FÜR GUTE LAUNE…

…sorgt meine neue Mini-Wimpelkette!

Gestern habe ich eine Mini-Wimpelkette bei strahlendem Sonnenschein auf meiner Terrasse gebastelt. Am Freitag kam ein Paket von Stampin‘ Up! bei mir an. Juhuuuu! Das ist immer ein schöner Moment, die vielen neuen Sachen zu sehen und auszupacken 🙂 Unter anderem habe ich mir die Stanze „Etikett nach Maß“ bzw. im F/S Katalog heißt sie „Anhänger nach Maß“ bestellt. Die habe ich gestern ausprobiert: Zunächst hab ich mich durch einen Teil meines Papiervorrates gestanzt, und dann die ausgestanzten Teile in der Mitte gefalzt.

Danach habe ich eine gestreifte Schnur in der Mitte der ausgestanzten Etiketten/Rauten festgeklebt.

Und die Fähnchen dann noch mit ausgestanzten Herzchen in sämtlichen Farben verschönert. Eine süße Idee um etwas Farbe an die Wand zu bringen, fürs Kinderzimmer, zum Muttertag, als kleines Dankeschön oder einfach so…

Leider bin ich ja kein Profi-Fotograf 🙁 Beim letzten Versuch, als ich die frisch gebastelte Wimpelkette in unserem Schlafzimmer fotografieren wollte, bin ich fast ausgeflippt, da alle Fotos unmöglich ausgesehen haben. Aus diesem Grund habt ihr sie nie gesehen. Um der Verzweiflung vorzubeugen habe ich es dieses Mal garnicht erst versucht, sondern die Wimpelkette gleich auf mein schönes Holztablett gelegt und dort fotografiert.

Sie findet bestimmt bald ein schönes Plätzchen. Habt einen guten Start in eine schöne und kunterbunte Woche.

Alles Liebe Nina

GUTE-LAUNE-KARTEN

Ein gut gelauntes Hallo an die neue Woche! Das Designerpapier „Blütenfantasie“ habe ich euch ja schon vorgestellt. Heute möchte ich euch zeigen, wie schön es sich zu verschiedenen Farben kombinieren lässt.

Die Formate der einzelnen Karten sind DIN A6 und man kann sie zu gaaaanz vielen Gelegenheiten verschenken. Hier in der Kombination mit Ozeanblau, Sommerbeere und Limette.

Gestempelt habe ich mit alten und neuen Sets von Stampin‘ Up! und die Framelits „Stickmuster“ werden von mir und allen meinen Workshopteilnehmern und Kunden geliebt, die passen einfach fast immer!

Ich wünsche euch einen tollen Start in eine bunte Woche! Viele liebe Grüße, Nina.

HAPPY VALENTINE!

Eine schöne Kleinigkeit gefüllt mit Naschkram ist doch ein perfektes Geschenk zum Valentinstag.
Die „Pommes-Schachtel“ von Stampin’Up! ist immer noch eine meiner Lieblingsverpackungen. Sie hat eine gute Größe, man sieht den Inhalt und sie lässt sich so wunderbar aufhübschen.

Bei den Farben habe ich mich für Kirschblüte und Sommerbeere entschieden und sie mit Herzchen – passend zum Anlass – verziert. Die Seiten habe ich mit dem Streifen aus dem Stempelset „The Litte Things“ geschmückt. Die Herzen stammen aus dem Set „Heart Happiness“ und sind ausgestanzt mit den Formen aus „Schachtel voller Liebe“ – was für ein passender Ausdruck!

Gefüllt habe ich meine Verpackung mit Marshmallow in den passenden Pastellfarben, süß oder?

Die kleinen Banner über den Herzen stammen jeweils aus dem Set Blütentraum, die Ränder habe ich mit den kleinen Schwämmchen etwas bearbeitet, so sehen sie plastischer aus und kommen besser zur Geltung. Befestigt sind sie mit kleinen Breads.

Die Verpackungen könnten natürlich auch ein schönes kleines Geschenk zum Muttertag sein.

Genießt euren persönlichen Valentinstag und sagt euren Liebsten nicht nur heute wie gerne ihr sie habt, sondern am Besten an noch ganz vielen anderen Tagen im Jahr 🙂

Viele liebe Grüße, Nina

HERZCHENKETTE

Als ich den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog zum ersten Mal durchgeblättert habe, stand das Stempelset “ Heart Happiness“ sofort auf meiner persönlichen Wunschliste. Ich mag Herzen total gerne und die kann man ja immer und überall gebrauchen und einsetzen. Für gaaanz liebe Menschen die einen durchs Leben begleiten, für Hochzeiten, Muttertag, Valentinstag und viele Gelegenheiten mehr.

Daraus habe ich dann diese Kette gemacht.

Gestempelt habe ich in den Farben „Kirschblüte“ und „Sommerbeere“ – das passt so schön zu Herzen. Ausgestanzt habe ich die Herzchen dann mit den Framelits „Von Herz zu Herz“ (Jahreskatalog) und Framelits „Schachtel voller Liebe“ (F/S). Jedes Herz habe ich zweimal gestempelt und gestanzt, und die gestreifte Kordel passend in rosa/weiß habe ich in der Mitte befestigt, so kann man es entweder frei im Raum aufhängen und es sieht trotzdem schön aus, falls es sich, an der Wand angebracht, zufällig mal drehen sollte.

Ganz herzige Grüße und einen guten Wochenstart für euch alle.