FROHE OSTERN!

GENIESST DU DIE OSTERFEIERTAGE?

Wunderschön, wenn das Wetter so mitspielt, oder? Ich genieße meine Lieben, die freie Zeit, Spaziergänge mit dem Hund, unseren Balkon und den Sonnenschein. Und wie läuft es bei Dir so? Heute zeige ich Dir noch eine österliche Verpackungsidee. Die Mini-Pizzaschachtel von Stampin‘ Up! lässt sich auch ganz wunderbar als Osternest verwenden. Zu Ostern 2020 passt ja perfekt das süße Häuschen aus dem Set „Grandma ’s House“. Denn wir bleiben ja alle Zuhause! Ich habe es ausgeschnitten und ganz zart mit dem Blend in Hell-Savanne coloriert. Den klitzekleinen Osterhasen habe ich am Haus versteckt.

Das Karo-Muster findest Du im Set „Timeless Textures“. Auf den Farbkarton in Aquamarin habe ich mit einem weißen Gelstift ein paar Pünktchen gemalt.

Ich schicke Dir liebe Osterwünsche und wünsche Dir weiterhin schöne, bunte und erholsame Osterfeiertage.

Herzliche Grüße, Nina

DIE KLEINEN EIERKARTONS

EIN SONNIGES HALLO AM KARFREITAG!

Die kleinen Eierkartons gehen immer! Man kennt sie schon und alle mögen sie. Auch ich. Dieses Jahr habe ich sie in Naturtönen und mit einem zarten Farbtupfer gehalten.

Die Deckel-Deko in Savanne habe ich zunächst geprägt und dann mit meinem Lieblings-Hasi von creative-depot verschönert. Der Spruch ist aus einem Stempelset von Dani Peuss und die Blüten findest Du im Stempelset „Frei wie ein Vogel“ von Stampin‘ Up!. Coloriert habe ich wieder mit den Stampin‘ Blends. Noch eine dünne schwarze Baumwollschnur und schon kann das Befüllen der Mini-Eierkartons losgehen.

Mit meditativem Ausschneiden habe ich mich auf die Osterfeiertage eingestimmt und jetzt lege ich mich auf den Balkon in die Sonne! Hurraaaaa!!!

Hab einen schönen Feiertag und lass es Dir gut gehen.
Ich schicke Dir viele herzliche Grüße, Nina

OSTERKÖRBCHEN – MAL ANDERS

KENNST DU SIE NOCH?

Heute zeige ich Dir eine Verpackung zu Ostern. Ich habe sie mit einer alten Stanze gemacht – sie war einer meiner ersten. Die gute alte Pommes-Schachtel von Stampin‘ Up! So ist ein Osterkörbchen – mal anders – entstanden. Benutzt habe ich hier mein neues Kraftpapier. Ich liebe Kraftpapier und dieses ist besonders toll, da die Rückseite auch so hübsch ist. Auch den kleinen Hasen kennst Du vielleicht. Er ist ebenfalls aus SU-Altbestand. Das Set heißt „Moon Baby“.

Der süße Spruch „Hoppel-di-Hopp“ ist aus einem Stempelset von Dani Peuss. Angemalt habe ich das kleine Häschen mit den Stampin‘ Blends in Hell- und Dunkel-Savanne.

Gefüllt habe ich mein Osterkörbchen dieses Mal mit ein bisschen Deko-Material. Es muss ja nicht immer was Süßes sein.
Ostern kann kommen! Auch wenn vieles anders geplant war und ich mich soooo auf unseren Urlaub gefreut habe. Es hilft ja alles nichts – wir machen das Beste daraus! Nun flitze ich schnell wieder an meinen Basteltisch. Ein bisschen was steht noch auf meiner Oster-To-Do-Liste.

Hab einen schönen Abend! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

KLEINES FRÜHLINGS-GOODIE MIT HASE

GUTEN ABEND ZU SPÄTER STUNDE

Na? Hattest Du einen schönen Tag? Heute melde ich mich zu späterer Stunde mit meinem kleinen Frühlings-Goodie mit Hase. Darf ich vorstellen? Das ist Fiete! Ein süßer Hasenstempel von Cats on Appletrees. Zusammen mit dem Kranz – auch von Cats on Appletrees – habe ich ein süßes Goodie gemacht. Grundlage dafür sind die runden Kekstaler der lila Schokoladenmarke 😉 Mir schmecken sie super und man kann sie wunderbar bestempeln und bekleben. Dieses mal war meine Farbkombi Minzmakrone, Savanne und Espresso.

Du benötigst die Kreisstanzen und Wellenkreisstanzen. Dem süßen Fiete habe ich mit dem Leinenfaden von Stampin‘ Up! eine kleine Schleife um den Hals gebunden, damit er nicht friert. Es ist doch gerade so windig 😉 Gestempelt in Espresso auf weißem Farbkarton und dann mit der Schere ausschneiden. Das „Für dich“ kennst Du ja schon von mir. Ich hoffe, ich langweile Dich nicht!

Ich habe gerne einen kleinen Vorrat an Goodies im Haus. Gelegenheiten, jemandem eine Freude damit zu machen gibt es genügend. Goodies versüßen den Alltag. Ich hoffe, ich konnte auch Dir den Abend mit meiner Idee ein wenig versüßen und wünsche Dir später eine gute Nacht.

Viele liebe Grüße, bleib gesund und bis bald, Nina

MIT STANZEN EIN OSTERNEST VERSCHÖNERN

ICH HABE DIE STRICKNADELN AUSGEPACKT

Große Sehnsucht hatte ich nach meinen Stricknadeln, also musste ein neues Projekt her. Auf der wunderschönen Seite mxliving habe ich die Idee und die Anleitung zu meinen Osterkörbchen gefunden. Die Anleitung ist super und die Körbchen auch wirklich fix gestrickt. Ich liiiiebe Projekte mit schnellem Ergebnis 😉 Natürlich wollte ich sie unbedingt noch individualisieren. Als mein Paket von creative-depot ankam wusste ich, ich möchte die Osterkörbchen mit den wunderschönen „Frohe Ostern“-Stanzen aufhübschen. Hier zeige ich Dir also wie man mit Stanzen ein Osternest verschönern kann.

Auf das größere der beiden Osterkörbchen habe ich den ausgestanzten Schriftzug „Frohe Ostern“ aufgenäht. Einfach mit der kleinen Lochzange 4 Löcher in jede Ecke stechen und mit einem Stich annähen.

Das kleinere Osternest zieren 3 kleine Häschen, die beim ausstanzen des Schriftzugs herauskommen. Diese habe ich mit etwas Fotokleberoller angeklebt. Bis jetzt hält es super!

Gefüllt habe ich meine Osterkörbchen mit einem Dekorations-Set von dem Dekoladen mit dem grünen Logo. Fertig ist meine neue Osterdeko – ich freue mich!

Einen wunderbaren Abend wünsche ich Dir und hoffe, Du bist heute gut in die neue Woche gestartet.
Viele liebe Grüße, Nina
 

ZUCKERSÜSSE OSTERGRÜSSE IN DER GESCHENKBOX

HALLO UND GUTEN ABEND!

Jaja, ich weiß! Ein bisschen früh bin ich dran mit einer Osterverpackung. ABER: Gestern kam mein Päckchen von creative-depot an und ich musste unbedingt die neue Blumenstanze ausprobieren und das süße Häschen-Designerpapier hat auch schon viel zu lange warten müssen. Daher zeige ich Dir jetzt zuckersüße Ostergrüße in der Geschenkbox.

Die Geschenkboxen im Format 11 x 6,3 x 2 cm habe ich zunächst mit Designerpapier von Stampin‘ Up! beklebt. Der Stempel „Ostergrüße“ ist von Dani Peuss – das Set habe ich mal auf der Messe gekauft. Das süße Häschen habe ich aus Designerpapier ausgeschnitten und die hübschen Blumen sind aus der Viertelkreis-Blumen-Stanze.

Damit sich die Geschenkbox leichter öffnen lässt habe ich mit der Lochzange ein Loch ausgestanzt und in ein Geschenkband zwei Knoten – einen außen und einen innen – gemacht.

Mit meiner süßen Osterverpackung habe ich den gestrigen Schneeregen einfach frühlingshaft gebastelt. Ich bin so frühlingsbereit! Wegen mir könnte sich der Winter schon gerne komplett verabschieden.

Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und genießt nun Deinen Feierabend.
Ganz viele liebe Grüße von mir an Dich! Nina

NOCH EINE OSTERIDEE

HEUTE HABE ICH NOCH EINE IDEE ZU OSTERN FÜR EUCH

Die kleinen eiförmigen Anhänger sind ganz schnell gemacht und man kann sie entweder als Deko verwenden und an einen Zweig hängen oder sie als Geschenkanhänger verwenden.
Die Anhänger hat mir eine liebe Freundin geschenkt. Ich habe sie in Schwarz bestempelt und einen kleinen Holzhasen darauf geklebt.

Die kleinen Holzhasen waren ebenfalls Anhänger – die Schnur habe ich abgeschnitten. Aufgeklebt haben sie mir einfach besser gefallen.

Wie ihr seht: Ich bin im Pünktchenfieber 🙂
Meine Osterproduktion ist abgeschlossen und wird später verschickt.

Dann packe ich meinen Koffer! HURRA!!!
Wir fahren heute Richtung Norden und machen eine Woche Urlaub auf der Insel.
Ich freue mich seeeeehr auf Familienzeit, liebe Freunde, das Meer, den Strand, die gute Luft, Erholung und viiiieles mehr und wünsche euch eine schöne Woche.

Herzliche Grüße an euch alle.
Nina

PÜNKTCHENFIEBER

MEINE OSTERPRODUKTION LÄUFT

In den letzten Wochen war mein Stanz- und Falzbrett für Umschläge im Dauereinsatz. Die kleinen Verpackungen kamen so gut an, dass ich sie für alle möglichen Gelegenheiten gebastelt habe.
Dieses Mal als Ostergoodie.

Der Hase ist mein absoluter Lieblingsosterhase geworden 🙂 Ich habe ihn ausgeschnitten, seine Öhrchen dynamisch nach oben gebogen und ihn mit den Stampin‘ Blends angemalt.
Das zuckersüße Pünktchenpapier habe ich in meiner Streichelpapier-Schublade gefunden.
Pünktchen gehen immer!

Noch ein bisschen Leinenfaden dazu und ein kleines Herzchen und schon ist die Schoki hübsch verpackt!

Und? Seid ihr auch im Osterfieber?

Ich wünsche euch einen bunten Mittwoch und schicke euch viele liebe Grüße
Nina

OSTERNESTCHEN IN PASTELLTÖNEN

DER MÄDCHENTRAUM – EIN OSTERNEST IN PASTELLTÖNEN

Heute zeige ich euch die Goodies, die ich für die Mädels an meinem letzten Kinderworkshop gemacht habe.
Von den Cupcakebechern, die ich neulich aufgehübscht hatte, gab es noch welche in rosa mit weißen Pünktchen.
Ich bin ja ein absoluter Pünktchen-Fan, sie sind so erfrischend und niedlich und einfach schööööön!
Mit dem „Labeler Alphabet“ habe ich für die Kinderworkshop-Teilnehmerinnen den jeweiligen Namen gestempelt und ausgeschnitten.


Passend zu Rosa habe ich Minzmakrone gewählt, so ist es schön pastellig und frühlingshaft.
Gefüllt habe ich die Cupcakebecher mit einem Schokohasen und Schokoei in den passenden Farben.
Von Franka s letztem Paket hatte ich noch die wundervollen Papierstreifen, die haben farblich einfach so toll dazu gepasst 🙂

Die Mädels waren entzückt – alles richtig gemacht 🙂

Kommt gut in die neue Woche und habt einen ganz zauberhaften Montag!

Viele liebe Grüße schicke ich euch, Nina

OSTERDEKO MIT HOLZ

BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE – HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir haben den ersten Freitag im Monat und das bedeutet: Ein neuer Bloghop in unserem Team.

Das heutige Thema lautet – Osterdeko

Ich freue mich, dass Du bei mir gelandet bist und zeige Dir meine Idee für eine Osterdeko.
Wer meinen Blog öfter besucht, weiß dass ich Holz auch total gerne mag und so hat sich bei meiner Osterdeko mal wieder Papier mit Holz getroffen.
Genau gesagt habe ich ein Pflanzgefäß aus Holz zur Osterdeko umfunktioniert.

Zum Einsatz kam die Blätterzweigstanze aus dem Jahreskatalog.
Sie habe ich zusammen mit Blättern aus den Thinlits „Blüten, Blätter & Co.“ (Seite 218 im JK) im Kreis herum geklebt – den ich zuvor mit meiner größten Kreisstanze mit Bleistift vorgezeichnet hatte.
Bei den Farben habe ich mich für frühlingshaftes Weiß und Lindgrün entschieden.

Pflanzgefäße sind nicht nur für Blumen da. In dieses Holzherz habe ich meine Osterdeko geklebt.
Den Schriftzug „Ostern“ findet ihr im F/S Katalog von Stampin‘ Up! bei den Framelitsformen „Schön geschrieben“.

Die ausgestanzten Blätter habe ich in Lindgrün mit kleinen Blättchen aus dem Set „Tropenflair“ bestempelt und die kleinen Pünktchen habe ich mit einem Lackstift gemalt.
Das süße ausgestanzte Blümchen stammt aus einem alten SU Set.

Ein Teil meiner Osterdeko steht dann schon mal – hoffentlich haben wir an Ostern so schönes Wetter wie die letzten Tage!

Und wie sieht eure Osterdeko dieses Jahr aus?
Die Ideen meiner Teamkolleginnen regen bestimmt zum Nachmachen an, also klickt euch gerne durch. Das mache ich jetzt auch, denn ich bin schon ganz gespannt 🙂

Viel Spaß wünsche ich und ein zauberhaftes Wochenende für euch alle 🙂
Viele liebe Grüße
Nina

 

Hüpf jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Maike https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Annett https://arnospost.wixsite.com/annetts-papierideen