FARBENFROHES GEBURTSTAGSKIND

ICH WAR MAL MUTIG!

Bei diesem Projekt war ich mal ganz mutig und habe andere Farben benutzt als sonst. So knallige Farben wie „Blutorange“ kennst Du sonst eher nicht von mir. Da das Geburtstagskind aber starke Farben mag, dachte ich, ich trau mich mal! Eine leckere Tafel Schokolade habe ich individuell verpackt. Die Schachtel habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Aus dem tollen Designerpapier „Mohnblütenzauber“ habe ich die Schachtel gefaltet. Einzelne Blüten habe ich mit der Schere aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Die gestempelten Mohnblumen findest Du im Set „Painted Poppies“.

Meine Lieblings-Handlettering-Buchstaben waren auch wieder dabei. Es ist doch immer schön, wenn das Geschenk etwas ganz persönliches enthält. Der Schriftzug „Happy Birthday“ ist aus meinem SU-Altbestand. Ich mag ihn immer noch total gerne.

Das tolle schwarze Nylongarn kennst Du ja auch schon von mir. Ich habe es an dem ausgestanzten Kreis aus den zugehörigen Stanzformen „Bezaubernde Etiketten“ festgebunden.

Rechts am Etikett „Happy Birthday“ habe ich ein Stück schwarzes Geschenkband mit Wellenkante geklebt. Es sieht auf dem Foto fast aus wie Papier – ist aber Geschenkband 😉 Das Geburtstagskind hat sich jedenfalls sehr über meine kleine Überraschung gefreut. Ich glaube in unserer derzeitigen außergewöhnlichen Situation freut sich jede/r noch ein bisschen mehr als sonst über selbst gemachte Kleinigkeiten.

Hab einen wunderbaren Dienstag und lass‘ es Dir gutgehen! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

LINDGRÜN – GRANIT – FLÜSTERWEISS

HALLO AM FEIERTAG

Ist es nicht wunderbar? Heute hast Du so richtig Zeit unseren Bloghop im Team Scrapgöre zu genießen. Es ist Feiertag und zudem befinden wir uns in der „Corona-Zeit“. Man hat also quasi eh nichts vor. Somit kannst du jetzt ganz gemütlich von Blog zu Blog hüpfen und Dir viele Ideen und Inspirationen holen. Ich freue mich, dass Du bei mir gelandet bist. Herzlich Willkommen zum Bloghop im Mai.

Diesen Monat durfte Anja das Thema wählen und hat sich ein Farbthema gewünscht:

LINDGRÜN – GRANIT – FLÜSTERWEISS

Meine Idee zu dieser tollen frühlingsfrischen Farbkombi sind drei Verpackungen. Diese kann man als Mitbringsel, zum Geburtstag oder auch zum Muttertag als Geschenkverpackung nutzen. Die fertige Verpackung hat die Maße 6,2 x 6,2 cm und ist ca.12 cm hoch. Eine hübsche kleine Überraschung oder was zum Naschen passt auf jeden Fall gut hinein.

Den Verschluss der Verpackung habe ich gelocht und mit Bändern verschlossen, so bleibt die Verpackung beim öffnen heile.

Für die weiße Verpackung habe ich den tollen Prägefolder „Schreibschrift“ benutzt. Das Etikett findest Du im aktuellen Mini-Katalog bei den Stanzformen „So hübsch bestickt“. Ich liiiiebe die Etiketten und Rechtecke aus diesem Set! Sie sind einfach so vielseitig verwendbar. Die Blüten habe ich mit dem Set „Frei wie ein Vogel“ gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Die Geschenkverpackung in Lindgrün habe ich mit dem tollen Designerpapier „Pergamentpassion“ gemacht. Das Papier ist schon so traumhaft schön, da braucht es eigentlich wenig Deko. Die Herzchen-Framelits gehören für mich auch zur Standard-Ausrüstung. Herzen gehen doch immer, oder?

Meine Verpackung in Granit habe ich mit dem Folder „Leise rieselt der Schnee“ geprägt. Die „raffiniert bestickten Rahmen“ kann man so toll als Etikett, Fähnchen oder als Wimpelkette nutzen. Ein super Allrounder! Den Schreibschrift-Stempel findest Du im Set „Very Versailles“. Sollte ich noch Infos zu den verwendeten Materialien vergessen haben, kannst Du mich gerne anschreiben. Über einen Kommentar freue ich mich sowieso immer!

Nun wünsche ich Dir einen schönen Feiertag und ein ganz tolles Wochenende. Das Wetter soll ja so mittel werden, also nichts wie ran an den Basteltisch!

Hab ganz viel Spaß mit den Ideen meiner Teamkolleginnen.

Ganz herzliche Grüße, Nina

 

Weiter geht es bei Anja.

Beim Bloghop im Mai sind dabei:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

ZUM GEBURTSTAG ALLES LIEBE

EINE KLEINE HOLZKISTE

Letzte Woche habe ich zum Geburtstag eine kleine Holzkiste verschenkt. Ich weiß garnicht mehr was ursprünglich darin war. Sowas darf man natürlich nicht wegwerfen. Den bedruckten Deckel und die Innenseite des Deckels habe ich mit Papier beklebt und dieses dann bestempelt und beklebt. Bei der Farbkombi habe ich mich dieses Mal für Espresso mit Neon entschieden. So ein paar dezente Neon-Accessoires finde ich ganz cool.

Ich habe mir auf der Messe sogar Neon-Stempelfarbe gekauft, aber ganz so dolle „kracht“ sie garnicht. Die Idee mit den unterschiedlichen Buchstaben habe ich von Marga. Schau mal bei ihr vorbei, sie macht tolle Sachen!

Die süße „Entschleunigungs-Schnecke“ durfte bei diesem Projekt nicht fehlen. Mit den Nuvo-Drops habe ich dann noch kleine Pünktchen auf dem Projekt verteilt. Die Buchstaben „E“, „t“ und „r“ habe ich mit der Schere ausgeschnitten, dafür gibt es keine Stanzen. Wer mich kennt weiß ja, dass ich ausschneiden extrem meditativ finde. Wenn der Inhalt der Kiste vernascht ist, kann man sie anschließend für Stifte oder anderen Krimskrams benutzen. Ich mag nachhaltige Geschenkideen 😉

Nun wünsche ich Dir einen schönen Nachmittag und hoffe, Du hattest einen guten Wochenstart bis jetzt.
Viele liebe Grüße, Nina

PÜNKTCHENLIEBE – PÜNKTCHENLIEBE

SONNIGE GRÜSSE AM MONTAG!

Na, hattest Du ein schönes Wochenende? Heute zeige ich Dir eine Geschenktüte und ein Kärtchen, das ich letzte Woche verschickt habe. Die süßen Geschenktüten mit Punkten mag ich zu gerne. Mit Etiketten die an gekauften Kleidungsstücken waren, habe ich sie verschönert. Also auch noch eine Upcycling-Idee dazu!

Das Stofffähnchen am vorhandenen Etikett habe ich eingeschnitten und darauf das gestempelte Papierfähnchen „Für Dich“ geklebt. Der kleine Kreis ist aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ von Stampin‘ Up! Auf das Etikett aus Transparentpapier habe ich eine Mini-Rosette geklebt.

Passend zur Tüte gab es noch ein Kärtchen. Die Idee dazu habe ich von Isabell Nossal-Osawa – Stempeltörtchen. 

Den Schriftzug findest Du im Set „Zum Geburtstag für Dich“ aus der diesjährigen SAB-Aktion.

Mit meiner Gute-Laune-Geschenktüte schicke ich Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen tollen Wochenstart.
Alles Liebe, Nina

FROHE OSTERN!

GENIESST DU DIE OSTERFEIERTAGE?

Wunderschön, wenn das Wetter so mitspielt, oder? Ich genieße meine Lieben, die freie Zeit, Spaziergänge mit dem Hund, unseren Balkon und den Sonnenschein. Und wie läuft es bei Dir so? Heute zeige ich Dir noch eine österliche Verpackungsidee. Die Mini-Pizzaschachtel von Stampin‘ Up! lässt sich auch ganz wunderbar als Osternest verwenden. Zu Ostern 2020 passt ja perfekt das süße Häuschen aus dem Set „Grandma ’s House“. Denn wir bleiben ja alle Zuhause! Ich habe es ausgeschnitten und ganz zart mit dem Blend in Hell-Savanne coloriert. Den klitzekleinen Osterhasen habe ich am Haus versteckt.

Das Karo-Muster findest Du im Set „Timeless Textures“. Auf den Farbkarton in Aquamarin habe ich mit einem weißen Gelstift ein paar Pünktchen gemalt.

Ich schicke Dir liebe Osterwünsche und wünsche Dir weiterhin schöne, bunte und erholsame Osterfeiertage.

Herzliche Grüße, Nina

DIE KLEINEN EIERKARTONS

EIN SONNIGES HALLO AM KARFREITAG!

Die kleinen Eierkartons gehen immer! Man kennt sie schon und alle mögen sie. Auch ich. Dieses Jahr habe ich sie in Naturtönen und mit einem zarten Farbtupfer gehalten.

Die Deckel-Deko in Savanne habe ich zunächst geprägt und dann mit meinem Lieblings-Hasi von creative-depot verschönert. Der Spruch ist aus einem Stempelset von Dani Peuss und die Blüten findest Du im Stempelset „Frei wie ein Vogel“ von Stampin‘ Up!. Coloriert habe ich wieder mit den Stampin‘ Blends. Noch eine dünne schwarze Baumwollschnur und schon kann das Befüllen der Mini-Eierkartons losgehen.

Mit meditativem Ausschneiden habe ich mich auf die Osterfeiertage eingestimmt und jetzt lege ich mich auf den Balkon in die Sonne! Hurraaaaa!!!

Hab einen schönen Feiertag und lass es Dir gut gehen.
Ich schicke Dir viele herzliche Grüße, Nina

OSTERKÖRBCHEN – MAL ANDERS

KENNST DU SIE NOCH?

Heute zeige ich Dir eine Verpackung zu Ostern. Ich habe sie mit einer alten Stanze gemacht – sie war einer meiner ersten. Die gute alte Pommes-Schachtel von Stampin‘ Up! So ist ein Osterkörbchen – mal anders – entstanden. Benutzt habe ich hier mein neues Kraftpapier. Ich liebe Kraftpapier und dieses ist besonders toll, da die Rückseite auch so hübsch ist. Auch den kleinen Hasen kennst Du vielleicht. Er ist ebenfalls aus SU-Altbestand. Das Set heißt „Moon Baby“.

Der süße Spruch „Hoppel-di-Hopp“ ist aus einem Stempelset von Dani Peuss. Angemalt habe ich das kleine Häschen mit den Stampin‘ Blends in Hell- und Dunkel-Savanne.

Gefüllt habe ich mein Osterkörbchen dieses Mal mit ein bisschen Deko-Material. Es muss ja nicht immer was Süßes sein.
Ostern kann kommen! Auch wenn vieles anders geplant war und ich mich soooo auf unseren Urlaub gefreut habe. Es hilft ja alles nichts – wir machen das Beste daraus! Nun flitze ich schnell wieder an meinen Basteltisch. Ein bisschen was steht noch auf meiner Oster-To-Do-Liste.

Hab einen schönen Abend! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

EIN BILDERRAHMEN FÜR BABY LOTTA

WILLKOMMEN BABY LOTTA

Hurra! Ein neuer Erdenbürger hat kürzlich das Licht der Welt erblickt. Von mir gab es als Willkommens-Geschenk für Baby Lotta einen kleinen Bilderrahmen in der passenden Verpackung. Ich liebe diese kleine Bilderrahmen im Format 12,5 x 12,5 cm. Mein Hintergrund bildet Farbkarton in Schiefergrau. Diesen habe ich mit weißen Pünktchen bestempelt. Der große Hase ist aus einem Designerpapier ausgeschnitten. Verschönert habe ich das Häschen mit der kleinen Blüte aus Stampin’Up!-Altbestand. Die Schriftzüge, kleinen Häschen und Ballons sind von creative-depot. Die Wimpelkette ist in den Stanzformen „Bunter Spass“ von SU enthalten (Seite 34 im Mini-Katalog).

Coloriert habe ich mit den Stampin‘ Blends in Zartrosa.

Die passende Verpackung habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Den süßen Stempel „Welcome Little One“ findest Du im Set „Witty Cisms“.

Ich wünsche Lotta und ihrer Familie alles Gute!

Hoffentlich hattest Du heute einen guten Wochenstart. Nun ist es ja bis Ostern nicht mehr lange hin.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

KLEINE GEBURTSTAGS-ÜBERRASCHUNG

ÜBERRASCHUNG FÜR DAS GEBURTSTAGSKIND

Letzten Freitag haben wir eine gemeinsame Freundin überrascht. Zuerst haben wir unter ihrem Balkon ein Geburtstagsständchen für sie gesungen und dann haben wir mit Sicherheitsabstand auf der Straße mit ihr angestoßen und ein bisschen geplaudert. Geburtstag feiern in „Corona-Zeiten“ ist eben etwas anders als man es sonst gewohnt ist. Sie hat sich total gefreut und vorbeilaufende Passanten haben auch gratuliert. Ich denke, dass ihr der Geburtstag trotz der Umstände in schöner Erinnerung bleiben wird. Heute zeige ich Dir die Geschenkverpackung, die ich für sie gemacht habe. Das Geburtstagskind mag die Farben Weiß, Grau und Schwarz.

Auf den Karton habe ich zunächst Designerpapier von Stampin‘ Up! geklebt – es ist aus meinem Altbestand. Das schwarze Rechteck habe ich mit den Framelits „Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt. Das süße Bärchen und der Schriftzug „Geburtstagskind“ sind von creative-depot. Den tollen Spruch auf dem Banner findest Du im Stempelset „So gesagt“ im aktuellen Mini-Katalog von SU. In diesem Fall habe ich ein Lederband als Geschenkband verwendet, ist mal was anderes.

Das Geschenk habe ich mit weißem Seidenpapier verpackt. Ein süßer Geschenkanhänger in passenden Farben war auch dabei… Bist Du neugierig auf das Geschenk? Dann schau gerne morgen wieder vorbei!

Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und schicke Dir viele liebe Grüße.
Bleib gesund!!! Alles Liebe, Nina

HOLZKÄSTCHEN ZUM GEBURTSTAG

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE FRANKA

Zum Geburtstag für die liebe Franka habe ich ein Holzkästchen verschönert und befüllt. Ein Riesendankeschön an die Post – es kam pünktlich an! Das Kästchen ist in weiß und grau gehalten, so fand ich eine Deko in Naturtönen sehr passend. Auf den Deckel habe ich zunächst weißen Farbkarton geklebt. Mit dem Falzbrett habe ich aus Designerpapier eine Papierrosette gefaltet. Ich klebe sie immer mit der Heißpistole fest, da ja doch ein bisschen Spannung auf dem Papier liegt.

Das süße Blümchen stammt aus dem Set „Grandma s House“. Ich habe es mit den Stampin‘ Blends in Savanne und Olivgrün angemalt.

Darunter habe ich ein Stück Leinenfaden geklebt und mal wieder kam ein Spruch aus dem Set „Alles im Block“ zum Einsatz. Wie Du siehst, bei mir geht es einfach derzeit nicht ohne dieses Set!

Ein bisschen Deko auf der Deckelinnenseite darf natürlich auch nicht fehlen.

Ich habe gehört, dass sie trotz der momentanen Situation eine tollen Geburtstag hatte. Das gibt doch sicher allen Geburtstagskindern Mut und Zuversicht, die in dieser Zeit nicht so feiern können, wie sie es sonst gewohnt sind.
Heute hätte ich einen Kinder-Workshop gehabt, der natürlich nicht stattfinden kann. 🙁 Sicher ist das liebe Geburtstagskind darüber sehr traurig – so wie ich auch! Wir holen das nach! Ganz bestimmt! Hoffentlich bald!!!

Viele liebe Grüße und einen guten Wochenstart für Dich! Nina