LEDERHOSEN-KARTE

LETZTEN SAMSTAG

Hurra, endlich hatte ich mal wieder mein Dirndl an! Wir waren letzten Samstag am Waldfest in Tegernsee und haben dort den Geburtstag unseres Freundes gefeiert. Es war sooo schön! Gäste, Stimmung, Wetter – es war einfach rundum alles toll! Passend dazu habe ich ihm eine Geburtstagskarte mit Lederhose gebastelt. Die Anleitung dazu habe ich auf You Tube bei Bastelflocke gefunden und diese dann etwas abgewandelt. Die Karte hat das klassische Format DIN A6 und darauf habe ich als Aufleger das coole Designpapier in Holzoptik (das gab es mal von Stampin‘ Up!) verwendet. Das Hemd habe ich mit dem DSP Sommerbeeren gemacht. Noch besser ist es, Du hast ein kariertes Papier das doppelseitig bedruckt ist, da der Kragen umgeschlagen wird. Ich habe es einfach doppelt geklebt.

Die Schultern habe ich an den Ecken abgerundet.

Die Lederhose habe ich mit Farbkarton in Wildleder „genäht“. Damit die Lederhose ein bisschen abgewetzt und speckig ausschaut, hab ich sie mit einem Schwämmchen in Savanne betupft. Die Holzknöpfe stammen aus meinem Fundus, es gab sie mal bei SU. Die aufgestempelten Sprüche habe ich aus dem Set Geburtstags-Mix.

Und so sieht die fertige Karte aus. Für meine erste Lederhosen-Karte finde ich sie ganz gelungen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sommer-Mittwoch und schicke Dir ganz ganz liebe Grüße, Nina

HALLO BABY NALA

NEUE BABYKARTE

Hallöchen am Montag! Heute zeige ich Dir eine Babykarte, die ich auf Kundenwunsch gebastelt habe. Mit dem Designpapier „Sonnenschein & Regenbogen“ von Stampin‘ Up! lassen sich tolle Projekte zaubern – auch für eine Babykarte finde ich es sehr passend. Ich habe verschiedene Bögen ausgewählt und diese in einem Regenbogen vereint, das Stanzenset heißt „Farbenfroher Regenbogen“. Die großen Wolken habe ich mit der Handstanze Wolke gemacht. Ein Weihnachts-Set war auch am Start – für die kleinen Sternchen, es heißt „Weihnachten daheim“ und ist ein ganz altes Set von SU. Den Namen der kleinen Nala habe ich mit den Stanzen von Craftemotions gestanzt.

Die Sprüche „Hurra, Du bist da“ und „Willkommen Baby“ und auch das Nylongarn findest Du bei creative-depot. Einige der Wolken habe ich mit Dimensionals aufgeklebt, dann schweben sie so richtig schön.

Hoffentlich bist Du gut in die neue Woche gestartet 🙂 Ich wünsche Dir jedenfalls einen schönen Montag nachmittag und schicke Dir ganz ganz herzliche Grüße, Nina

WOO-HOO

ZUM GEBURTSTAG

Für eine liebe Freundin habe ich zum Geburtstag eine Verpackung und die passende Karte gemacht. Ich habe wieder die tolle Box „Leckereien Schachtel im Umschlagdesign“ (sperriger Name, aber ein super Produkt!) verwendet und aufgehübscht. Falls Dir das Design bekannt vorkommt, hast Du ganz richtig gesehen, denn ich habe mich an der Aktion #kopierdenkatalogjuni von der lieben Jenny bei Instagram beteiligt. Hier lässt man sich von Katalogseiten inspirieren und bastelt dann einfach nach. Ist doch manchmal auch ganz schön, wenn man einfach drauflos werkeln kann ohne sich vorher etwas auszudenken.

Das Set „Charming Sentiments“ (Jahreskatalog Seite 38) mag ich super gerne. Neben den Stempeln und den passenden Stanzen sind unter anderem auch die Kerzen- und Sternstanzen, die Du auf dem Foto siehst, enthalten. Die Idee habe ich dann fast 1:1 nachgebastelt.

Die Minikärtchen mit den passenden Umschlägen gab es mal von Stampin‘ Up! damit habe ich die passende Geburtstagskarte für meine Freundin gemacht. Der Konfetti-Stempel mit Sternen ist von Cats on Appletrees. In der Schachtel habe ich zwei süße Sommer-Armbänder versteckt – sie kamen gut an 🙂

Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag und schicke Dir liebe liebe Grüße, Nina

50 HERZEN FÜR DICH

GEBURTSTAGSKARTE VON HERZEN

Für eine liebe Freundin habe ich letzte Woche diese Geburtstagskarte in bunten Sommerfarben gebastelt. So eine ähnliche hatte ich mal für eine Kundin in Grüntönen gemacht. 50 Herzen statt 50 Kerzen.

Die Label-Stempel sind von Kartenkunstshop und die Buchstabenstanzen habe ich bei Craftemotions gekauft. Die kleine Herzstanze gab es vor ewigen Zeiten mal bei Stampin‘ Up! Ich liebe sie immer noch. Einige der Herzen habe ich mit Dimensionals geklebt – das gibt einen schönen Effekt.

Ich wünsche Dir einen superschönen Feiertag und freue mich jetzt sehr auf den bevorstehenden Kurzurlaub mit meinen Liebsten 🙂
Herzlichste Grüße, Nina

60. GEBURTSTAG

KARTE PLUS GUTSCHEIN

Eine Geburtstagskarte zum 60. Geburtstag mit Gutschein für einen Opernbesuch war gewünscht. Meine Karte besteht aus 4 bzw. 5 Lagen, wenn man das Vellum mitzählt. Bei den Farben habe ich mich für Lindgrün und Granit von Stampin‘ Up! entschieden. Die untere Lage der Geburtstagskarte ist 10 cm breit und 21 cm lang.

Die einzelnen Seiten habe ich gelocht und sie werden mit einem Metallring, den man öffnen kann gehalten. Das passende Geschenkband in Granit gab es mal von SU. Den Kranz findest Du im Set „Schmück den Kranz“.

Die süßen Blümchen sind mit einer Bordüren-Stanze gemacht und das Innere habe ich mit weißen Nuvo Drops gefüllt.

Die persönlichen Glückwünsche finden auf der Lage aus lindgrünem Farbkarton ihren Platz. Den Namen des Geburtstagskindes habe ich mit dem Buchstaben-Mix und den selbstklebenden Schaumstoffbögen (beides von SU) gemacht.

Die Stempel in Label-Optik sind von Kartenkunstshop.

Dein Start in die neue Woche war hoffentlich ganz geschmeidig? Ich wünsche Dir eine supertolle kurze Woche. Diese Feiertags-Wochen sind einfach großartig, oder?

Hab einen schönen Abend. Ganz ganz liebe Grüße, Nina

24. GEBURTSTAG

LETZTE WOCHE WAR ES SOWEIT…

Meine beiden Jungs hatten letzte Woche ihren 24. Geburtstag! Für die Karten habe ich mich vom Label einer Klamotte, die ich mal gekauft habe inspirieren lassen. Später ist mir dann aufgefallen, dass Franka (Scrapgöre) auch mal so eine ähnliche gemacht hat. Also doppelt inspiriert 😉 Die Geburtstagskarten bestehen aus drei Teilen – das untere Teil hat das Format DIN lang, also 9,9 x 21 cm. Meine Farbkombi fiel auf Abendblau, Babyblau, Schwarz und Weiß.

Die Buchstabenstanzen sind von Sizzix, die Zahlen sind von CraftEmotions und den Hersteller der Kuchenstanze weiß ich leider nicht mehr. Alle anderen verwendeten Materialien sind von Stampin‘ Up!

Den Farbkarton in Abendblau habe ich mit Struktureffekt geprägt. Außerdem habe ich verwendet: Designpapier „Geschmackvoll gemalt“, Stempelsets „Kurz gefasst“ und „Alles im Block“, sowie die Anhänger nach Maß.

Die Farbkombi gefällt mir richtig gut – passt auch super zu Männerkarten. Gestern haben wir zu viert nachgefeiert und hatten einen richtig schönen Abend.

Dir wünsche ich jetzt einen schönen Feierabend und freue mich, wenn Du Lust hast morgen wieder hier vorbei zu schauen. Es gibt mal wieder einen Hop.

Ganz liebe Grüße, Nina

MARITIME GEBURTSTAGSKARTE

KARIERT-MARITIM

Bei diesem Projekt habe ich mich ein bisschen selbst kopiert – so eine ähnliche Karte gab es hier schon mal in Grüntönen. Die Geburtstagskarte ging an ein Geburtstagskind im hohen Norden, er ist aber auch gerne mal in Bayern. Daher habe ich kariert und maritim gemischt. Mein Format ist DIN Lang, also 21 x 9,9 cm. Bei den Farben habe ich mich für Pazifikblau und Babyblau entschieden.

Das hübsche karierte Designpapier gab es mal von Stampin‘ Up‘, es heißt „Sommerbeeren“. Das Wort „Birthday“ habe ich aus dem Set „Watercolor Words“ ausgeschnitten. Alle maritimen Motive sind von creative-depot.

„Woo-Hoo“ und „Just for you“ sind aus dem brandaktuellen Set „Charming Sentiments“, das liebe ich – es gibt auch die passenden Stanzformen dazu. Ganz ganz großartig!

Die Inspiration zur ursprünglichen Karte habe ich bei Brigitte von Stempelfantasie gefunden.

Ich wünsche dir einen schönen Feier- und Vatertag! Herzlichste Grüße Nina

PAPIER-UMARMUNG

NUR FÜR DICH!

Gestern haben sich die Dankeschöns für meine Sammelbestellerinnen auf den Weg gemacht. Ich habe 4 kleine Schokolade-Tafeln auf ein Stück Karton geklebt und diesen mit Designpapier in der neuen In-Color-Farbe Nachtblau umwickelt. Das habe ich dann auf ein Stück Farbkarton in Schiefergrau mit den Maßen 9 x 18,5 cm geklebt und die oberen Ecken abgerundet. Ein kleiner Henkel ermöglicht das Herausziehen der Karte aus einem langen Umschlag – ebenfalls in Schiefergrau. Die schmalen Umschläge findest Du im Mini-Katalog auf Seite 53.

Verziert habe ich mein Projekt mit den brandneuen Sets „Limitierte Auflage“ und „Glad we’re friends“. Wie süß ist bitte das Meerschweinchen? Hattest Du früher auch eins? Meiner hieß Murkel 😉 Die Sprechblase ist von CraftEmotions und das Geschenkband mit Pünktchen habe ich mal bei Rossmann gekauft.

Also, der kleine Kerl ist so herzallerliebst! Ich bin ganz entzückt!!! Das macht einfach so einen Spaß, wenn die neuen Bastelsachen ankommen und man alles ausprobieren kann. I LOVE IT! Coloriert habe ich mit den Stampin‘ Blends in Schiefergrau.

Ich schicke Dir sonnige Grüße und wünsche Dir einen schönen Donnerstag. Alles Liebe Nina

KARTE MIT POST-IT BLOCK

EIN DANKESCHÖN

Heute hat sich ein Dankeschön auf den Weg gemacht, da nun endlich auch meine neuen „Spielsachen“ aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Jahreskatalog angekommen sind. Der liebe Herr von DHL hat es irgendwo abgestellt, mir aber eine Nachricht zukommen lassen, er habe es in einer Filiale abgegeben. Na gut! Finally hat es den Weg zu mir gefunden 🙂 Die neue Produktreihe „Fröhlicher Wald“ hat es mir total angetan. Ich habe ein Stück des DSP als Karte im Format 9 x 21 cm geschnitten und darauf einen Block mit Post-Its in Eulenform platziert.

So ließ er sich wunderbar in Szene setzen. Den kleinen Vogel, den Schmetterling und den Pilz habe ich auch aus DSP ausgeschnitten. Das süße Etikett findest Du in den passenden Stanzformen.

Dann hoffe ich mal, dass mein Dankeschön schneller ankommt als mein Paket.

Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag und genieß‘ die liebe Sonne.
Herzliche Grüße, Nina

OSTERKÄRTCHEN

HAPPY FRIDAY!

Bevor ich mich hier in den Urlaub verabschiede, zeige ich Dir noch ein kleines Osterkärtchen. Meine Grundkarte besteht aus Farbkarton in Savanne – darauf habe ich mit den tollen Rechteck-Stanzen von Stampin‘ Up! einen Aufleger gemacht. Die Pünktchen im Hintergrund findest Du im Set „Life is Beautiful“ von SU. Diese habe ich in Glutrot gestempelt. Meinen zuckersüßen Osterhasen habe ich bei „Unsere kleine Bastelstube“ bestellt – er ist bei den Waldtieren mit dabei. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften

Den Stempel „Frohe Ostern“ habe ich mal auf der Creativmesse in München bei „Zaubereike“ gekauft, die Schrift mag ich total gerne. Von der Karte habe ich dann gleich ein paar gemacht 🙂 Kleine Osterkarten-Produktion um ein Lächeln aus Papier zu verschicken.

Wir lesen uns dann hier wieder am Oster-Wochenende – falls Du Lust auf Urlaubsfotos hast, schau gerne auf meinem Instagram-Account vorbei.

Ich schicke Dir ganz ganz liebe Grüße und wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Nina