LINDGRÜN – GRANIT – FLÜSTERWEISS

HALLO AM FEIERTAG

Ist es nicht wunderbar? Heute hast Du so richtig Zeit unseren Bloghop im Team Scrapgöre zu genießen. Es ist Feiertag und zudem befinden wir uns in der „Corona-Zeit“. Man hat also quasi eh nichts vor. Somit kannst du jetzt ganz gemütlich von Blog zu Blog hüpfen und Dir viele Ideen und Inspirationen holen. Ich freue mich, dass Du bei mir gelandet bist. Herzlich Willkommen zum Bloghop im Mai.

Diesen Monat durfte Anja das Thema wählen und hat sich ein Farbthema gewünscht:

LINDGRÜN – GRANIT – FLÜSTERWEISS

Meine Idee zu dieser tollen frühlingsfrischen Farbkombi sind drei Verpackungen. Diese kann man als Mitbringsel, zum Geburtstag oder auch zum Muttertag als Geschenkverpackung nutzen. Die fertige Verpackung hat die Maße 6,2 x 6,2 cm und ist ca.12 cm hoch. Eine hübsche kleine Überraschung oder was zum Naschen passt auf jeden Fall gut hinein.

Den Verschluss der Verpackung habe ich gelocht und mit Bändern verschlossen, so bleibt die Verpackung beim öffnen heile.

Für die weiße Verpackung habe ich den tollen Prägefolder „Schreibschrift“ benutzt. Das Etikett findest Du im aktuellen Mini-Katalog bei den Stanzformen „So hübsch bestickt“. Ich liiiiebe die Etiketten und Rechtecke aus diesem Set! Sie sind einfach so vielseitig verwendbar. Die Blüten habe ich mit dem Set „Frei wie ein Vogel“ gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Die Geschenkverpackung in Lindgrün habe ich mit dem tollen Designerpapier „Pergamentpassion“ gemacht. Das Papier ist schon so traumhaft schön, da braucht es eigentlich wenig Deko. Die Herzchen-Framelits gehören für mich auch zur Standard-Ausrüstung. Herzen gehen doch immer, oder?

Meine Verpackung in Granit habe ich mit dem Folder „Leise rieselt der Schnee“ geprägt. Die „raffiniert bestickten Rahmen“ kann man so toll als Etikett, Fähnchen oder als Wimpelkette nutzen. Ein super Allrounder! Den Schreibschrift-Stempel findest Du im Set „Very Versailles“. Sollte ich noch Infos zu den verwendeten Materialien vergessen haben, kannst Du mich gerne anschreiben. Über einen Kommentar freue ich mich sowieso immer!

Nun wünsche ich Dir einen schönen Feiertag und ein ganz tolles Wochenende. Das Wetter soll ja so mittel werden, also nichts wie ran an den Basteltisch!

Hab ganz viel Spaß mit den Ideen meiner Teamkolleginnen.

Ganz herzliche Grüße, Nina

 

Weiter geht es bei Anja.

Beim Bloghop im Mai sind dabei:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

HERZEN – HERZIG – VON HERZEN – HERZLICH

EIN HALLO VON HERZEN AM BLOGHOP-FREITAG

Schön, dass Du bei mir gelandet bist. Jeden ersten Freitag im Monat machen wir im Team Scrapgöre einen Bloghop zu einem bestimmten Thema. Du kannst dann nach Herzenslust von einem Blog zum anderen hüpfen und Dir viele Ideen und Inspirationen holen.

Dieses Mal dreht sich bei uns alles um das Thema: Herzchen, Liebe und Freundschaft

Den heutigen Beitrag nehme ich gerne zum Anlass mich für meine vielen wunderbaren Freundschaften zu bedanken. So liebe Menschen begleiten mich durch mein Leben und wärmen mein Herz. Manche sehe ich öfter, andere seltener. Für mich ist es immer wie „nach Hause“ kommen. Es fühlt sich an, als hätte man sich gestern gesehen. Dafür bin ich unendlich dankbar! SCHÖN, DASS ES EUCH GIBT!!!

Nun zeige ich Dir mein Projekt, dass mir zum Thema Herzchen, Liebe und Freundschaft eingefallen ist. Ein Holzschild in Herzform.

Zunächst habe ich die aufgedruckte Schrift mit Schleifpapier abgeschliffen. Für meine Schleifmaschine war ich zu faul – auf einem kleinen Herz geht das auch so. Mit weißer „Antik-Farbe“ habe ich es dann angemalt. Während der Trockenzeit der Farbe habe ich die Dekoration vorbereitet: Einen ausgestanzten Kreis in Glutrot, den „Wirbelkreis“ aus dem Set „Bezaubernde Etiketten“ und die gestempelten Schriftzüge, die ich mit dem Set „Im Block“ gestempelt habe. Kleine Herzchen der Eulenstanze und noch ein Herz aus den Framelits „Herzlich bestickt“ (JK Seite 195). Das süße Herzchen-Designerpapier findest Du im aktuellen Mini Katalog auf Seite 9.

Aufgeklebt habe ich alles mit Flüssigkleber, bis auf die kleinen Schriftzüge. Die sind mit dem Kleberoller geklebt.

Als alles richtig gut trocken war, bin ich mit einem Schwämmchen in Glutrot nochmal über die Kanten gegangen und habe die Farbe dann mit feinem Schleifpapier wieder teilweise abgeschliffen. Dann sieht das Ganze nicht so „sauber“ aus und wirkt natürlicher. So ein Holzherz lässt sich natürlich auch wunderbar zum Valentinstag, Muttertag, Geburtstag oder als Dankeschön verschenken. Gelegenheiten etwas selbst gemachtes zu verschenken gibt es doch soooo viele, oder nicht?

Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und schicke Dir sonnige Grüße aus meinem Herzen. Nina

Nun hüpfe ich mal zu meinen Teamkolleginnen und schau mir deren Ideen an, kommst Du mit?
Weiter geht es bei Anja.

 

Beim heutigen Boghop sind dabei:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

EINE KARTE DIE VON HERZEN KOMMT

VON HERZEN MIT VIELEN HERZEN

Bei dieser Karte habe ich Herzen und Punkte kombiniert – beides mag ich sehr gerne! Das neue Designerpapier „Von Herzen“ aus dem aktuellen Mini Katalog hat es mir total angetan. Es besteht aus den Farben Glutrot, Flamingorot und Flüsterweiß. Die quadratische Klappkarte im Format 13 x 13 cm habe ich mit einem Stück Farbkarton in Glutrot beklebt und darauf dann auf weißem Papier gearbeitet. Eine selbstgemachte Karte die von Herzen kommt.

Kreisstanzen in verschiedenen Größen kamen hier zum Einsatz. Den Spruch „Von Herzen“ findest Du im Set „Drauf und Dran“. Die kleinen Pünktchen habe ich mit dem Stempelmarker in Glutrot gestempelt, Du findest sie in dem neuen Set „Blumige Überraschung“. Alle Pünktchen zusammen waren mir zu viel, daher habe ich nur einzelne gestempelt.

Manche der kleinen Kreise habe ich mit Dimensionals aufgeklebt, andere „flach“.
Diese Karte lässt sich zu ganz vielen Anlässen verwenden: Als Dankeschön, zum Valentinstag, als Geburtstagskarte, für allgemeine Glückwünsche, zum Muttertag oder natürlich „einfach so“ – die beste Gelegenheit überhaupt 😉

Ich hoffe, du bist gut in die Woche gestartet.
Einen schönen Feierabend wünsche ich Dir und schicke Dir VON HERZEN viele liebe Grüße Nina

EINE SCHÖNE ERINNERUNG

FÜR DICH SOLL’S ROTE HERZCHEN REGNEN

Die süßen Dekoherzchen aus Holz hat mir einmal meine Mama geschenkt. Dieses Jahr wäre sie 72 Jahre alt geworden und meinen heutigen Blog möchte ich ihr widmen. Die Dekoherzchen sind mir neulich in die Hände gefallen und ich habe beschlossen, eine neue Verpackung für sie zu basteln. Gestempelt habe ich mit dem Set „Hoot Hoot Hooray“, ihr findet es in der Broschüre für Neulinge, die ich rechts bzw. unten für euch verlinkt habe. Sehr gerne mochte sie die Farbe Rot, das hat perfekt zu meinem Projekt gepasst. So sieht also meine selbstgemachte Papierschachtel für Holzherzchen aus:

Auf den Deckel der Papierschachtel habe ich neben ausgestanzten Kreisen in Rot und Weiß auch eine Papierrosette geklebt. Kennt ihr das Designerpapier noch? Es heißt „Liebe Grüße“. Pünktchen gehen immer – finde ich. Die süße Wolke habe ich noch mit einem karierten Schleifchen geschmückt.

Das rote Glitzer-Washitape hat zufällig farblich perfekt dazu gepasst, da lacht mein Bastelherz! Die Seite der Schachtel habe ich auch mit dem o.g. Designerpapier beklebt.

Die Dekoherzen aus Holz habe ich in weißes Seidenpapier gebettet. Für mich ist eine schöne Schachtel ein toller Ort um Erinnerungen aufzubewahren. Die Schachtel ist auch eine schöne Idee zum Muttertag.

Einen schönen Dienstag wünsche ich euch allen und schicke euch die allerherzlichsten Grüße!
Nina

HERZCHEN HERZCHEN HERZCHEN

HERZLICH WILLKOMMEN ZU EINEM NEUEN BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE

Heute ist wieder Bloghop Zeit im Team Scrapgöre – schön, dass Du auf meiner Webseite gelandet bist.

Unser Thema heute:

BE MY VALENTINE (mit viiiielen Herzchen)

Meine Idee für den Valentinstag: Dosenupcycling als Blumentopf im „Be My Valentine-Gewand“.
Mit dem neuen Designerpapier „In Liebe“ lassen sich sooo tolle Sachen gestalten.
Damit die schönen Muster und Herzchen gut zur Geltung kommen, habe ich meine Dosen großflächig mit dem Papier beklebt und ein paar Blumenzwiebeln eingepflanzt.

Und dann ging es ans Aufhübschen der einzelnen Dosen…

Diese Dose hat ein Schleifchen in der Farbe Kussrot bekommen und ich habe sie mit ausgestanzten Herzen der Framelits „Herzlich bestickt“ beklebt.
Die neuen Herz-Stanzen sind wirklich zauberhaft – richtig schöne Herzformen ganz nach meinem Geschmack!

Auch diese Dose habe ich mit dem kussroten Geschenkband aufgehübscht und darauf ein Etikett mit Dimensionals geklebt.
Das Etikett findet ihr im Set „Rankenrahmen“, gestempelt habe ich mit „Totally Trees“, „Liebevolle Worte“ und „Eclectic Expressions“.

Bei dieser Dose habe ich mich für das schmale Geschenkband in Flamingorot entschieden und den hübschen Rankenrahmen aus den gleichnamigen Framelits in weiß darauf geklebt.
Das gestreifte Herzchen ist im Set „Herzenssache“ enthalten.

Nun kann der Valentinstag kommen! 

Sicher bist Du schon ganz neugierig auf die Ideen meiner Teamkolleginnen.

Hab‘ ganz viel Freude und Inspirationen mit unserem heutigen Bloghop!

Ein tolles Wochenende wünsche ich allen!
Viele herzige Grüße Nina

 

Hüpf jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Maike https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

FÜR GUTE LAUNE…

…sorgt meine neue Mini-Wimpelkette!

Gestern habe ich eine Mini-Wimpelkette bei strahlendem Sonnenschein auf meiner Terrasse gebastelt. Am Freitag kam ein Paket von Stampin‘ Up! bei mir an. Juhuuuu! Das ist immer ein schöner Moment, die vielen neuen Sachen zu sehen und auszupacken 🙂 Unter anderem habe ich mir die Stanze „Etikett nach Maß“ bzw. im F/S Katalog heißt sie „Anhänger nach Maß“ bestellt. Die habe ich gestern ausprobiert: Zunächst hab ich mich durch einen Teil meines Papiervorrates gestanzt, und dann die ausgestanzten Teile in der Mitte gefalzt.

Danach habe ich eine gestreifte Schnur in der Mitte der ausgestanzten Etiketten/Rauten festgeklebt.

Und die Fähnchen dann noch mit ausgestanzten Herzchen in sämtlichen Farben verschönert. Eine süße Idee um etwas Farbe an die Wand zu bringen, fürs Kinderzimmer, zum Muttertag, als kleines Dankeschön oder einfach so…

Leider bin ich ja kein Profi-Fotograf 🙁 Beim letzten Versuch, als ich die frisch gebastelte Wimpelkette in unserem Schlafzimmer fotografieren wollte, bin ich fast ausgeflippt, da alle Fotos unmöglich ausgesehen haben. Aus diesem Grund habt ihr sie nie gesehen. Um der Verzweiflung vorzubeugen habe ich es dieses Mal garnicht erst versucht, sondern die Wimpelkette gleich auf mein schönes Holztablett gelegt und dort fotografiert.

Sie findet bestimmt bald ein schönes Plätzchen. Habt einen guten Start in eine schöne und kunterbunte Woche.

Alles Liebe Nina

GUTE-LAUNE-KARTEN

Ein gut gelauntes Hallo an die neue Woche! Das Designerpapier „Blütenfantasie“ habe ich euch ja schon vorgestellt. Heute möchte ich euch zeigen, wie schön es sich zu verschiedenen Farben kombinieren lässt.

Die Formate der einzelnen Karten sind DIN A6 und man kann sie zu gaaaanz vielen Gelegenheiten verschenken. Hier in der Kombination mit Ozeanblau, Sommerbeere und Limette.

Gestempelt habe ich mit alten und neuen Sets von Stampin‘ Up! und die Framelits „Stickmuster“ werden von mir und allen meinen Workshopteilnehmern und Kunden geliebt, die passen einfach fast immer!

Ich wünsche euch einen tollen Start in eine bunte Woche! Viele liebe Grüße, Nina.

HAPPY VALENTINE!

Eine schöne Kleinigkeit gefüllt mit Naschkram ist doch ein perfektes Geschenk zum Valentinstag.
Die „Pommes-Schachtel“ von Stampin’Up! ist immer noch eine meiner Lieblingsverpackungen. Sie hat eine gute Größe, man sieht den Inhalt und sie lässt sich so wunderbar aufhübschen.

Bei den Farben habe ich mich für Kirschblüte und Sommerbeere entschieden und sie mit Herzchen – passend zum Anlass – verziert. Die Seiten habe ich mit dem Streifen aus dem Stempelset „The Litte Things“ geschmückt. Die Herzen stammen aus dem Set „Heart Happiness“ und sind ausgestanzt mit den Formen aus „Schachtel voller Liebe“ – was für ein passender Ausdruck!

Gefüllt habe ich meine Verpackung mit Marshmallow in den passenden Pastellfarben, süß oder?

Die kleinen Banner über den Herzen stammen jeweils aus dem Set Blütentraum, die Ränder habe ich mit den kleinen Schwämmchen etwas bearbeitet, so sehen sie plastischer aus und kommen besser zur Geltung. Befestigt sind sie mit kleinen Breads.

Die Verpackungen könnten natürlich auch ein schönes kleines Geschenk zum Muttertag sein.

Genießt euren persönlichen Valentinstag und sagt euren Liebsten nicht nur heute wie gerne ihr sie habt, sondern am Besten an noch ganz vielen anderen Tagen im Jahr 🙂

Viele liebe Grüße, Nina

HERZCHENKETTE

Als ich den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog zum ersten Mal durchgeblättert habe, stand das Stempelset “ Heart Happiness“ sofort auf meiner persönlichen Wunschliste. Ich mag Herzen total gerne und die kann man ja immer und überall gebrauchen und einsetzen. Für gaaanz liebe Menschen die einen durchs Leben begleiten, für Hochzeiten, Muttertag, Valentinstag und viele Gelegenheiten mehr.

Daraus habe ich dann diese Kette gemacht.

Gestempelt habe ich in den Farben „Kirschblüte“ und „Sommerbeere“ – das passt so schön zu Herzen. Ausgestanzt habe ich die Herzchen dann mit den Framelits „Von Herz zu Herz“ (Jahreskatalog) und Framelits „Schachtel voller Liebe“ (F/S). Jedes Herz habe ich zweimal gestempelt und gestanzt, und die gestreifte Kordel passend in rosa/weiß habe ich in der Mitte befestigt, so kann man es entweder frei im Raum aufhängen und es sieht trotzdem schön aus, falls es sich, an der Wand angebracht, zufällig mal drehen sollte.

Ganz herzige Grüße und einen guten Wochenstart für euch alle.