AUFGEHÜBSCHTE GESCHENKTÜTE FÜR DICH

HALLO AM FREITAG MITTAG

Heute habe ich eine Geschenktüte für Dich. Die Tüten habe ich mal bei Søstrene Grene gekauft und sie nun unter anderem mit dem neuen Designerpapier „Mohnblütenzauber“ verschönert. Ich liebe Geschenktüten! Darin lassen sich so wunderbar Kleinigkeiten verschenken. Egal ob zum Geburtstag, einfach so, als Mitbringsel oder als Goodie – es ist immer gut, ein paar Geschenktüten im Haus zu haben 🙂

Meine Farben dieses Mal: Aquamarin, Waldmoos und Schwarz. Das Designerpapier „Mohnblütenzauber“ habe ich mit den Framelits aus „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Den „Wirbelkreis“ und das hübsche Etikett findest Du im Set „Bezaubernde Etiketten“, es passt perfekt zum Stempelset „Painted Poppies“.

Der Stempel „Für Dich“ stammt aus einem alten Set, es heißt „Malerische Grüße“.

Damit man die Tüten-Deko beim öffnen der Tüte nicht kaputt machen muss, habe ich den oberen Teil des ausgestanzten Rechtecks nicht angeklebt. Zwei meiner Geschenktüten habe ich diese Woche schon verschenkt.

Nun wünsche ich Dir ein zauberhaftes Wochenende. Hast Du was schönes vor?
Ich schicke Dir viele liebe und sonnige Grüße, Nina

MATERIALKISTE MIT NEUEM MARIENKÄFER-SET

HURRA KINDER STEMPEL-WORKSHOP

Beim letzten Kinder-Stempel-Workshop waren meine Materialkisten aus Kraftpapier und eine Nummer kleiner als sonst. Ich mag Kraftpapier so gerne und es ist mal was anders als ein weißer Pizzakarton. Die Kartons eignen sich einfach super als Materialkiste und danach kann man die gebastelten Schätze darin mit nach Hause nehmen. Dieses Mal war das Projekt allerdings zu groß für sämtliche Kartons, die ich zuhause habe – aber dazu demnächst mehr. Auch dieses Jahr hat Jule einen Teil ihres Geburtstags bei mir gefeiert und einen lustigen Stempel-Workshop mit ihren Freundinnen verbracht. Das Projekt haben wir vorab besprochen und ich zeige es Dir die Tage.

Verschönert habe ich die Kisten mit dem neuen Gastgeberinnen-Set „Glückskäfer“. Du findest es in der SAB-Broschüre. Dazu gibt es nun auch die passenden Stanzen. Für die Geschenktüten zum Geburtstag meiner Schwiegermama habe ich alles noch von Hand ausgeschnitten, mit den neuen passenden Stanzen ging es doch viel schneller.

Angemalt habe ich die Marienkäfer und die Blume wieder mit meinen geliebten Stampin‘ Blends. Das süße Wölkchen findest Du im Set „Hoot Hoot Hooray“ auf Seite 12 in der Broschüre für Stempelneulinge. Der Schriftzug „Hallöchen“ ist im neuen Set „Alles im Block“ enthalten. Eines meiner absoluten Lieblinge aus dem neuen Katalog. Das Set enthält tolle Schriftzüge „im Block“, die man wunderbar ausschneiden kann und außerdem viele schöne Muster.

Selbstverständlich hat jede Freundin von Jule ihre eigene persönliche Kiste bekommen. Den Mädels hat es sehr gefallen und ich war superbegeistert von so viel Kreativität, Zusammenhalt und lustigen Gesprächen. Ich freue mich schon auf s nächste Wiedersehen!

Nun wünsche ich Dir einen fabelhaften Dienstag und schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

METALLIC DOSEN IN HERZFORM

SÜSSER ERDBEER STEMPEL

Erdbeerzeit ist ja jetzt leider noch nicht! Da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden, aber der neue Erdbeerstempel hat mich so angelacht. Ich konnte einfach nicht warten. Du findest ihn im Stempelset „Witty-Cisms“ im neuen Mini-Katalog auf Seite 37. Gestempelt habe ich in Chilli und dann mit den Stampin‘ Blends angemalt. Das Grün der Erdbeere habe ich mit Olivgrün gestempelt. Aufgeklebt habe ich die süße Erdbeere auf die neuen Metallic Dosen in Herzform. Sie eignen sich perfekt als Verpackung für ein kleines Mitbringsel oder Geschenk. Die roten Metallic Dosen sind lebensmitteltauglich und haben einen transparenten Kuppeldeckel. Du findest sie im Katalog auf Seite 9.

Unter die ausgeschnittene Papier-Erdbeere habe ich einen ausgestanzten Kreis in Flamingorot geklebt.

Die Seiten des transparenten Deckels habe ich mit selbst klebendem Spitzenband beklebt.

Die Metallic Dosen in Herzform haben ein Maß von ca. 8,9 x 8,4 x 3 cm. Meine Befüllung ist jetzt ehrlich gesagt nicht ganz so mein Geschmack, aber es hat farblich gerade so gut gepasst 😉

Mit meiner farbenfrohen Geschenkverpackung schicke ich Dir bunte und liebe Grüße. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
Alles Liebe Nina

VIEL GLÜCK GLÜCK GLÜCK IM NEUEN JAHR

HERZLICH WILLKOMMEN IM NEUEN JAHR 2020

Ich hoffe Du hattest schöne Feiertage und bist gut im neuen Jahr gelandet. Ein gesundes, wunderschönes, buntes und rundum glückliches Jahr 2020 wünsche ich Dir!
Auf meinem Blog war es ein bisschen ruhiger – ich habe mir eine kleine Pause gegönnt. Mein Urlaub war einfach wunderbar und ich habe die Zeit sehr genossen. Jetzt starte ich wieder hochmotiviert durch 🙂

HERZLICH WILLLKOMMEN ZU EINEM NEUEN BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE

Unser Thema im Januar lautet: DER NEUE FRÜHJAHR/SOMMERKATALOG (MINIKATALOG) UND SAB (SALE-A-BRATION)

Von mir gibt es zu diesem Thema zwei Verpackungen. Eine selbst gemachte Geschenktüte gefüllt mit Pralinen und eine kleine Box. Die habe ich gestern meiner Schwiegermama zum Geburtstag geschenkt.

Die Tüte habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten in Größe „L“ gemacht. Den Verschluss bildet einfach ein weißes Stück Papier mit abgerundeten Ecken. Auf der Rückseite habe ich es angeklebt und vorne gelocht. Die süßen Glückskäfer findest Du im gleichnamigen Gastgeberinnen-Set. Während der SAB lohnt es sich besonders Gastgeberin zu sein, denn ab einem Wert von 375 Euro Party- oder Einzelbestellung bekommst Du das Glückskäfer-Set gratis dazu. Die Käfer habe ich mit den Blends in Savanne angemalt und ausgeschnitten.

Die süßen Rechtecke findest Du im neuen Stanzen-Set „So hübsch bestickt“ – ich bin schon jetzt total begeistert. Zehn Stanzformen sind darin enthalten. Den Geburtstagsspruch findest Du im Set  „Liebe Gedanken“ im SAB-Flyer auf Seite 11. Bei einem Bestellwert von 60 Euro kannst Du Dir zum Beispiel dieses Set gratis aussuchen.

In die kleine Box haben wir verschiedene gefaltete Zettelchen mit unseren persönlichen Glückwünschen gelegt. Eine etwas andere „Geburtstagskarte“. Auch hier kam eines der Etiketten zum Einsatz. Die gestempelten Pünktchen auf den einzelnen Verpackungen findest Du im Set „Blumige Überraschung“. Meine Schwiegermama hat sich sehr über das Geburtstags-Ensemble gefreut.

Schreibe mir gerne wenn Du einen Stempelabend mit mir veranstalten magst oder auch wenn Du Produkte aus dem neuen Mini-Katalog bestellen möchtest.

Nun bin ich schon gespannt wie ein Flitzebogen und schau mir an, was meine Teamkolleginnen Feines mit den Produkten aus dem neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! gezaubert haben. Weiter geht es bei Anja.

Ich wünsche Dir ein laaanges entspanntes Feiertags-Wochenende. Hurra! Was für ein schöner Urlaubs-Abschluss. Ganz liebe Grüße, Nina

 

 Beim heutigen Boghop sind dabei:

 

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

HELLO BABY BOBBIE

EINE WIMPELKETTE ALS WILLKOMMENS-GESCHENK

Kurz reiße ich mich von meinem Basteltisch los um Dir endlich die Wimpelkette zu zeigen, die ich für Baby Bobbie zur Geburt gebastelt habe. Die Post hat dieses Mal etwas länger gebraucht – aber gut Holland ist auch nicht gerade um die Ecke! Als Willkommens-Geschenk für ein Baby ist eine Wimpelkette perfekt, finde ich. Die Papiergirlande habe ich bei Søstrene Grene gekauft und mit Produkten von creative-depot verschönert. Die süßen Tierchen sind nicht nur für Babyprojekte perfekt. Ich mag sie total gerne und nutze sie oft.

Die einzelnen Wimpel habe ich ganz zart mit weißen Schneeflöckchen bestempelt, Bobbie ist ja schließlich ein Winterkind. Die großen Buchstaben habe ich mit der Farbe Granit gestempelt und dann ausgestanzt. Leider hat Stampin‘ Up! sie schon lange aus dem Programm genommen. Für mich sind sie ein absolutes „Must-Have“.

Ausgemalt habe ich die einzelnen kleinen Kerlchen wieder mit den Stampin‘ Blends – ich liebe diese Stifte einfach. Mit denen kann man soooo schön malen.

Die große Schwester von Bobbie hat damals auch eine Wimpelkette von mir bekommen. Jetzt ist alles gerecht verteilt 🙂

Verpackt habe ich meine Baby-Wimpelkette in einem transparenten Umschlag und diesen habe ich mit einer Karte und farblich passendem Geschenkband beklebt. Die Inspiration für die Karte habe ich bei Stefanie gesehen.
Ich bin dann auch schon wieder weg … Husch Husch zurück zu den Weihnachtsprojekten. Dieses Jahr bin ich super organisiert und liege top in meinem Zeitplan – ist auch mal schön!

Viiiele liebe Grüße schicke ich an Dich! Nina

KLEINES DANKESCHÖN IN DER MINI-PIZZA-SCHACHTEL

EIN DANKESCHÖN VERSCHENKEN

Die Mini-Pizza-Schachteln von Stampin‘ Up! lassen sich wunderbar verschönern und dann als kleines Dankeschön verschenken. Die Schachtel habe ich mit einer Banderole aus Designerpapier des Vorjahres eingewickelt. Die Farbe ist Chilli, das kommt auf dem Foto leider nicht ganz so rüber. In echt ist der Rotton etwas dunkler. Den ausgestanzten Kranz kennst Du ja sicher und hast ihn hier schon öfter gesehen. Du findest ihn im aktuellen Herbst/Winterkatalog auf Seite 7 – die Framelits heißen „Grüner Kranz“. Ich habe ihn in der Farbe Granit ausgestanzt und dann mit dem Set „Artisan Textures“ ebenfalls in Granit bestempelt. Den süßen Bär findest Du im Set „We must celebrate“. Die Schriftzüge sind unter anderem im Kartenset „Liebes Dankeschön“ enthalten – das kommt in einem ganz hübschen Karton daher und beinhaltet tolle Karten und Briefumschläge, Accessoires und ausgestanzte Schriftzüge in Schwarz. Du benötigst lediglich Klebemittel und schon kann der Bastelspaß losgehen.

Übrigens auch eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten und überhaupt das ganze Jahr über. Gelegenheiten um „Danke“ zu sagen gibt es mehr als genug 😉
Verziert habe ich die Mini-Pizza-Schchtel zudem mit Naturfaden und einem Fähnchen aus Geschenkband in Granit.

Innen habe ich eine kleine Süßigkeit aufgehübscht mit dem süßen Spruch „Crafting forever – Housework whenever“. Geht es Dir manchmal auch so? Wenn man so richtig im „Bastel-Flow“ ist, vergisst man schnell mal alles um sich herum. Da muss die Hausarbeit dann eben warten.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Start in eine tolle Woche. Ich schau mal auf meine „Weihnachts-Countdown-Liste“ – da steht noch so einiges!
Viele liebe Grüße Nina

UNSER TEAM-ADVENTSKALENDER

ICH BIN ZUM ERSTEN MAL DABEI

Dieses Jahr bin ich zum ersten Mal bei unserem Team-Adventskalender dabei. Man hat eine Nummer, macht 24 gleiche Päckchen und tauscht sie mit den anderen Team-Mitgliedern. In meinem Fall hat Franka den Tausch übernommen, da ich ja Mitglied im Team Scrapgöre im hohen Norden bin. Vielen lieben Dank an Franka!!! Für manche Dinge ist man nie zu alt und so habe ich dieses Jahr einen wunderschönen ganz individuellen, liebevoll gestalteten, selbst gemachten Adventskalender. Die Vorfreude steigt!!!! Am Sonntag ist es endlich soweit. Ich habe die Nummer 12 und zeige Dir heute, wie ich mein kleines Säckchen mit Stempel, Stanze und Papier verschönert habe. Bei den Farben habe ich mich für Naturtöne entschieden.

Auf den ausgestanzten Kreis in der Farbe Espresso habe ich eine Papierrosette aus dem Designerpapier „Herbstfreuden“ geklebt. Die Pünktchen auf Leinenstruktur finde ich zuckersüß und wollte es unbedingt bei meinem Projekt dabei haben. Die einzelnen Nummern habe ich mit dem Hintergrundstempel „Bookeh Dots“ bestempelt – das gibt einen schönen Effekt. Das weiße Papier erhält so die gewünschte Farbe, ist aber nicht komplett flächig eingefärbt. Der kleine Stern in Olivgrün ist mein Farbklecks. Das olivgrüne Band habe ich mit Leinenfaden und 2 Stichen am Säckchen fest genäht.

Dann habe ich alles per Post zu Franka nach Buxtehude geschickt, sie hat es beim letzten Teamtreffen für mich getauscht und vorgestern kam mein Riesen-Paket mit meinem Adventskalender an. Ich freue mich soooo, wenn es am Sonntag los geht! Das wird ein Spaß. Jetzt wollen nur die Säckchen für meine Jungs befüllt werden und schon bin ich startklar.

Ich wünsche Dir ein zauberhaftes erstes Advents-Wochenende und schicke Dir viele liebe Grüße Nina

AND THE SELBSTGEMACHTE SCHACHTEL GOES TO…

HEUTE GEBE ICH DIE GEWINNERIN BEKANNT

Ohhhhh, ist das schöööööön! Soooo viele liebe Kommentare. Mein Herz hüpft und ich freue mich sooooooo sehr. Ein riesengroßes DANKESCHÖN für eure lieben Kommentare. Ich habe mich über jeden einzelnen gefreut wie Bolle! DANKE DANKE DANKE! Es freut mich, dass ich euch mit meiner Stempelbegeisterung anstecken kann und ihr – wie ich – so viel Spaß daran habt. Hier zeige ich euch meinen Lostopf…

Und jetzt darf sich noch jemand mit mir freuen! Meine Glücksfee hat Deinen Namen gezogen.

 TINAAAAA, Du hast gewonnen! Vielen lieben Dank für Deinen zuckersüßen Kommentar:
„Guten Morgen, herzlichen Glückwunsch zum Blockgeburtstag. Es ist schon toll wieviel Stempelverrückte es gibt. Mach einfach weiter so, denn so ist es perfekt. Liebe Grüße aus Miesbach Tina“

Soeben habe ich Dir eine Mail geschickt und nachdem ich Deine Adresse erhalten habe, macht sich ein Päckchen mit dieser selbst gemachten Weihnachtsschachtel auf den Weg zu Dir.

Gefüllt mit Weihnachtskarten

Genießt die Sonne am Wochenende – ich schicke euch viiiiiiele liebe Grüße und habe das ganze Wochenende ein dickes Grinsen im Gesicht, weil ich mich so über eure lieben Worte freue 🙂 Nina

HURRA! MEIN BLOG HAT HEUTE GEBURTSTAG!

MEIN BLOG WIRD HEUTE 2 JAHRE ALT!

Schön, dass Du bei mir gelandet bist. Heute feiert mein Blog den zweiten Geburtstag! Vor ungefähr fünf Jahren war ich auf der Suche nach Kreativ-Workshops in München, da ich in einer Zeitschrift darüber gelesen hatte. So kam ich durch Zufall zu Stampin‘ Up! und habe das Stempeln kennengelernt. Sofort war es um mich geschehen. Bis heute ist es meine große Leidenschaft geblieben und mein schönstes Hobby geworden. Es ist wunderbar, dadurch immer wieder neue Leute kennen zu lernen und ich kann dabei so schön entspannen. Erst kürzlich hat eine Workshop-Teilnehmerin gefragt, ob sie meine Quittung für den Stempel-Workshop bei der Krankenkasse als „Wellness“ einreichen kann. Ich werde mal sehen, ob sich da was machen lässt 😉
Ich freue mich, dass ich euch mit meiner Begeisterung anstecken kann und es ist einfach so schön zu sehen, wie Kinder und Erwachsene an einem Basteltisch strahlen und dann glücklich mit ihren selbst gemachten Werken nach Hause gehen. Dafür und für all die lieben Kommentare die mich auf sämtlichen Kanälen erreichen, möchte ich euch von gaaaanzem Herzen danken!

Und weil zum feiern und zum bedanken auch ein Geschenk gehört, gibt es heute etwas zu gewinnen. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und Du landest automatisch in meinem Lostopf.
Hier ist der Preis:

Eine selbstgemachte Schachtel gefüllt mit Weihnachtskarten von mir.

Wie Du sicher weißt, mag ich Kraftpapier total gerne und daher habe ich damit die Verpackung für die Weihnachtskarten gebastelt. Den Banner „Weihnachten “ und das Bäumchen findest Du bei creative-depot

In der Schachtel sind fünf Weihnachtskarten mit Umschlag für Dich.

Unter all den Kommentaren die bis 24 Uhr bei mir landen, verlose ich die Schachtel samt Inhalt. Ich wünsche Dir viel Glück!

Viele liebe Grüße Nina

WEIHNACHTS-GOODIES MIT ELCH UND GLITZER

SCHNELLE BOX FÜR GOODIES MIT ELCH

Sicher kennst Du die „Sour-Cream-Box“ – nichts neues, aber ab und zu bastel ich sie gerne. Dieses Mal habe ich selbstgemachte weihnachtliche Goodies mit Elch daraus gebastelt und sie an meine Teilnehmerinnen des letzten Workshops verschenkt. Kennst Du noch den Elch aus dem letzten Jahr? Ich finde ihn immer noch niedlich und wollte mal wieder was mit ihm basteln. Die passende Stanze verfeinere ich am Geweih immer noch ein bisschen, da es mir so detailgetreu ausgeschnitten noch besser gefällt.

Und dann habe ich noch beschlossen, dass Glitzer bzw. Lametta – denn das Garn sieht ein bisschen so aus – jetzt wieder „in“ ist und man es am Geweih trägt! Bemalt habe ich die kleinen Kerlchen mit meinen Lieblings-Stiften: Den Stampin‘ Blends! In diesem Fall Hell-Schiefergrau und Dunkel-Schiefergrau. Noch einen ausgestanzten Kreis und einen silbernen Stern dazu. Schon sind die weihnachtlichen Goodies mit Elch fertig.

Aus verschiedenem Schwarz-Weiß-Papier sind ein paar Goodies entstanden. Verschlossen habe ich sie mit kleinen Brads in Silber und Schwarz, damit man die kleine Sour-Cream-Box beim Öffnen nicht kaputt machen muss. Einen kleinen Schokoladen-Nikolaus hatte ich darin versteckt. Dies ist auch eine gute Idee, wenn Du zu Weihnachten Geld verschenken möchtest. So ist es doch viel schöner verpackt als in einem Umschlag, oder nicht?

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Donnerstag und schau gerne morgen wieder vorbei – es gibt was zu feiern!
Viele liebe Grüße an Dich, Nina