MÄNNERKARTE ZUM 50. GEBURTSTAG

EINE SCHLICHTE MÄNNERKARTE

Der Wunsch bei einer Geburtstagskarte für einen Mann lautet meist: Schlicht! Und möglichst unauffällige Farben. Bei diesem Projekt war Dunkelblau und Grau gewünscht. Ich habe mich für Marineblau und Schiefergrau entschieden. Die Kombination ist schön schlicht und edel. Ich habe mal wieder zu dem  tollen aktuellen Designerpapier gegriffen. Das mag ich einfach so gerne! Bei diesem Projekt habe ich nur „alte“ Stempel von Stampin‘ Up! verwendet und sie mit der Schere ausgeschnitten.

Den weißen Farbkarton habe ich mit Holzoptik geprägt.

Links oben eine graue Öse und ein wenig graues Nylongarn und schon ist sie fertig – die schlichte Männerkarte zum 50. Geburtstag.

Morgen geht es für uns an die Nordsee. Ich freue mich schon sehr auf Familien – und Freundeurlaub!

Schau gerne am Freitag, den 2. Oktober wieder hier vorbei. Da gibt es einen neuen Instahop im Team Scrapgöre und natürlich auch hier auf meinem Blog zum Thema „Geldkarte/Gutscheinkarte“.

Lass es Dir gut gehen! Bis ganz bald, herzliche Grüße
Nina

HALLO BABY LOTTA!

GUTEN ABEND!

Hallo und guten Abend! Wie war Dein Tag bisher? Vielleicht kannst Du ja schon entspannt Deinen Feierabend genießen und hast Lust auf eine Idee für eine Babykarte. Dann hab ich was für Dich! Ich zeige Dir meine neue selbst gebastelte Babykarte, die ich für eine Kundin gemacht habe. Die kleine Lotta hat das Licht der Welt erblickt und daher habe ich mich für die klassische Mädchenfarbe Rosa entschieden. In der Stampin‘ Up!-Sprache: Kirschblüte. Dazu habe ich ein helles Grau (Schiefergrau) kombiniert. Meine Grundkarte ist quadratisch und weiß. Einen dünnen Rand in der Farbe Schiefergrau habe ich unter den Farbkarton in Kirschblüte geklebt. Gearbeitet habe ich hauptsächlich mit Material von creative-depot. Nur das ausgestanzte weiße Herz ist von Stampin‘ Up!

So Sachen wie eine weiße Nylonschnur, eine weiße Öse und ein süßer kleiner Stern geben einer Karte dann noch das besondere Etwas und sind das Tüpfelchen auf dem „i“. Ich liiiiebe diese kleinen Sachen einfach!

Da die kleine Lotta eine starke Kämpferin ist, fand ich den süßen Löwen so passend. Ein wunderschöner Auftrag der mir viel Freude gemacht hat. Ganz lieben Dank dafür!

Nun wünsche ich Dir einen gemütlichen Abend und viel Freude bei was auch immer Du noch vorhast. Ich schicke Dir herzliche Grüße, Nina

BABY NIKLAS IST DA!

EINE NEUE BABYKARTE!

Baby Niklas ist da und so war für den neuen Erdenbürger eine Babykarte gewünscht. Mit den supersüßen Stempeln von creative-depot mache ich Babyprojekte am liebsten. Bei den Farben habe ich mich ganz klassisch für Babyblau entschieden – die Schriften in Espresso. Mein Format dieses mal: DIN lang – mal was anderes. Auf die weiße Grundkarte habe ich direkt mit den süßen Alphabet-Stempeln den Namen gestempelt. Das ausgestanzte Designerpapier in Babyblau ist von Stampin‘ Up! Die gestempelten Bärchen habe ich mit Blends in Savanne koloriert und ausgeschnitten. Aufgeklebt habe ich sie mit Dimensionals. Ein paar Pünktchen und Sprenkel runden das Ganze ab. Auf den transparenten Umschlag der Karte habe ich ausgeschnittene Banner geklebt – die sind auch von creative depot.

Der kleine Stempel „Hallo Baby“ ist aus einem Set von „Unsere kleine Bastelstube“. Es enthält viele tolle Schriftzüge für sämtliche Gelegenheiten. Die süße Stanzform findest Du im neuen Minikatalog von SU. Sie ist im Set „Vom Nordpol“ enthalten. Wie Du siehst kann man auch weihnachtliche Stanzformen ganz wunderbar für Babyprojekte nutzen 🙂 Der größere blaue Punkt ist übrigens aus dem Set „Totally Trees“ von SU.

Mit dieser Idee für eine Babykarte verabschiede ich mich ins Wochenende. Hast Du was schönes vor?

Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße, Nina

DANKESCHÖN MIT UMSCHLAG

EIN TOLLES KUNDENPROJEKT

Gewünscht war eine Verpackung für ein Dankeschön mit integriertem Umschlag für Geld. Bei der Farbwahl und Gestaltung hatte ich völlig freie Hand. Hurra! Ich liebe solche Aufträge. Ich habe mich für eine Mini-Pizzaschachtel entschieden und diese schön verziert. Bei den Farben habe ich Holzpapier kombiniert mit Minzmakrone gewählt.

Das Holzpapier findest Du im Jahreskatalog von Stampin‘ Up! Den hübschen ausgestanzten Kranz hast Du ja schon öfter bei mir gesehen. Verziert habe ich ihn mit ausgestanzten Blüten in Weiß und Minzmakrone. Die Pünktchen und das Blüteninnere habe ich wieder mit Nuvo-Drops gemacht. Ich mag es, dass die Pünktchen so schön erhaben sind.

Das Wort „Danke“ habe ich in weiß embosst auf Transparentpapier. Es ist eine Banderole auf der Holzpapier-Banderole. Die schiebt man dann einfach ab um die Schachtel zu öffnen.

Bei der Deckel-Deko habe ich mich für eine Papier-Rosette aus Holzpapier entschieden und sie auf das schöne Designerpapier „Herbstfreuden“ aus dem Vorjahr geklebt. Der süße gezackte Anhänger ist aus dem aktuellen Mini-Katalog Herbst/Winter von SU.

Auf den Boden der Mini-Pizzaschachtel habe ich einen kleinen Umschlag aus Kraftpapier geklebt. Hier kann das Geld untergebracht werden, das man verschenken möchte. Die Klappe des Umschlags  habe ich mit einem Stück Holzpapier verschönert.

Meine Kundin war begeistert und ich hoffe, die Beschenkte hat sich auch gefreut.

Ich schicke Dir herzliche Grüße und wünsche Dir einen wunderbaren Sommertag. Genau mein Wetter – ich genieße es vollkommen. Alles Liebe, Nina

KUNDENPROJEKT GEBURTSTAGSKARTE

KRANZLIEBE UND BLÜMCHEN

Heute zeige ich Dir eine Auftragsarbeit. Eine Karte zum Geburtstag war gewünscht – gerne in den Farben Rosa und Pink und verspielt soll sie sein. Die Stanzformen „Schmück den Kranz“ aus dem JK von Stampin‘ Up! haben es mir total angetan. Ich habe Dir schon einige Projekte die ich damit gemacht habe gezeigt. Auch auf dieser Geburtstagskarte kam der tolle Blätterkranz zum Einsatz. Auf die weiße quadratische Grundkarte habe ich weißen Farbkarton geklebt. Diesen habe ich mit meinem Konfetti-Stempel in den Farben Kirschblüte und Sommerbeere besprenkelt. Den Blätterkranz habe ich ebenfalls mit weißem Farbkarton ausgestanzt und nicht komplett aufgeklebt. Ich finde es natürlicher, wenn noch einige Blätter abstehen – das wirkt luftiger.

Die Blümchen in unterschiedlichen Größen erhälst Du ganz schnell, in dem Du die neue Bordürenstanze „Blumenkonfetti“ nutzt. Ich mag sie total! Das Blüteninnere fülle ich gerne mit weißen Nuvo-Drops. Kleiner Hinweis: Du musst sie einige Stunden richtig gut trocknen lassen!

Sie machen so einen tollen Effekt und werten jedes Projekt auf. Die Blümchen biege ich vor dem Füllen und Aufkleben immer noch mit dem „Aufheb-Helfer“ (JK auf Seite 159) zurecht. Dadurch wirken sie plastischer. Der süße Spruch in der Kranzmitte entspringt dem Stempelset „Geburtstagsmix“ von SU.

Seit gestern kannst Du nun endlich offiziell aus dem aktuellen Mini-Katalog mit dem Thema Herbst/Winter bestellen. Klick einfach auf das Bild und blätter durch den Katalog. Ich schicke am Freitag Abend eine Sammelbestellung raus.
Melde Dich gerne bis 20 Uhr wenn du etwas mitbestellen möchtest.

Genieß den heutigen Mittwoch und die schönen Sonnenstrahlen. Herzliche Grüße, Nina

GEBURTSTAGSKIND

MEINE NEUE STANZE

Mit der hübschen „Geburtstagskind“-Stanze von creative-depot und neuen Stempeln von Stampin‘ Up! habe ich eine Geburtstagskarte gemacht. Die Grundkarte ist ein quadratisches Format in Kraftpapier. Meine Kraftpapier-Liebe ist Dir ja sicherlich bekannt. Dazu habe ich die Farben Savanne, Farngrün und Weiß kombiniert. Das wirkt alles wunderbar frisch und natürlich. So hat es sich meine Kundin gewünscht.

Das tolle neue Stempelset „Life is Beautiful“ aus dem neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! enthält drei schöne Sprüche, den Baum, Pünktchen, Blätter und Sprenkel und das zuckersüße Vogelhäuschen. Die Punkte in „Watercolor-Effekt“ habe ich schon auf anderen Projekten verwendet – das Set finde ich einfach großartig und es ist so vielseitig einsetzbar.

Das süße Fähnchen habe ich aus aktuellem Designerpapier in Farngrün ausgestanzt und das gestreifte Fähnchen habe ich mit dem Stempel „Gorgeous Grunge“ aus Altbestand gestempelt. Beide habe ich mit einer Tackernadel befestigt. Der Leinenfaden passt hier ganz wunderbar dazu. Die ganz kleinen feinen Pünktchen in Savanne habe ich mit meinem „Konfetti-Stempel“ von Cats on Appletrees gemacht.

Auch der Umschlag für die Geburtstagskarte hat noch ein bisschen Stempel-Deko abbekommen. Die schöne Blumenwiese aus dem Set „Field of Flowers“ habe ich mit weißer Stempelfarbe gestempelt. Die passt hier doch ganz wunderbar dazu, oder?

Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag. Genieß‘ die Sonne! Herzliche Grüße, Nina

ABSCHIED IM JOB

KUNDENPROJEKT

Die Kollegin meiner Kundin wechselt den Job und bekommt von ihren Kolleginnen unter anderem eine Karte geschenkt. Diese durfte ich gestalten. Ein tolles Projekt mit folgenden Vorgaben: Rottöne und der Spruch „Nina, Du bist einfach mega“ sollten enthalten sein. So sieht die Karte aus:

Die tollen Buchstaben stammen aus meinem Altbestand von Stampin‘ Up! und heißen „Letter it“. „Liebe Gedanken“ heißt das Stempelset in dem der Spruch „Mit den allerbesten Wünschen“ dabei ist. Ausgestanzt habe ich ihn mit den Framelits „Etiketten mit Stil“. Aus dem Designerpapier „Von Herzen“ habe ich die beiden Herzen ausgestanzt. Die beiden anderen Schriftzüge habe ich in Glutrot am Drucker ausgedruckt und dann ausgestanzt.

Mit dieser Karte verabschiede ich mich in eine kleine Auszeit. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir herzliche Grüße, Nina

DANKE – DANKE – DANKE

DANKESCHÖN-KARTE MIT PÜNKTCHEN-PAPIER

Für eine liebe Kundin habe ich diese Dankeschön-Karte gemacht. Ich habe mich ein bisschen selbst kopiert – neulich hatte ich schon eine ähnliche Geschenktüte. Das Designerpapier mit Pünktchen habe ich selbst gestempelt. Bei diesem Projekt habe ich zu Schwarz und Weiß die Farbe Rauchblau kombiniert. Mit weißer Farbe auf schwarzem Papier stempeln macht so einen schönen Kreideeffekt, das mag ich gerne.

Unter das schwarze Etikett habe ich noch das farblich passende Geschenkband in Rauchblau geklebt. Den tollen „Danke“-Stempel findest du im Set „So gesagt“ und die Etiketten in den passenden Framelits „So hübsch bestickt“. Den Punkt für mein gestempeltes Designerpapier habe ich dem Set „Alles, was Freude macht“ entnommen. So lässt sich super eine selbst gemachte Dankeschön-Karte gestalten.

Einen ganz tollen Dienstag wünsche ich Dir und schicke Dir ganz herzliche Grüße, Nina

WÖLKCHENLIEBE

WILLKOMMEN KLEINES WUNDER

Falls du denkst, ich mache gerade hauptsächlich Baby-Projekte…liegst Du garnicht sooo falsch 😉 Auch heute zeige ich Dir wieder eine individuelle Babykarte zur Geburt eines Mädchens. Diese durfte ich für eine Kundin gestalten. Zum Einsatz kam das Designerpapier von „Moda Scrap“. Es ist für Babyprojekte einfach perfekt. Meine Lieblingshasen und Schriftzüge von creative-depot und ein süßer Wölkchenstempel von Stampin‘ Up! runden die Karte ab. Den findest Du im Set „Glücksschweinchen“. Es enthält neben süßen Schweinchen auch die hübsche kleine Wolke. Zur Farbe Kirschblüte habe ich Schwarz und Weiß kombiniert. Die kleinen Häschen habe ich mit den Blends in Schiefergrau angemalt.

Quadratische Formate mag ich total gerne.

Auch die Geschenkverpackung hat noch ein bisschen Deko abbekommen. Das verwendete Designerpapier ist auch von Moda Scrap und der süße kleine Stempel von „Unsere kleine Bastelstube“. Magst Du auch so gerne Baby-Projekte?

Ich hoffe, Du hattest ein schönes Pfingstwochenende und bist gut erholt in die kurze Woche gestartet.

Ganz herzliche Grüße schicke ich Dir! Nina

WILLKOMMEN BABY BOY

KANNST DU DEN RAHMEN AUCH FÜR JUNGS MACHEN?

Klar, kann ich. Liebend gerne sogar! Die Rede ist von dem Bilderrahmen zur Geburt, den ich hier am 20. Mai gepostet habe. Der war ja in Rosatönen für ein Baby-Mädchen und nun war ein Bilderrahmen für einen Jungen gewünscht. Wie gut, dass ich das tolle Designerpapier von „Moda Scrap“ sowohl in Rosa- als auch in Blautönen bestellt habe. Da zahlt sich mein Sammlertrieb aus 😉 Der kleine neue Erdenbürger heißt Jonas.

Hier habe ich zu den Blautönen Savanne und Espresso kombiniert. Finde ich ganz harmonisch und schön. Die süßen Häschen und Schriftzüge sind von „creative-depot“ und den hübschen gestreiften Stern findest Du bei www.unikato.eu

Einiges habe ich mit Abstandskleber aufgeklebt – das bringt einen tollen Effekt. Die einzelnen Teile habe ich alle von Hand ausgeschnitten. Meditatives Ausschneiden beruhigt mich ungemein! An dieser Stelle möchte ich den kleinen Xaver ganz herzlich willkommen heißen, auch für ihn durfte ich im Auftrag einen Bilderrahmen gestalten.

Hoch die Hände – Wochenende! Ich wünsche Dir ein tolles langes Pfingst-Wochenende und schicke Dir viele herzliche Grüße, Nina