ein bisschen kreativ, dazwischen frische Lust mit dem Hund genießen und lecker kochen – für mich die perfekt Mischung. Und was machst Du so?

Ich schicke Dir allerliebste und fruchtig-frische Grüße, Nina

FROHE WEIHNACHTEN

HALLO AM 24.12.

Mit dieser Weihnachtskarte, gemacht mit den süßen Produkten von „Unsere kleine Bastelstube“ wünsche ich Dir wunderschöne, gesunde, ganz gemütliche, kuschlige, genüssliche und rundum wunderbare Weihnachtstage im Kreise Deiner Liebsten. Auch wenn es dieses Jahr so ganz anders ist, als wir alle das gewohnt sind, machen wir einfach das Beste daraus.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du hier auf meinem Blog vorbeischaust und freue mich darauf, Dir auch weiterhin Inspirationen und Ideen zeigen zu dürfen.

Pass gut auf Dich auf, bleib gesund und genieße die Feiertage. Alles alles Liebe, Nina

MERRY MERRY X-MAS

MEINE LETZTE WEIHNACHTSVERPACKUNG…

…für 2020 zeige ich Dir heute. Ich mag schlichtes Packpapier total gerne. Das lässt sich dann schön aufhübschen. Da ich ja auch Kraftpapier so gerne mag, liegt die Liebe zu Packpapier nahe. Ich finde es super, wenn das Papier bzw. die Verpackung schlicht ist, dann stiehlt es dem „Topping“ nicht die Show.

Mit den rechteckigen Framelits habe ich eine Karte ausgestanzt. Beklebt habe ich sie mit Buchstabenstanzen von craftemotions und Stampin‘ Up! Das „Merry Merry“ ist rotes Geschenkband. Das süße Lebkuchenmännchen plus die passende Stanze gab es auch mal bei SU. Eine Öse in Schwarz und eine passende schwarzes Geschenkschnur dazu und schon ist eine weihnachtliche Verpackung fertig. Das ausgestanzte Rechteck habe ich direkt auf die Verpackung geklebt.

Morgen ist es dann endlich soweit: Es ist Weihnachten!

Auch wenn dies ein spezielles Jahr ist und bei vielen keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommt – ich freue mich einfach daran, dass meine Lieben und ich gesund sind und wir die nächsten Tage zusammen verbringen werden.

Einen schönen Abend wünsche ich Dir und schicke Dir allerliebste Grüße
Nina

KARTE IN DER TÜTE

WEIHNACHTSENDSPURT!!!

Heute zeige ich Dir eine Weihnachtskarte die sich in einer Tüte befindet – statt in einem Umschlag. Die Stanzform der Tüte ist aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand („Mini-Leckereientüte“) und ich liebe sie. Den gezackten Rand finde ich toll und sie hat eine super Größe.

Ausgestanzt habe ich sie mit meinem Lieblingspapier aus dem Mini-Katalog „Weihnachten im Herzen“.

Darin versteckt sich eine Karte, die ich mit den Sets „Ornamental Envelopes“ und „Weihnachtliche Grüße“ bestempelt habe. Passend zum Designpapier in den Farben Waldmoos und Glutrot. Der Sternenknopf ist ebenfalls von SU und auch schon ein paar Jahre alt – er hat lange auf seinen Einsatz gewartet 😉 Das gestreifte Fähnchen, an dem sich die Karte aus dem Umschlag ziehen lässt, habe ich mit „Gorgeous Grunge“ bestempelt.

Wir machen später zusammen den Einkauf für die Weihnachtstage, das ist immer super lustig und ich freue mich schon auf s gemeinsame Kochen am 24.

Hab‘ einen schönen Tag! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

WEIHNACHTSKARTENPRODUKTION

HALLO AM MONTAG ABEND!

Hattest Du einen guten Wochenstart? Ich habe heute meinen Rechner abgeholt – er war zur Reparatur und ist jetzt wieder frisch und schnell. Daher hinke ich etwas in meinen Posts hinterher und zeige Dir heute erst die Weihnachtskarten, die ich am Freitag bereits auf Instagram gezeigt habe. An meinem Bastel-Wellnesswochenende von dem ich Dir schon berichtet hatte, sind auch diese Weihnachtskarten im Format DIN lang entstanden. Gestempelt mit den zuckersüßen Produkten von creative-depot und Cats on Appletrees.

Meine Farbkombi in diesem Fall: Savanne und Espresso – ganz natürlich…

Eines der Häuschen habe ich ausgeschnitten und mit einem Dimensional aufgeklebt. So entsteht ein hübscher Effekt. Die Karten sind schon alle unterwegs und kommen hoffentlich ganz pünktlich zum Weihnachtsfest bei den Empfängern an.

Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend
Nina

MINI-MINI-SACHEN

EINEN SCHÖNEN GUTEN MORGEN!

Heute zeige ich Dir eine supersüße neue Kleinigkeit aus dem neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! Das tolle neue Set „Schneckenpost“ habe ich Dir ja schon ein bisschen vorgestellt, dazu gibt es auch die passenden Stanzformen „Schnecke“. Darin enthalten ist neben den Stanzformen für die gestempelten Schnecken und tollen Pilzen auch ein superniedlicher Mini-Briefumschlag mit Briefchen.

Diesen habe ich auf der Verpackung für ein Weihnachtsgeschenk platziert – natürlich mit Mini-Botschaft drin. Ist der nicht süß? Ich liebe so kleine „Scheißerchen“ 😉 Ausgestanzt habe ich ihn in der Farbe Granit. Das Designpapier gab es mal bei Stampin‘ Up!

Die Schachtel habe ich von Stefanie von „ideemanufaktur“. Mit der Banderole habe ich sie umwickelt und dann aufgehübscht. Auch der hübsche Kranz und die ausgestanzten Sterne sind von SU. Das tolle Zahlen-Fähnchen habe ich mir im „Steckenpferdchen-Shop“ bestellt.

Weihnachten kann kommen – ich bin soweit! Und ich freue mich in diesem speziellen Jahr ganz besonders darauf.

Hab einen schönen Donnerstag! Ich schicke Dir viele viele liebe Grüße
Nina

WELLNESS-WOCHENENDE

EINEN FRÖHLICHEN GUTEN ABEND!

Na, hattest Du bisher einen schönen Dienstag? Ich fühle mich ganz erholt und glücklich von meinem Wellness-Wochenende. Natürlich nicht im Hotel – „nur“ am Basteltisch. Es fühlt sich aber genau so an, als hätte ich Kurzurlaub gemacht. Stempeln macht (mich) einfach glücklich und kann auch gegen den Corona-Blues helfen. Am Samstag hatte ich einen superschönen und gemütlichen Bastelnachmittag mit der lieben Moni und am Sonntag habe ich den Schwung gleich genutzt und mehr oder weniger den ganzen Tag am Basteltisch verbracht. Da ging was vorwärts 😉 Unter anderem sind diese kleinen Weihnachtskärtchen entstanden.

Ein schöner Mix aus verschiedenen Produkten. Die Stempel sind von „Unsere kleine Bastelstube“, die Haus-Stanze ist von creative-depot und die Kärtchen und das Designpapier sind aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand.

Gestempelt habe ich mit den Farben Waldmoos, Olivgrün und Schwarz. Die schwarzen Ösen habe ich mit meiner Crop-A-Dile in die Karte gemacht. Das schwarze Nylongarn ist ebenfalls von creative-depot.

Ich esse jetzt dann mal was und dann geht‘ s weiter mit der Liste… Ja, da stehen immer noch To-Do s drauf 😉

Wie sieht es mit Deiner Weihnachtsstimmung aus?

Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und schicke Dir herzallerliebste Grüße, Nina