WERFEN – WARTEN – FREUEN

LUSTIGE BLUMENSAMEN-TÜTCHEN

Diese Werbung ist selbstverständlich unbezahlt und geschieht ganz ohne Aufforderung und freiwillig. Die tollen abgepackten „Seed Bombs“ von „Die Stadtgärtner“ finde ich großartig und habe gleich ein paar Tüten verschenkt. Damit lässt sich entweder der eigene Garten schöner machen oder auch andere Grünflächen. Sicher fallen den Beschenkten Stellen ein, die sie gerne mit Blumen schöner machen möchten. Ich fand es auch eine tolle Idee, jemandem Blumen zu schenken, der/die nicht um die Ecke wohnt.

Die Samenbomben-Tüten gibt es in verschiedenen Designs. Diese hier hat farblich wunderbar zu meiner Geschenktüte aus Kraftpapier gepasst. Einer der neuen Geschenkanhänger kam auch gleich zum Einsatz. Die Mini-Buchklammern sind sooooo niedlich. Leider werden sie den Katalog von Stampin’Up! verlassen und sind nicht mehr im neuen Jahreskatalog zu finden. Die Auslaufliste habe ich Dir verlinkt. Schau gerne rein und gib mir einfach Bescheid, wenn Du etwas bestellen magst.

Passend zum Geschenkanhänger habe ich eine Karte gebastelt. Die liebe Doro Buhn hat mich hier inspiriert. Die Karte habe ich ganz schlicht gehalten, so kann das zauberschöne Designpapier „Englischer Garten“ am besten wirken. Mein Überraschungspäckchen ist auch schon im Hohen Norden angekommen. Ein großes Dankeschön von mir an die fleißigen Postmitarbeiter!

Nun genieße ich die Abendsonne. Und was machst Du so?

Ich schicke Dir viele liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Abend, Nina

 

 

PÜNKTCHENLIEBE – PÜNKTCHENLIEBE

SONNIGE GRÜSSE AM MONTAG!

Na, hattest Du ein schönes Wochenende? Heute zeige ich Dir eine Geschenktüte und ein Kärtchen, das ich letzte Woche verschickt habe. Die süßen Geschenktüten mit Punkten mag ich zu gerne. Mit Etiketten die an gekauften Kleidungsstücken waren, habe ich sie verschönert. Also auch noch eine Upcycling-Idee dazu!

Das Stofffähnchen am vorhandenen Etikett habe ich eingeschnitten und darauf das gestempelte Papierfähnchen „Für Dich“ geklebt. Der kleine Kreis ist aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ von Stampin‘ Up! Auf das Etikett aus Transparentpapier habe ich eine Mini-Rosette geklebt.

Passend zur Tüte gab es noch ein Kärtchen. Die Idee dazu habe ich von Isabell Nossal-Osawa – Stempeltörtchen. 

Den Schriftzug findest Du im Set „Zum Geburtstag für Dich“ aus der diesjährigen SAB-Aktion.

Mit meiner Gute-Laune-Geschenktüte schicke ich Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen tollen Wochenstart.
Alles Liebe, Nina

DIE GUTEN ALTEN SCHÄTZCHEN

MEINE PAPIERLIEBE

Einer meiner großen Leidenschaften ist – wie Du sicherlich weißt – schönes Papier. Ich muss es einfach kaufen und besitzen 😉 So mancher Bogen liegt in meiner Schublade und wartet noch auf seinen großen Auftritt. Von diesem alten Schätzchen habe ich nur noch ein paar wenige Reste. Es heißt „Englischer Garten“ und stammt von Stampin‘ Up! Damit habe ich nun ein paar Geschenkanhänger gemacht. Ich liebe die Farbkombinationen und die wunderschöne Aquarell-Optik. Also habe ich nun einen klitzekleinen Vorrat an Geschenkanhängern mit meinem Lieblingspapier. Kann man immer brauchen!

Diese floralen Muster sind genau nach meinem Geschmack. Zum Designerpapier habe ich je einen Streifen Farbkarton in Savanne oder Wildleder kombiniert.

Das Set „Alles im Block“ ist wirklich ein Allrounder. Auch bei diesem Projekt kam es wieder zum Einsatz. Außerdem noch ein bisschen Leinenfaden, Transparentpapier und Fähnchen.

Ganz toll sehen die Geschenkanhänger zu Kraftpapier aus. Das zeige ich Dir demnächst.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Freitag und ein wunderschönes und sonniges Wochenende! Genieße Dein Zuhause und bleib gesund.
Viele liebe Grüße, Nina

SCHLÜSSELANHÄNGER AUS KRAFTPAPIER

KLEINE FEINE HOME-DEKO

Die Schlüsselanhänger-Rohlinge lagen schon länger in meiner Schublade. Jetzt hatte ich die passende Idee dazu. Alle Schlüssel unserer Zimmertüren haben einen hübschen Anhänger bekommen. Die Rohlinge habe ich mit Kraftpapier beklebt und mit weißem Embossing-Pulver embossed.

Die verwendeten Stempelsets heißen “ Pressed Flowers“ und „Serene Silhouettes“. Das Set „Pressed Flowers“ erinnert mich immer an meine Kindheit. Früher habe ich total gerne Blumen gepresst 🙂 Das Kraftpapier habe ich mit einer Kreisstanze ausgestanzt und mit der Lochzange gelocht.

So sehen die Rohlinge vor der Verschönerung aus.

Das ist wirklich ein hübscher Hingucker an unseren Türen. Jetzt wo wir alle viel und oft zuhause sind, darf doch das Zuhause ruhig noch schöner werden, oder?

Wenn man die Schlüsselanhänger auch „outdoor“ nutzen möchte, sollte man sie wahrscheinlich mit Folie bekleben, da sie durch das ständige Anfassen sicher schnell abgenutzt aussehen. Darauf habe ich bewusst verzichtet und wollte lieber unsere schönen alten Zimmertüren aufhübschen.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mittwoch und schicke Dir herzliche und sonnige Grüße, Nina

FROHE OSTERN!

GENIESST DU DIE OSTERFEIERTAGE?

Wunderschön, wenn das Wetter so mitspielt, oder? Ich genieße meine Lieben, die freie Zeit, Spaziergänge mit dem Hund, unseren Balkon und den Sonnenschein. Und wie läuft es bei Dir so? Heute zeige ich Dir noch eine österliche Verpackungsidee. Die Mini-Pizzaschachtel von Stampin‘ Up! lässt sich auch ganz wunderbar als Osternest verwenden. Zu Ostern 2020 passt ja perfekt das süße Häuschen aus dem Set „Grandma ’s House“. Denn wir bleiben ja alle Zuhause! Ich habe es ausgeschnitten und ganz zart mit dem Blend in Hell-Savanne coloriert. Den klitzekleinen Osterhasen habe ich am Haus versteckt.

Das Karo-Muster findest Du im Set „Timeless Textures“. Auf den Farbkarton in Aquamarin habe ich mit einem weißen Gelstift ein paar Pünktchen gemalt.

Ich schicke Dir liebe Osterwünsche und wünsche Dir weiterhin schöne, bunte und erholsame Osterfeiertage.

Herzliche Grüße, Nina

DIE KLEINEN EIERKARTONS

EIN SONNIGES HALLO AM KARFREITAG!

Die kleinen Eierkartons gehen immer! Man kennt sie schon und alle mögen sie. Auch ich. Dieses Jahr habe ich sie in Naturtönen und mit einem zarten Farbtupfer gehalten.

Die Deckel-Deko in Savanne habe ich zunächst geprägt und dann mit meinem Lieblings-Hasi von creative-depot verschönert. Der Spruch ist aus einem Stempelset von Dani Peuss und die Blüten findest Du im Stempelset „Frei wie ein Vogel“ von Stampin‘ Up!. Coloriert habe ich wieder mit den Stampin‘ Blends. Noch eine dünne schwarze Baumwollschnur und schon kann das Befüllen der Mini-Eierkartons losgehen.

Mit meditativem Ausschneiden habe ich mich auf die Osterfeiertage eingestimmt und jetzt lege ich mich auf den Balkon in die Sonne! Hurraaaaa!!!

Hab einen schönen Feiertag und lass es Dir gut gehen.
Ich schicke Dir viele herzliche Grüße, Nina

OSTERKÖRBCHEN – MAL ANDERS

KENNST DU SIE NOCH?

Heute zeige ich Dir eine Verpackung zu Ostern. Ich habe sie mit einer alten Stanze gemacht – sie war einer meiner ersten. Die gute alte Pommes-Schachtel von Stampin‘ Up! So ist ein Osterkörbchen – mal anders – entstanden. Benutzt habe ich hier mein neues Kraftpapier. Ich liebe Kraftpapier und dieses ist besonders toll, da die Rückseite auch so hübsch ist. Auch den kleinen Hasen kennst Du vielleicht. Er ist ebenfalls aus SU-Altbestand. Das Set heißt „Moon Baby“.

Der süße Spruch „Hoppel-di-Hopp“ ist aus einem Stempelset von Dani Peuss. Angemalt habe ich das kleine Häschen mit den Stampin‘ Blends in Hell- und Dunkel-Savanne.

Gefüllt habe ich mein Osterkörbchen dieses Mal mit ein bisschen Deko-Material. Es muss ja nicht immer was Süßes sein.
Ostern kann kommen! Auch wenn vieles anders geplant war und ich mich soooo auf unseren Urlaub gefreut habe. Es hilft ja alles nichts – wir machen das Beste daraus! Nun flitze ich schnell wieder an meinen Basteltisch. Ein bisschen was steht noch auf meiner Oster-To-Do-Liste.

Hab einen schönen Abend! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

EIN BILDERRAHMEN FÜR BABY LOTTA

WILLKOMMEN BABY LOTTA

Hurra! Ein neuer Erdenbürger hat kürzlich das Licht der Welt erblickt. Von mir gab es als Willkommens-Geschenk für Baby Lotta einen kleinen Bilderrahmen in der passenden Verpackung. Ich liebe diese kleine Bilderrahmen im Format 12,5 x 12,5 cm. Mein Hintergrund bildet Farbkarton in Schiefergrau. Diesen habe ich mit weißen Pünktchen bestempelt. Der große Hase ist aus einem Designerpapier ausgeschnitten. Verschönert habe ich das Häschen mit der kleinen Blüte aus Stampin’Up!-Altbestand. Die Schriftzüge, kleinen Häschen und Ballons sind von creative-depot. Die Wimpelkette ist in den Stanzformen „Bunter Spass“ von SU enthalten (Seite 34 im Mini-Katalog).

Coloriert habe ich mit den Stampin‘ Blends in Zartrosa.

Die passende Verpackung habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Den süßen Stempel „Welcome Little One“ findest Du im Set „Witty Cisms“.

Ich wünsche Lotta und ihrer Familie alles Gute!

Hoffentlich hattest Du heute einen guten Wochenstart. Nun ist es ja bis Ostern nicht mehr lange hin.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

EINE WIMPELKETTE ZUM GEBURTSTAG

HELLO AGAIN!

Ich freue mich, dass Du wieder oder zum ersten Mal hier auf meinem Blog gelandet bist! Heute ist der erste Freitag im Monat, das bedeutet es findet wieder ein Bloghop in unserem Team statt.

In diesem Monat durfte ich das Thema aussuchen und habe mich für eine WIMPELKETTE entscheiden. Also kannst du heute im Team Scrapgöre viele Ideen und Inspirationen rund um das Thema Wimpelkette sammeln. Eines werden wir sicher alle gemeinsam haben: Eine Flut an Bildern 😉 Wimpelketten fotografieren ist garnicht so einfach – finde ich zumindest! Ich habe das Beste daraus gemacht! Und los geht es:

Meine Wimpelkette ist eine Geburtstags-Wimpelkette geworden. Statt einer Geburtstagskarte einfach mal eine Wimpelkette verschenken. Die hat auch den großen Vorteil, dass sie als Deko verwendet werden kann. Beim Grundmaterial der einzelnen Wimpel habe ich mich an dem tollen Karten-Set „Liebes Dankeschön“ bedient. Ausgeschnitten habe ich die einzelnen Wimpel mit den Framelits „Bestickte Rechtecke“. Die Idee hatte ich neulich schon zur Wimpelkette meines Tagesworkshops und finde das Format einfach toll.

Zu den Grundfarben des Kartensets in Lindgrün habe ich Espresso kombiniert. Falls Du Fragen zu den Materialien hast die ich verwendet habe, melde Dich sehr gerne bei mir.

Bei dieser Wimpelkette habe ich auch mal wieder mit dem lasergeschnittenen Papier von Stampin‘ Up! gearbeitet und mich gefragt, warum ich das nicht öfter tue. Es sind soooo viele tolle Elemente darin enthalten und man schneidet einfach das aus, was man nutzen möchte. Die verwendeten selbstklebenden Perlen sind ebenfalls in dem Karten-Set enthalten. Du findest es im Jahreskatalog auf Seite 202/203.

Die süßen Mini-Buchklammern und das geflochtene Leinenband findest Du ebenfalls im JK auf Seite 174 bzw. 177.

Gestempelt habe ich mit den Sets: „Geburtstagsmix“, „Gut gesagt“, „Im Fähnchenfieber“, „Kurz gefasst“ und „Foxy Friends“.

Ich mag die Aquarell-Optik der Karten total gerne.

Für mich ist der Anblick von Wimpelketten automatisch mit guter Laune verbunden. Davon kann man doch nie genug haben, oder?

 Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und ein wunderbares Wochenende. Bleib gesund und schau gerne wieder hier vorbei! Herzliche Grüße, Nina

 

Hast Du Lust mit mir zu meinen Team-Kolleginnen zu hüpfen?

Weiter geht es heute bei Alina

Beim Bloghop im April sind dabei:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

 

EIN HERZERL FÜR S HERZERL

UND DAS WAR DRIN!

Wie versprochen zeige ich Dir heute das Geschenk! (Entschuldigung, gestern habe ich es einfach nicht geschafft!) Ein Holzherz personalisiert mit dem Namen des Geburtstagskindes. Selbstverständlich auch – wie die Verpackung – in den Lieblingsfarben Weiß, Grau und Schwarz.

Nachdem ich das Holzherz mit grauer Acrylfarbe angemalt hatte, habe ich den unteren Teil mit angerissenem Designerpapier beklebt. Gestempelt habe ich mit „Alles im Block“ und „Fahnengruß“ in der Farbe Schiefergrau.

Das Innere der kleinen Blüte ziert eine schwarze selbstklebende Perle. Mein Lieblingsgarn habe ich unter den Wellenkreis geklebt. Als ich von unserer kleinen Straßen-Geburtstagsfeier nach Hause kam, hat mir Tina schon ein Foto geschickt mit den Worten: „Hängt schon!“. Das freut mich sehr und ich hoffe, sie hat noch lange Freude an ihrer Herzchen-Deko.

Dir wünsche ich einen schönen Mittwoch nachmittag. Schau gerne am Freitag wieder hier vorbei. Ein neuer Bloghop im Team Scrapgöre wartet auf Dich.
Herzliche Grüße, Nina