SELBST GEBASTELTER KALENDER IM BILDERRAHMEN

MEIN PROJEKT FÜR DEN KINDER-STEMPEL-WORKSHOP

Einen selbst gebastelten Kalender im Bilderrahmen habe ich für die letzten Kinder-Stempel-Workshops vorbereitet. Bei den Kinder-Stempel-Workshops ist mir wichtig, dass die Teilnehmerinnen schnell loslegen können und daher bereite ich immer etwas vor. Die Projekte spreche ich davor mit der Mama oder dem Geburtstagskind ab. Zu dieser Jahreszeit bieten sich Kalender an. Die kleinen Mini-Kalender finden in einem Bilderrahmen mit der Größe 13 x 18 cm gut Platz. Genügend Raum für Dekoration bleibt dann auch noch. Mein Beispiel habe ich auf schwarzem Herzchen-Papier gestaltet.

Die Worte „Mein Glücksjahr“ habe ich am Drucker auf festerem Papier (120 g/m2) ausgedruckt und dann mit einem Fähnchen-Framelit ausgestanzt. Zwei Streifen Washi-Tape zieren das Fähnchen. Den süßen Kranz habe ich mir bei creative-depot bestellt. Das Schweinchen kennst Du ja sicher schon – ich verwende es so oft! Dieses ist auf Kirschblüten-Papier mit der Farbe Sommerbeere gestempelt und dann habe ich es ausgeschnitten. Auch die Umrandung des Kalenders habe ich mit Papier in Kirschblüte gemacht. So hebt sich der Kalender besser vom Hintergrund ab.

Der „Juhu-Stern“ stammt aus einem alten Stempelset von Stampin‘ Up! Das Projekt kam gut an bei meinen jungen Workshop-Teilnehmerinnen. Einige hatten dann noch Zeit für ein paar gestempelte Postkarten – im Weihnachts-Look oder auch für andere Gelegenheiten.
Ich hatte wieder sooooo viel Spaß mit den jungen Damen. Es ist jedes mal total schön zu sehen wie kreativ die Mädchen sind und wie viel Spaß sie haben.

Willst Du Deinen Kinder-Geburtstag auch mal bei mir feiern und mit Deinen Freunden gemeinsam stempeln und basteln? Dann melde Dich gerne bei mir!
Ich schicke Dir viele bunte Grüße an diesem grauen Dienstag! Alles Liebe Nina

2019 KOMMT BALD

WIE DIE ZEIT VERFLIEGT

Einen neuen Kalender für 2019 zu basteln, war einer meiner Vorschläge für den Tagesworkshop vom letzten Wochenende. Ich finde die kleinen Kalender total süß – man kann sie so herrlich aufhübschen und ihnen eine persönliche Note geben. Dieses Jahr habe ich mir einen im Format 8,5 x 5,5 cm bestellt, da sind auch die Feiertage eingedruckt. Entsprechend musste auch der Rahmen für die Kalenderdeko größer werden als mein „Schweinchenkalender“ von 2018. Das Format 13 x 18 passt perfekt und lässt noch genügend Platz für individuelle Deko.

Mal wieder war mein Lieblingspapier „Sternenhimmel“ mit auf dem Basteltisch – ich hoffe, ich langweile euch nicht, aber ich finde es einfach zu schön! Passend in den Farben des Papiers habe ich die Deko dazu gewählt. Granit, Marineblau, Aquamarin und Blütenrosa. Die einzelnen Kalenderblätter habe ich mit meinem „Pünktchen-Stern-Stempel“ bestempelt – natürlich alles farblich passend.

Den Schriftzug „wunderbar“ mag ich auch total gerne. So wird 2019 bestimmt ein wunderbares Jahr 🙂

 

Hier zeige ich euch auch Mona s Werk, das sie ganz zauberhaft an meinem Workshop gemacht hat und auch noch selbst wunderschön in Szene gesetzt hat. Schaut gerne mal auf Ihrer Seite vorbei, sie macht so tolle Fotos.

Also, wir sind ready für 2019 😉  – genießen die verbleibenden Wochen aber in vollen Zügen.

Kommt gut in die neue Woche und habt einen feinen Montag. Alles Liebe Nina

HAPPY NEW YEAR

Ich wünsche euch allen ein gesundes, glückliches, spannendes und erfolgreiches neues Jahr 2018 voller schöner Glücksmomente.

KALENDER HURRA 2018!!!

Dieser Kalender ist eine Liebeserklärung an liebe Freundinnen und an das schöne Designerpapier „Kaffeepause“.

Hier seht ihr die einzelnen Monate…

Ich hoffe, die Freude war groß und jeder Monat wird ein ganz besonders schöner Monat im neuen Jahr.
Es steckt viel Liebe in diesem Kalender 🙂


Viele liebe Grüße Nina

JUHU, ICH BIN ONLINE!!!

Heute ist es soweit!

Meine Webseite ist online und ich schreibe meinen ersten Beitrag, worüber ich mich sehr freue.

Der Kalender für 2018 ist in einem Bilderrahmen von IKEA untergebracht, das Schweinchen aus dem Set „Glücksschweinchen“ mag ich total gerne, wahrscheinlich wegen der Flügel.

Diese habe ich mit weißem Bleistift angemalt und das Schweinchen ausgeschnitten, es soll Glück für das ganze Jahr 2018 bringen.

Das Fähnchen „Alles Gute“ ist nicht von SU.

Ich hoffe, mein erster Blogbeitrag gefällt Euch. Über einen Kommentar freue ich mich ganz doll.

Habt einen schönen Tag!

Alles Liebe, Nina