OSTERN IM CUPCAKEBECHER

KLEINES OSTERNEST MAL ANDERS

Heute habe ich eine Idee für ein Osternest für euch. Einfach Cupcakebecher mit Stempel und Papier aufhübschen – und schon ist ein kleines Osternest fertig.
Ich musste unbedingt den Stempel ausprobieren, den ich neulich auf der Messe gekauft habe.

Ich habe ihn in Espresso gestempelt und den kleinen Hasen ausgeschnitten und mit Mini-Dimensionals aufgeklebt. Den Schaschlikspieß habe ich mit einem Gluedot auf der Rückseite befestigt.

Auf das ausgestanzte Fähnchen habe ich das Herzchen geklebt, das in der Eulenstanze enthalten ist – ich mag die Form sooo gerne 🙂
Das Fähnchen einfach mit einem kleinen Tacker antackern.
Dann braucht man noch ein bisschen Ostergras und schon ist das kleine Osternest fertig.

So hat man schnell mal ein kleines Mitbringsel gezaubert.
Ein bisschen ready für Ostern bin ich schon – die Temperaturen dürfen jetzt noch wärmer werden, das würde mich sehr freuen!

Habt einen wunderschönen Mittwoch!
Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße
Nina

DER KLEINE ALLROUNDER

LOBESHYMNE FÜR DAS STANZ- UND FALZBRETT FÜR UMSCHLÄGE

Mit dem tollen Stanz- und Falzbrett für Umschläge von Stampin‘ Up! lassen sich ja nicht nur im Handumdrehen Umschläge in sämtlichen Größen gestalten, sondern auch tolle Verpackungen.
Bei meinem letzten Tagesworkshop war es ein ausdrücklicher Wunsch mit dem vielfältigen Brett Verpackungen zu machen.
Hier zeige ich euch meine Beispiele, da passt ganz wunderbar eine kleine Tafel Schoki rein.
Also ein ideales kleines Mitbringsel, ein kreatives Dankeschön, was Nettes für den Valentinstag, zum Muttertag oder oder oder.

Bei den Farben habe ich mich für helle Töne entschieden: Savanne, Kirschblüte und Flüsterweiß.

Bei dieser Verpackung habe ich Teile der Framelits „Rankenrahmen“ benutzt.
Das Herz findet ihr in den neuen Herzen-Framelits und den „Für Dich“-Stempel kennen wohl schon alle, die meinen Blog regelmäßig verfolgen.
Verschlossen habe ich die Verpackung mit einem Stück Leinenfaden aus dem Jahreskatalog.

Diese Schoki habe ich mit Designerpapier aus Altbestand verpackt, es war bei „Englischer Garten“ mit dabei – kennt ihr das noch?
Ich mochte es sehr gerne. Den kleineren Zweig findet ihr bei den Schneeflocken-Framelits.

Diese kleine Schachtel habe ich mit geflochtenem Leinenband verschlossen und auch hier stammen die kleinen Blättchen aus dem Rankenrahmen-Set.
So ein Vorrat an Goodies kann nie schaden 😉

Habt alle einen fantastischen Mittwoch.
Viele liebe Grüße Nina

KLEINER BECHER FÜR DICH

MEIN MITBRINGSEL VON GESTERN ABEND

Gestern war ich zum essen bei einer Freundin eingeladen. Da ich weiß, dass sie das Papier gerne mag, hab ich das alte Schätzchen ausgegraben und ihr einen Süßigkeitenbecher damit aufgehübscht.
Ich finde die Becher einfach perfekt! Sie haben eine super Größe, man kann sie toll aufhübschen und es finden ein paar kleine Süßix oder andere Dinge darin Platz.

Außer dem Stempel „Für Dich“ – ihn findet ihr im Set „Gut gesagt“ im neuen F/S Katalog – habe ich nur mit älterem Material gearbeitet.
Aber wie schon erwähnt, möchte ich meine alten Schätzchen nicht missen.

Passend zum Designerpapier, das ich letztes Jahr auf der Creativmesse in München erstanden habe, habe ich die Deko für den Deckel in Aquamarin und Savanne gemacht.
Das Pünktchen-Washitape ist auch aus altem SU Bestand.

Also, ich könnte stundenlang Süßigkeitenbecher aufhübschen.
Sie sind übrigens 5,4 cm hoch und der obere Durchmesser mit Deckel misst 8,9 cm.
Falls ihr welche bestellen möchtet, könnt ihr das gerne bei mir tun. Es sind immer 10 Stück in einer Packung.

Meiner Freundin habe ich jedenfalls den Abend versüßt – sie hat sich gefreut 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Mittwochnachmittag.
Viele liebe Grüße von Nina

DANKE HERR NACHBAR!

EIN KLEINES DANKESCHÖN FÜR DIE TOLLE HILFE

Am Sonntag habe ich einen Nachbarn kennengelernt. Er mir geholfen mein Auto von den umliegenden Schneehügeln zu befreien.
Leider hatte der Schneepflug den Schnee schön an mein Auto „drangepappt“ und ich war total professionell mit meinem Eiskratzer ausgerüstet, da ich seit unserem Umzug leider keine Ahnung habe, wo die Schneeschaufel abgeblieben ist.
Also habe ich mit Hilfe des Eiskratzers versucht, die Schneeberge um meine Reifen herum abzutragen – war schnell klar, dass das eher nicht zielführend ist. Eilig hatte ich es natürlich auch.
Da habe ich einen Nachbarn beim Schneeschippen gesehen und ihn gefragt, ob ich wohl kurz mal seine Schaufel ausleihen könnte. Total lieb hat er mir dann mein Auto freigeschaufelt und mir noch Tipps gegeben und schwups!
Ich konnte losfahren 🙂

Dafür habe ich mich gestern mit einem kleinen Dankeschön bedankt.

Die Schachtel habe ich mit Holzpapier umwickelt und mit dem Stempel aus dem Kartenset „Liebes Dankeschön“ gestempelt.
Den Banner findet ihr in den Framelits „Blüten, Blätter und Co.“ – ich nutze ihn oft und gerne, da er für viele Stempel eine super Größe hat.

Habt ihr bemerkt, wie kunstvoll und modisch der Frosch seinen farblich abgestimmten espressofarbenen Schal trägt?
Ihm war bei dem eisigen Wind gestern sehr sehr kalt.
Das Blümchen habe ich in meinem Designerpapierbestand gefunden.

In der Schachtel habe ich ein bisschen Schokolade versteckt.
Vielen Dank für Ihre spontane Hilfe!
Es ist doch immer wieder schön, wenn man so nette Menschen in der unmittelbaren Umgebung hat 🙂

Einen wunderbaren Mittwoch für euch alle und ich wünsche euch liebe und hilfsbereite Wegbegleiter.
Alles Liebe Nina

WEIHNACHTLICH VERPACKT

JUHU – HEUTE FINDET EIN NEUER BLOGHOP STATT

Ich freue mich sehr, dass Du auf meiner Seite gelandet bist. Heute findet ein neuer Bloghop imTeam Scrapgöre statt.


Da Weihnachten ja nun mit Riesenschritten naht, ist unser heutiges Thema:

„KLEINE LECKEREIEN AUS DER KÜCHE WEIHNACHTLICH VERPACKT“

Mein Vorratsglas habe ich mit Butterplätzchen gefüllt und mit einer Wimpelketten-Banderole aufgehübscht.

Neun kleine Wimpel habe ich ausgestanzt und mir in der Größe passende Weihnachtsstempel gesucht.
Ich hatte viele neue und alte Stempelsets auf meinem Tisch liegen. Immer wieder eine Freude zu sehen, wieviele Schätze man so hat 😉

Meine Farbwahl fiel auf Savanne, Espresso und Glutrot.

Die Banderole ums Glas herum ist sandfarbener Karton.

Die kleinen Wimpel habe ich mit einer alten Stanzform von SU ausgestanzt und dann mit einer gestreiften Schnur verbunden.

So, nun sind wir fotomäßig einmal rum ums Glas.
Um den Glasdeckel habe ich ein Stück dünne Paketschnur gewickelt und sie mit Sternchen beklebt.

Bestimmt bist Du schon ganz gespannt darauf, was meine Teamkolleginnen Hübsches gebastelt haben.
Ich wünsche Dir viel Spass und Inspiration mit unseren Ideen beim heutigen Bloghop!

Ein zauberhaftes Wochenende wünsche ich allen!

Viele liebe Grüße Nina

 

Hüpft jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findet ihr die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Maike https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Almuth https://frooschmidtstempelt.de

ZWISCHEN ALL DEN WEIHNACHTSSACHEN

BRAUCHTE ICH EINE GEBURTSTAGSIDEE

Da kamen mir meine Becher in den Sinn, die sich noch in der Schublade verstecken. Einen davon habe ich mit süßem Naschwerk befüllt und das Drum-Herum ein bisschen aufgehübscht.
Geburtstagskarte und Geschenkverpackung in einem!

Der „Für Dich“-Stempel stammt aus einem alten SU Set, ich mag ihn soooo gerne und hüte ihn wie einen Schatz, er passt einfach so oft.
Meine Farbkombi ist Schwarz, Flüsterweiß und als Farbtupfer Chilli.

Den Deckelrand habe ich mit Washitape umwickelt und die Deko mit Dimensionals aufgeklebt.
Die Buchstabenaufkleber gibt es leider nicht mehr, sie werden ganz sparsam von mir eingesetzt 😉 – nur für ganz besondere Menschen.

Das kleine schwarze Fähnchen an der Deckeldeko besteht aus einem Stück breiten Bastband.

Innen im Deckel befindet sich mein Geburtstagswunsch.

Klein und fein und ganz individuell – es muss nicht immer eine Karte sein.

 

Ich freue mich schon auf meinen Workshop heute Abend und räume jetzt mal meinen kreativ-chaotischen Basteltisch auf.

Viele liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünsche ich euch! Nina

SMILE TODAY

KLEINE GUTE-LAUNE-KISTE

Diese kleine Kiste war meine Verpackung für das Geburtstagsgeschenk meiner Freundin.
Selbstverständlich kann man die Verpackung danach weiter nutzen. Ich liebe schöne Schachteln und Boxen in jeder Art und Größe – die schaffen doch gleich immer Ordnung und sehen dabei noch hübsch aus.

Dazu habe ich einfach eine weiße Schachtel mit dem Designerpapier „Hüttenromantik“ und dem Designerpapier „Holzdekor“ beklebt, die Schleife befindet sich unter dem Papier. Die Schriftzüge „smile“ und „today“ sind aus dem F/S Katalog von SU.
Sie sind weiß und ich habe sie mit dem Schwämmchen in Savanne betupft. Die Farben passen zur Geburtstagskarte, die ich euch gestern gezeigt habe.

Ich hoffe, meine Freundin findet einen schönen Schachtelinhalt und hat noch lange Freude an ihrer neuen Gute-Laune-Kiste.

PS: Am Donnerstag feiert mein Blog den 1.Geburtstag – ja genau! Dann gibt es mich hier schon 1 Jahr 🙂 

Ich werde eine Verlosung machen, also klickt euch gerne wieder rein!

Einen wunderschönen Dienstag für euch alle. Viele liebe Grüße Nina

HALLO IHR LIEBEN

HEUTE GIBT ES EINE BUNTE GEBURTSTAGSTÜTE VON MIR

Die Tüte habe ich letzte Woche einer lieben Freundin zum Geburtstag geschenkt. Sie mag es gerne farbenfroh und es hat farblich zum Inhalt gepasst. So fiel meine Farbwahl dieses Mal auf Blutorange und Bermudablau – so ein bisschen Bermuda schadet doch nicht an grauen Herbsttagen, oder was meint ihr?

Die Geschenktüte habe ich „fertig“ gekauft und einfach aufgehübscht, sie hat eine praktische Größe und es passt ein bisschen was rein.
Diese war dann doch etwas prall gefüllt und ich habe sie mit einem Geschenkband zugemacht – für den „Einsteck-Mechanismus“ war sie zu voll 😉

An die Seiten habe ich neben dem süßen Pünktchen-Designerpapier passende Sprüche geklebt.
Auf der Rückseite habe ich zwei Wellenkreise aneinander getackert und aufgeklebt, da waren meine persönlichen Geburtstagswünsche drin versteckt.

Mit Herzchen und Schleifchen wird s gleich noch schöner 😉
Die Stickmuster Framelits kommen wirklich bei ALLEN gut an und ich kann mir basteln ohne sie garnicht mehr vorstellen.

Ihr Lieben, ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende und verabschiede mich in eine kurze Offline-Pause – wir ziehen morgen um und die Herren von der Kommunikation kommen erst nächste Woche.
Aber bald bin ich wieder da!

Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe! Nina

ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG

EINE KLEINE GEBURTSTAGSBOX

Die gab es gestern für meine liebe Freundin – sie war mit einem schönen Notizpapier-Block gefüllt und ich habe sie mit einer Geburtstagsbanderole verhübscht.

Beim Papier habe ich zu einem alten Schätzchen gegriffen 🙂
Das Designerpapier „Genussmomente“ mag ich sooo gerne! Farngrün, Aquamarin, Savanne und Melonensorbet ist einfach eine zauberschöne Farbkombi.

Den Schriftzug findet ihr im Gastgeberinnen-Set „Frühlingsspaziergang“, die Kringel in Aquamarin sind aus dem Set „Totally Trees“. Die ausgestanzten Blätter sind in „Rankenrahmen“ und „Blätterzauber“ enthalten.

Meinen kleinen Farbtupfer in Melonensorbet habe ich mit Mini- Brads passend zur Box aufgehübscht, die gab es mal von SU.
Das war meine kleine Geburtstagsüberraschung, die ich ihr morgens an die Tür gehängt habe.

 

Hurra! Morgen ist Feiertag. Ich freue mich auf meinen Basteltisch 😉

Schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei. Da ist Bloghop Zeit im Team Scrapgöre und dieses Mal lautet unser Thema: „Weihnachten naht“.

Einen wunderschönen Mittwoch wünsche ich euch.

Alles Liebe Nina

 

ENDLICH SCHULKIND!

Zum Schulstart für mein Patenkind

Letzte Woche am Freitag habe ich euch ja schon erzählt, dass wir in meine Heimat fahren, da mein Patenkind am Samstag eingeschult wurde.
Ich habe ihren echten Schulranzen in Papierform nachgewerkelt und ihn in einer passenden Box versteckt. ACHTUNG! FARBFLASH!!!! Aber wie gesagt, alles sollte Ton in Ton zum echten Schulranzen passen, und er ist lila mit pink und Einhorn drauf 😉

Bei den Farben habe ich somit dieses Mal Brombeermousse und Wassermelone als Grundfarbe gewählt. Die ausgestanzten Buchstaben auf dem Deckel der Box habe ich zusätzlich geglitzert und die Schleife des Vögelchens ziert ein Strasssteinchen.

Öffnet man den Deckel der Box, präsentiert sich der Schulranzen mit Sternchen und Einhorn 🙂 Den Trageriemen des Schulranzens habe ich mit kleinen Brads geschmückt. Das Designerpapier in Wassermelone kam hier auch zum Einsatz – ich mag die Pünktchen sehr!

Die ausgestanzten Herzchen habe ich noch zusätzlich geglitzert, das sieht man auf dem Foto leider nicht so gut.

Es war ein sehr aufregender erster Schultag mit einem schönen Gottesdienst, tollen Aufführungen der Zweitklässler, einem sensationellen 4 Gänge-Menü-Mittagessen und anschließendem Nachtischbuffett, bei dem man sich nicht entscheiden konnte, welcher genau der Allerleckerste ist, einer glücklichen Malin und stolzen Eltern und Verwandten und Freunden. Ich bin froh, dass ich dabei war.

Habt alle einen schönen Mittwoch. Ich schicke euch viele liebe Grüße – heute mal in pink!