HAPPY HAPPY HAPPY

FEBRUAR GEBURTSTAGSKIND

Für einen lieben Freund von mir hat sich diese Woche eine Geburtstagskarte auf den Weg gemacht. Endlich habe ich mit den Stanzformen „Buchstabenmix“ von Stampin‘ Up! gearbeitet. Die sind sooo toll. Ich bin ja voll der Typografie-Fan und liebe es, dass man mit den Framelits dann einfach schreiben kann was man will. So ist man ja sooo unglaublich flexibel. Ich dachte mir, einmal „Happy“ ist viel zu wenig. Daher sind gleich drei „Happy s“ auf der Karte gelandet.

Rosa ist jetzt eine eher ungewöhnliche Farbe auf einer Männer-Geburtstagskarte, aber da er ab und zu ein rosa T-Shirt trägt, musste sie mit drauf. Die Farbkombi bei diesem Projekt: Schiefergrau, Marineblau und Kirschblüte. Das Wort „Birthday“ habe ich mit Weiß auf Farbkarton in Marineblau gestempelt und ausgeschnitten. Es ist aus dem Set „Witty Cism“. Den tollen Struktur-Hintergrund findest Du im Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ im Jahreskatalog auf Seite 148. Ein megaschönes Papierset, das auch viel Papier in Holzoptik enthält. Das passende Garn in Marineblau gibt es im aktuellen Minikatalog in der „Herrenabteilung“ auf Seite 67.

Der Umschlag hat auch ein bisschen Farbe bekommen: Mit meinem Lieblingsset von „Kartenkunst“, es heißt „Labelwriter zum Geburtstag“. Das Wort „Geburtstagskind“ stammt aus meinem Fundus von Stampin‘ Up! Letztes Jahr haben wir sooo schön zusammen gefeiert – ich hoffe, dass ein Wiedersehen bald wieder möglich ist!

Scheint bei Dir auch so schön die Sonne? Die genieße ich nachher bei einem langen Spaziergang mit unserem Hund.

Ich wünsche dir einen superschönen Donnerstag und schicke Dir gute Laune und viele liebe Grüße, Nina

 

FÜR ALLE!

DAS KANN JEDE/R GUT BRAUCHEN!

Hallo am Dienstag Abend. Hattest Du eine schöne Woche bisher? Heute habe ich eine Idee für Dich die einfach jede und jeder gut gebrauchen kann. GLÜCK! Deshalb gibt es heute von mir Glück-to-go.

In den Stanzformen „Herzlich bestickt“  – zu finden im Jahreskatalog von Stampin‘ Up! auf Seite 182 – sind auch Herzen dabei, die das Papier perforieren, aber nicht ganz ausschneiden. Diese habe ich hier benutzt. Man kann das Herz dann aus der Karte herauslösen und mitnehmen und hat so immer eine Portion Glück dabei. Bei diesem Projekt war der Blending Pinsel aktiv und ich habe mit der Farbe Aquamarin „geblendet“. Die süßen Pilze findest Du im aktuellen Minikatalog bei den Stanzformen „Schnecke“. Ich habe sie in Glutrot und Kirschblüte gestanzt.

Das „Glück-to-go“ habe ich mit dem Drehstempel Alphabet von SU aus meinem Fundus gemacht. „Ü“ kennt der nicht, da kam mein Fineliner zum Einsatz 😉

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen glücklichen Abend und für die nächsten Tage auch ganz viel Glück und glückliche Menschen um Dich herum.

Herzliche Grüße, Nina

MINI-KÄRTCHEN

ERDMÄNNCHEN-LIEBE

Kennst Du noch das süße Erdmännchen aus dem Set „Von uns allen“? Ich mag es immer noch sooo gerne und deshalb ist es der Mittelpunkt meiner neuen Mini-Geburtstagskärtchen. Ich habe Farbkarton in Savanne in DIN A4 an der langen Seite, also 29,7 immer bei 7 cm geschnitten, die Länge von 21 cm bleibt. Dadurch erhälst Du 4 Streifen, die Du bei 10,5 falzt. So hast Du also aus einem DIN A4 Bogen 4 Kärtchen gemacht – das Endformat ist dann 7 x 10,5 cm. Perfekt dazu passt das bestickte Rechteck im Format 6,6 x 10 cm aus den gleichnamigen Framelits von Stampin‘ Up! So kannst Du Dir einen kleinen Vorrat an Geburtstagskärtchen zulegen. Kann man immer brauchen 🙂

Das Erdmännchen habe ich mit schwarzer Stempelfarbe auf Aquarellpapier gestempelt, mit den Aquarellstiften von Faber Castell coloriert und ausgeschnitten. Die süßen Herzchen unter dem Erdmännchen findest Du im aktuellen Set „Ovale Grüße“ von SU. Der Geburtstags-Spruch stammt ebenfalls aus dem Erdmännchen-Set.

Das hübsche gelbe Bäckergarn habe ich mir im Shop von der lieben Nicole bestellt. Es passt super zum momentanen Sonnenschein. Hurra!!! Das ist doch ein perfekter Start in den Tag, wenn die Sonne lacht.

In diesem Sinne wünsche ich Dir, dass Dein Tag sonnig wird und schicke Dir viele liebe Grüße
Nina

GEBURTSTAGSKARTE MAL ANDERS

HALLÖCHEN 🙂

Bist Du gut in die neue Woche gestartet? Heute zeige ich Dir eine Geburtstagskarte zum aufhängen. Auf meinem Instagram-Account habe ich ein Video hochgeladen – da ist sie besser zu erkennen, als auf meinen Fotos. Schau gerne mal vorbei! Mein lieber Schatzi hat heute Geburtstag und für ihn habe ich die Karte gemacht. Kraftpapier als Grundlage, kombiniert mit Granit und Marineblau. Passt super zu einer Geburtstagskarte für Männer.

Das geschlossene Format  ist 10 x 10 cm groß. Ich habe von einem großen Bogen Kraftpapier (30,5 x 30,5 cm) ein 10 cm langes Stück abgeschnitten und dieses bei je 10 cm gefalzt. Unten bleibt dann ein kleiner Rest, an diesen habe ich Farbkarton angeklebt und als Tasche für meine persönlichen Worte genutzt. Der tolle Bannerstempel ist Teil eines Sets von Kartenkunst und heißt „Labelwriter zum Geburtstag“. Das ganze Set ist einfach großartig und Du hast einzelne Stempel hier schon ganz oft gesehen. Die Gummischnur zieht man dann nach rechts (oder links) um die Karte zu öffnen.

Dann lässt sie sich an der Gummischnur aufhängen und klappt nach unten.

Im mittleren Teil der Karte habe ich einen weitern Bannerstempel aus o.g. Set benutzt und den süßen Briefumschlag aus dem aktuellen Schneckenset.

Im unteren Teil der Karte ist das Fach für die persönlichen Worte. Benutzt habe ich die Sets „Beerenstark“, „Banner Greetings“ (beide von Stampin‘ Up!) und der Herzensmensch-Stempel ist von creative-depot.

Hab einen feinen Abend – ich kümmere mich jetzt mal um das Abendessen für das Geburtstagskind und uns.

Herzliche Grüße, Nina

HERZERWÄRMEND

GUTEN MORGEN AM SONNTAG

Am Freitag habe ich diese Karte auf Instagram gepostet und möchte sie Dir natürlich auch hier zeigen. Der wunderschöne Spruch ist in einem Weihnachtsset von Stampin‘ Up! enthalten. Es heißt „Herzerwärmend“ – sehr passend! Ich mag den Spruch so gerne und wollte diese Karte schon so lange verschicken. Jetzt war der richtige Moment gekommen. Die Inspiration habe ich von der lieben Isa. Schau mal auf Ihre Seite, sie macht so tolle Sachen und hat ihren ganz eigenen Stil.

Da die Worte für sich alleine sprechen, habe ich auch garnicht viel drumherum gemacht. Schön schlicht! Gestempelt auf flüsterweißen Farbkarton, ausgestanzt mit der Herzform, ein kleines Fähnchen mit rot-weiß gestreiftem Bäckergarn und einen Punkt mit Nuvo Drops in Rot. Mehr braucht es hier nicht.

In dieser speziellen Zeit freuen wir uns doch alle über herzerwärmende Umarmungen aus Papier – noch mehr als wir es eh schon tun.

Nun wünsche ich Dir einen ganz gemütlichen Sonntag. Hier kommt gerade die Sonne raus – ich freu mich schon auf den Spaziergang mit unserem Hund.

Lass‘ es Dir gut gehen, alles Liebe, Nina

GEBURTSTAGSGRÜSSE

DER BÄR UND ICH GRATULIEREN

Hoffentlich kommt meine Geburtstagspost heute rechtzeitig im Hohen Norden an. Der süße Bär und ich gratulieren ganz herzlich!

Du findest ihn in den Stanzformen von Sizzix, sie heißen „Forest Friends“. Der hübsche Stickrahmen ist aus dem aktuellen Minikatalog von Stampin‘ Up! Auf Seite 72 zu finden – insgesamt sind 6 Stanzformen enthalten.

Den Herzchenkranz in der Farbe Chilli habe ich mit den Stempeln aus „Ovale Grüße“ gemacht. Zunächst habe ich mit Bleistift einen Kreis gezeichnet und dann einfach im Kreis herum gestempelt. Alles gut trocknen lassen und den Bleistiftstrich dann wegradieren. Drum herum gab es noch ein paar Pünktchen passend zum Bär in Savanne und ein paar rote Pünktchen, gemacht mit Nuvo Drops. Die Herzchen-am-Stiel-Stanze hat mir mal eine liebe Freundin geschenkt. Mit Hilfe einer Lochstanze kann der Bär den Stiel gut „festhalten“.

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Dienstag und schicke Dir herzliche Grüße aus dem Winterwonderland.
Nina

HERZENSPOST

STATT EINEM KRANKENHAUS-BESUCH

Gestern kam meine Herzenspost im Krankenhaus an. Leider darf man ja im Moment niemanden besuchen – ich kann mir vorstellen, dass es einem da an manchen Tagen ganz schön langweilig werden kann. Um etwas Abwechslung und Freude in den Krankenhausalltag zu bringen, habe ich einen Pocketfolder für schnelle Besserung und Gesundheit verschickt.

Verschlossen habe ich den Pocketfolder aus Kraftpapier mit einer Banderole aus Designerpapier aus meinem Stampin‘ Up!-Fundus. Das putzige Mini-Etikett und den Stempel „Herzenspost“ findest Du im aktuellen Minikatalog bzw. Sale-A-Bration-Flyer.

Meine Farbkombi fiel auf Minzmakrone, Espresso und Weiß. Passend zum Kraftpapier habe ich Designpapier in Holzoptik kombiniert. Die hübschen Zweige auf der linken Innenseite des Folders findest Du im Set „Verpackte Blumen“. Die Blümchen habe ich mit der Bordürenstanze „Blumenkonfetti“ gemacht und das Innere mit Nuvo-Drops gefüllt.

Die Mitte des Folders ziert das lasergeschnittene Papier „Löwenzahnwiese“. Ich finde es geht im Katalog etwas unter, fast hätte ich es übersehen. Du findest es auf Seite 25 im Minikatalog. Es ist einfach zauberhaft, finde ich. Das Set „Gestanzte Grüße“ aus dem SAB-Flyer und die Stanze Oval-Duo kamen bei diesem Projekt auch zum Einsatz.

In die Tasche auf der rechten Innenseite des Pocketfolders habe ich zwei Etiketten gesteckt. Auf das größere der beiden Etiketten habe ich meine persönlichen Worte geschrieben.

Das kleinere Etikett habe ich passend zur Mitte aus Holzpapier ausgestanzt und aufgehübscht. Das süße Fähnchen findest Du im Set „Fahnengruß“. Auch das kleine selbstklebende weiße Herz ist aus dem aktuellen Minikatalog. Du findest es auf Seite 55.

Ich habe schon Feedback erhalten – die Freude über meinen kleinen Gruß war groß 🙂 Das freut mich seeehr! Gute Besserung nochmals an dieser Stelle.

Einen fröhlichen Dienstag wünsche ich dir und schicke Dir allerherzlichste Grüße
Nina

MÄNNERKARTE

HERZLICH WILLKOMMEN

Guten Morgen und Herzlich Willkommen zum ersten Instahop im neuen Jahr. Wenn Du schon länger hier vorbeischaust weißt Du, dass es immer am ersten Freitag im Monat einen Instahop im Team Scrapgöre gibt und diesen Beitrag zeige ich selbstverständlich auch hier auf meinem Blog. Im Januar lautet unser Thema:

Männerkarte

Kurz vor Weihnachten habe ich diese Karte an einen lieben Freund von uns geschickt. Mit dem tollen Designpapier „Sommerbeeeren“ kann man nicht nur schöne Beerenprojekte verwirklichen, sondern auch Geburtstagskarten basteln. Auch Männerkarten 😉 Die meisten Männer mögen ja den ganzen Schnick-Schnack nicht so gerne, sondern finden eher schlichte Karten besser. Also habe ich mich zurück gehalten.

Das Format der Karte ist DIN lang und den unteren Teil habe ich mit dem Designpapier beklebt. Die passende Farbe zum Designpapier ist Gartengrün. Grün ist auch die Farbe des Lieblingsfußballvereins von unserem Freund. Passt doch perfekt!

Die großen Buchstabenframelits gab es mal von Stampin‘ Up! In das „H“ habe ich mit den Framelits von Craftemotions in der Farbe Chilli den Namen des Geburtstagskinds geklebt. Die Blätter habe ich aus dem Designpapier ausgeschnitten und die Kleckse findest Du im Set „Painted Poppies“. Gestempelt habe ich mit Gartengrün und Grüner Apfel.

Das Wort „Birthday“ habe ich mit dem Set „Watercolor Words“ gestempelt und ausgeschnitten. Eine fröhlich-frische Geburtstagskarte, über die sich das Geburtstagskind sehr gefreut hat.

Jetzt geh ich schauen, was meine Teamkolleginnen Schönes gezaubert haben. Kommst Du mit? Auf meinem Instagram-Account geht es los.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schicke Dir viele liebe Grüße
Nina

FROHE WEIHNACHTEN

HALLO AM 24.12.

Mit dieser Weihnachtskarte, gemacht mit den süßen Produkten von „Unsere kleine Bastelstube“ wünsche ich Dir wunderschöne, gesunde, ganz gemütliche, kuschlige, genüssliche und rundum wunderbare Weihnachtstage im Kreise Deiner Liebsten. Auch wenn es dieses Jahr so ganz anders ist, als wir alle das gewohnt sind, machen wir einfach das Beste daraus.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du hier auf meinem Blog vorbeischaust und freue mich darauf, Dir auch weiterhin Inspirationen und Ideen zeigen zu dürfen.

Pass gut auf Dich auf, bleib gesund und genieße die Feiertage. Alles alles Liebe, Nina

KARTE IN DER TÜTE

WEIHNACHTSENDSPURT!!!

Heute zeige ich Dir eine Weihnachtskarte die sich in einer Tüte befindet – statt in einem Umschlag. Die Stanzform der Tüte ist aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand („Mini-Leckereientüte“) und ich liebe sie. Den gezackten Rand finde ich toll und sie hat eine super Größe.

Ausgestanzt habe ich sie mit meinem Lieblingspapier aus dem Mini-Katalog „Weihnachten im Herzen“.

Darin versteckt sich eine Karte, die ich mit den Sets „Ornamental Envelopes“ und „Weihnachtliche Grüße“ bestempelt habe. Passend zum Designpapier in den Farben Waldmoos und Glutrot. Der Sternenknopf ist ebenfalls von SU und auch schon ein paar Jahre alt – er hat lange auf seinen Einsatz gewartet 😉 Das gestreifte Fähnchen, an dem sich die Karte aus dem Umschlag ziehen lässt, habe ich mit „Gorgeous Grunge“ bestempelt.

Wir machen später zusammen den Einkauf für die Weihnachtstage, das ist immer super lustig und ich freue mich schon auf s gemeinsame Kochen am 24.

Hab‘ einen schönen Tag! Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina