POCKETFOLDER ZU OSTERN

OSTERGRÜSSE MIT HERZ

Heute wird im Team Scrapgöre wieder gehoppelt. Unser Thema:

OSTERN

Wen Du also noch ein bis zwei Last-Minute-Ideen brauchst, kommst Du heute voll auf Deine Kreativkosten. Wenn Du schon alles für Ostern fertig haben solltest, kannst Du Dich gemütlich zurücklehnen und schon mal Inspirationen für Ostern 2022 sammeln. Meine Idee ist ein Pocketfolder in dem sich ein paar Ostergrüße mit Herz verstecken.

Meine Farbkombi bei diesem Projekt: Minzmakrone, Savanne und Espresso. Ich finde Minzmakrone passt ganz besonders gut zu Kraftpapier. Verschlossen habe ich den Pocketfolder mit einer Banderole aus Farbkarton in Minzmakrone. Den süßen Kranz findest Du im lasergeschnittenen Papier „Löwenzahnwiese“. Das gestreifte Fähnchen ist aus einem alten Set „Wimpeleien“. Den bezaubernden Hasen habe ich mit Blends in Savanne coloriert.

Auch der Stempelspruch auf der linken Seite ist im Set „Wimpeleien“ enthalten. Das Wort „Grüße“ habe ich nach dem Stempeln mit Washitape abgeklebt, – so kannst Du Stempel nur teilweise nutzen, wenn Du nicht alle Teile auf Papier haben möchtest. Mein Lieblingsküken ist im Set „Springtime Joy“ zu finden, ebenso der Hase von der Banderole. Ohne das Küken geht Ostern 2021 garnichts bei mir!

Die großen Buchstaben-Framelits gibt es schon lange nicht mehr. Ich würde sie niemals hergeben. Sie liegen immer mal wieder auf meinem Basteltisch. Das Vogelhäuschen findest Du im Set „Life is Beautiful“.

In die Tasche habe ich eine Karte gelegt, die ich auch mit dem lasergeschnittenen Papier beklebt habe. In die weiße Öse habe ich Geschenkband in Minzmakrone gesteckt – leider auf dem Foto abgeschnitten. Schau einfach mal bei Instagram vorbei – dort habe ich auch ein Video hochgeladen. Die Sets „Weihnachtliche Grüße“ und „Moon Baby“ waren auch mit von der Partie. Ich lass mich jetzt mal von den anderen inspirieren, kommst Du mit?

Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir und Deinen Lieben! Herzliche Grüße Nina

SÜSSE HASENGRÜSSE

KLEINIGKEIT ZU OSTERN

Osterendpurt!!! Heute habe ich eine schnelle Kleinigkeit für Dich im Gepäck. Eignet sich super als kleines Mitbringsel oder als Bestandteil im Osterkörbchen. Ich hab sie als kleinen Gruß per Post verschickt. Zwei kleine Schokotäfelchen habe ich mit Designerpapier umwickelt, zusammengeklebt und oben und unten getackert.

Die gestanzten Eier habe ich beim aufräumen in meiner Restkiste gefunden. Ist doch gut, wenn man ab und zu Ordnung schafft 😉 Der süße Hase ist von Heindesign, das tolle Papier ist von Stampin‘ Up! es heißt „Ganz mein Geschmack“ und den Stempel habe ich bei der Stempelfabrik produzieren lassen.

Das karierte Geschenkband passt super zum rustikalen Designerpapier, finde ich. Also, Ostern kann kommen!

Schau gerne auch morgen vorbei, wir hüpfen wieder im Team Scrapgöre – zum Thema Ostern.

Allerliebste Grüße und einen schönen Nachmittag für Dich! Nina

HÄSCHEN IM HÄUSCHEN

DAS HÄSCHEN…

…bleibt an Ostern im Haus und liest ein schönes Buch. So könnte der Titel zu meinem Projekt lauten und passt ja auch zu unserer momentanen Situation.

Das hübsche graue Holzhaus habe ich mal in der Ausverkaufsecke von DEPOT erstanden. Die vorhandene Buchklammer habe ich abgeschraubt und das gestreifte Herz über das entstandene Loch geklebt. Den hübschen Eukalyptuskranz von creative-depot hast Du hier ja schon öfters gesehen. Ich habe ihn doppelt in Lindgrün gestanzt und versetzt aufgeklebt. Das süße Häschen stammt aus dem Set von Papierstücke. Ich habe es mit Aquarellstiften coloriert und ihm noch ein Blümchen ins Fell gesteckt.

Den Stempel „Hasengrüße“ habe ich nach meinem Entwurf bei Stempelfabrik produzieren lassen, den mag ich 🙂

So, ich bin jetzt am Basteltisch. Und was hast Du heute so vor?

Ich schicke Dir viele liebe Grüße und wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag. Nina

KRAFTPAPIER

STREICHHOLZSCHÄCHTELCHEN

Ich mag Streichholzschachteln und ich mag Kraftpapier – ganz klar habe ich mir also die kleinen Schachteln bei vbs Hobby bestellt und daraus Oster-Goodies gemacht. Verwendet habe ich das Designpapier „Weihnachten im Herzen“ von Stampin‘ Up! Ja, das geht auch zu Ostern 😉

Die süßen Häschen findest Du im Set „Im Babyglück“ (SU) – coloriert habe ich mit den Blends in Hell- und Dunkelsavanne. Dem kleinen Hasen hab ich noch ein Blümchen ans Ohr gesteckt. Gemacht mit der Bordürenstanze „Blumenkonfetti“. Das Innere der Blume habe ich mit einem Nuvo Drop gefüllt. Mit dem geflochtenen Leinenband in Waldmoos habe ich an die Seite noch ein Minimini-Fähnchen gesteckt.

Das tolle Nylongarn in Grün findest Du im Shop von creative-depot.

Ist das ein tolles Wetter heute! Die Sonne habe ich richtig genossen, Du auch?

Hab einen entspannten Abend und fühl‘ Dich herzlich von mir gegrüßt. Nina

HALLO HÄSCHEN

EINEN SCHÖNEN GUTEN MORGEN

Mein neues Osterkärtchen habe ich mit Produkten von creative-depot gezaubert. Das niedliche Häschen-Designpapier habe ich mir schon vor längerer Zeit bestellt. Es ist toll zu Ostern, aber auch für Babyprojekte eignet es sich super. Die Häschen habe ich mit der Schere ausgeschnitten und den Spruch in Anthrazitgrau gestempelt. Noch eine Öse in Grau und etwas Nylongarn dazu – mehr braucht es nicht. Ostern ganz schlicht 😉 Mit Abstandskleber habe ich sowohl die Häschen, als auch die Karte geklebt.

Hab einen wundervollen und gemütlichen Sonntag!

Herzliche Grüße und bis bald, Nina

HOLZEIER

OSTER-DEKO-IDEE

Das hübsche Stempelset „Springtime Joy“ von Stampin‘ Up! mag ich gerade total gerne und habe es regelmäßig auf meinem Basteltisch liegen. Heute zeige ich Dir eine Deko-Idee zu Ostern, die ich damit gemacht habe. Zunächst einmal habe ich diese Eier, die ich bei vbs-Hobby bestellt habe, auf beiden Seiten mit Holzpapier beklebt.

Dann habe ich die einzelnen Stempelmotive mit Farbe in Espresso gestempelt, mit den Blends coloriert und ausgeschnitten.

Aufgeklebt habe ich sie jeweils mit Abstandskleber, weil das einfach immer was her macht 😉 Den Leinenfaden von Stampin‘ Up! habe ich „aufgedröselt“ und nur je 1 Lage benutzt, durch das Loch gefädelt und mit einer neonfarbenen Perle verziert.

Fertig ist eine schnelle Oster-Deko! Zum verschenken oder selbst behalten – ganz wie Du magst.

Heute, aber nur heute! gibt es von Stampin‘ Up! eine tolle Aktion: Ab einem Bestellwert von 40 Euro ist der Versand gratis!

Melde Dich gerne bei mir, wenn ich etwas für Dich bestellen darf.

Ich wünsche Dir einen zauberschönen Mittwoch, lass es Dir gut gehen! Herzliche Grüße Nina

 

OSTERGOODIES

DIE MINI-ZIERSCHACHTEL…

…hatte ich länger nicht mehr in Gebrauch. Warum eigentlich? Das hab ich mich auch gefragt – sie hat eine super Größe, ist schnell ausgestanzt und macht einfach was her. Bei dieser Goodie-Produktion habe ich Kraftpapier gestanzt.

Der Frohe Ostern-Stempel ist von Zaubereike. Ich habe ihn mit weißer Stempelfarbe gestempelt. Das hat auf dem Kraftpapier einen schönen Effekt. Das Etikett findest Du ebenfalls im Set der Mini-Zierschachtel auf Seite 182 im Jahreskatalog von Stampin‘ Up! Der längliche Zweig ist in einem Stanz-Set von Sizzix enthalten.

Das süße Küken findest Du im aktuellen Mini-Katalog im Set „Springtime Joy“, ich habe es mit Blends in Hell- und Dunkelsavanne coloriert. Es ist doch zum dahinschmelzen, oder? Ein kleines Perlchen habe ich noch in das hellgraue Nylongarn (von creative-depot) eingefädelt und die Feder habe ich von hinten am Etikett angeklebt. Das runde Blatt ist eine Stanze von SU. So langsam bin ich ready für Ostern! Und Du?

Genieß‘ Deinen Samstag und hab‘ ein gaaaanz schönes Wochenende! Ich schicke Dir viele herzallerliebste Grüße, Nina

BLÜMCHEN BLÜMCHEN

Kennst Du ihn noch?

Wenn Du mir schon länger folgst, kennst Du sicher noch mein Betongefäß vom letzten Jahr auf das ich mit den Framelits von Stampin‘ Up! BLÜMCHEN geschrieben habe. Ich habe es neu bepflanzt und mit einem neuen Blumenstecker aufgepimpt. Einen ganz Minikleinen mit süßem Häschen drauf. Die Hasenstanze ist von creative-depot.

Ein lindgrüner Kreis und weißes Häschen drauf – ganz schlicht. Die Geschenkschnur in Kirschblüte findest Du im aktuellen Minikatalog von SU.

Die Hyazinthen riechen soooo lecker und zaubern Frühlingsduft und Sonnenschein in unser Zuhause. Hurra!

Zum Wochenstart schicke ich Dir ganz ganz herzliche Grüße, Nina

ERSTE OSTERGRÜSSE

STIMMUNGSAUFHELLER

Neon ist ein super Stimmungsaufheller für solche verregneten Tage. Heute verschicke ich mal ein paar frühe Ostergrüße mit Blumenzwiebeln im aufgehübschten Pappbecher. 🙂 Den Pappbecher habe ich mit Geschenkpapier ummantelt – Packpapier mit Pünktchen in Neonpink, Yay! Die Blumenzwiebeln habe ich in eine kleine Plastiktüte gesteckt, damit der Becher nicht aufweicht.

Die Osterstempel sind von Dani Peuss. Gestempelt habe ich auf Farbkarton in Kirschblüte. Der Wellenrand ist eine alte Stanzform von Stampin‘ Up! Zu Packpapier passt Farbkarton in Wildleder sehr gut, finde ich. Die hübschen Herzchen-Brads hat mir mal eine liebe Freundin geschenkt.

Der süße Hase von Sizzix darf natürlich nicht fehlen. Er trägt Nylongarn und Glöckchen in Neonpink. Damit er ein Blumenstecker wird, habe ich einfach einen Schaschlikspieß mit Heißkleber auf seiner Rückseite befestigt.

Die Deko macht doch gleich gute Frühlingslaune, oder?

Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende und schicke Dir herzliche Grüße, Nina

FROHE OSTERN!

GENIESST DU DIE OSTERFEIERTAGE?

Wunderschön, wenn das Wetter so mitspielt, oder? Ich genieße meine Lieben, die freie Zeit, Spaziergänge mit dem Hund, unseren Balkon und den Sonnenschein. Und wie läuft es bei Dir so? Heute zeige ich Dir noch eine österliche Verpackungsidee. Die Mini-Pizzaschachtel von Stampin‘ Up! lässt sich auch ganz wunderbar als Osternest verwenden. Zu Ostern 2020 passt ja perfekt das süße Häuschen aus dem Set „Grandma ’s House“. Denn wir bleiben ja alle Zuhause! Ich habe es ausgeschnitten und ganz zart mit dem Blend in Hell-Savanne coloriert. Den klitzekleinen Osterhasen habe ich am Haus versteckt.

Das Karo-Muster findest Du im Set „Timeless Textures“. Auf den Farbkarton in Aquamarin habe ich mit einem weißen Gelstift ein paar Pünktchen gemalt.

Ich schicke Dir liebe Osterwünsche und wünsche Dir weiterhin schöne, bunte und erholsame Osterfeiertage.

Herzliche Grüße, Nina