GELDKARTE – GUTSCHEINKARTE

EIN NEUER INSTA-HOP

Immer am ersten Freitag des Monats hatten wir ja im Team Scrapgöre einen Bloghop. Dieser hat sich seit letzten Monat in einen Insta-Hop gewandelt, da viele aus unserem Team keinen Blog (mehr) haben und sich vieles bei Instagram abspielt und wir uns dort vernetzen wollen. Meinen Blog möchte ich sehr gerne weiterhin pflegen. Er liegt mir sehr am Herzen und hier schreibe ich auch viel ausführlicher als auf Instagram. Wenn Du also regelmäßig hier vorbeischaust freue ich mich sehr sehr sehr! Heute dreht sich alles um das Thema

GELDKARTE – GUTSCHEINKARTE

Oft wünscht sich das Geburtstagskind oder das Brautpaar Geld oder einen Gutschein. Und wer möchte das Geld oder den Gutschein denn schon ganz langweilig in einen Umschlag stecken? Das möchte doch keiner 😉 Viel schöner ist es doch, man lässt sich eine tolle Karte oder eine Verpackung für das Geld/den Gutschein einfallen. Ich habe mich für die Variante Geldkarte entschieden. Ein paar Reagenzgläschen schwirren hier noch in der Bastelschublade herum und damit habe ich nun eine Geldkarte gebastelt. Auf die Grundkarte aus Kraftpapier habe ich weißen Farbkarton geklebt und darauf dann wieder Kraftpapier. Den tollen Kranz aus dem Set „Schmück den Kranz“ habe ich in weißem Farbkarton und in Transparentpapier ausgestanzt, ineinander gewurschtelt und dann aufgeklebt. Auf den Banner aus Transparentpapier habe ich in weiß embosst. „Kleiner Wunscherfüller“ findest Du im gleichnamigen SAB-Set.

Das Fähnchen in Farngrün rechts oben ist aus dem Set „Etiketten mit Stil“.

Rechts und links des Reagenzglases habe ich Löcher gestanzt und das weiße Geschenkband durchgezogen. Das hält super! Je nachdem welchen Geldschein man verschenken möchte, würde ich das Fähnchen dann jeweils der Farbe anpassen. Das ist auch ein hübscher Farbtupfer in der sonst schlicht gehaltenen Karte.

Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende! Nächste Woche geht es hier kreativ weiter, denn ich bin auf der Rückfahrt aus dem Urlaub und zeige Dir nächste Woche neue Projekte. Schau also gerne wieder vorbei.

Viele liebe Grüße, Nina

GUTEN AAAAABEND!

EIN SCHWUNG GUTSCHEINE

Ich brauchte mal wieder dringend neue Gutscheine – und schon sind alle wieder weg! Neulich habe ich neue Gutscheine gestempelt und die zeige ich Dir heute. Ich finde es immer toll, wenn mich Freundinnen oder Ehemänner meiner Kundinnen anschreiben und nach einem Gutschein fragen. Denn ich weiß, dass sich die Beschenkte auf jeden Fall über das Geschenk freut. Aus diesem Grund soll es auch immer ein schöner Gutschein sein. Diesen habe ich im Format DIN A6 gemacht. Den Farbkarton in Savanne habe ich mit den süßen Bubbles aus dem Set „Life is Beautiful“ in Savanne bestempelt. Die großen Framelits sind aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand. Die kleineren sind ganz neu erhältlich im Shop von creative-depot. Ich habe die Farben Safrangelb, Aquamarin, Weiß und Schiefergrau dazu kombiniert. Inspiriert hat mich die liebe Nina von mamaninadesign.

Ich mag Pastellfarben gerade soooo gerne! Die süße Schnecke findest Du im Set „We must celebrate“, das Herz in der Sprechblase ist aus dem Set „Post mit P.S.“ und den Schriftzug „Für Dich“ findest Du im Set „Alles im Block“. Alle aufgezählten Stempelsets sind von SU.

Hier siehst Du ein paar der verwendeten Materialien. Das aktuelle Designerpapier von SU finde ich auch soooo wunderbar. Ich habe es wirklich oft auf meinem Basteltisch liegen und arbeite supergerne damit. Demnächst stempel ich neue Gutscheine 🙂

Nun wünsche ich Dir einen schöne Abend und schicke Dir allerliebste Grüße, Nina

 

GUTSCHEINE – GUTSCHEINE – GUTSCHEINE

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM DEZEMBER-BLOGHOP

In diesem Monat dreht sich bei unserem Team-Bloghop alles um das Thema „Gutschein“!

Ich freue mich, dass Du auf meiner Webseite gelandet bist und möchte Dir zeigen, was ich zum Thema Gutschein gebastelt habe. Nicht nur zur Weihnachtszeit ist ein Gutschein eine tolle Geschenkidee. Bei mir wird er meist für die Teilnahme an einem Stempel-Workshop gekauft. Selbstverständlich lässt sich auch ein Betrag festlegen, der dann zur Materialbestellung genutzt werden kann. In meinen aktuellen Gutscheinen habe ich vereint, was unter anderem in einem Stempel-Workshop bei mir gemacht wird. Stempeln, stanzen und prägen.

Die Grundkarte ist aus schiefergrauem Farbkarton. Darauf habe ich mit weißem Papier gearbeitet. Den unteren Teil der Karte habe ich mit dem wunderschönen Prägefolder „Schreibschrift“ geprägt. Danach habe ich das weiße Garn um die Karte gewickelt und dann den ausgestanzten Schriftzug „Gutschein“ mit dem Kleberoller aufgeklebt. Er ist für filigrane Klebearbeiten perfekt geeignet.

Den tollen Zweig findest Du im Stempelset „Very Versailles“. Ich mag ihn total, weil er zu sooooo vielen Gelegenheiten passt. Stempelsets die sich für viele Begebenheiten nutzen lassen, sind einfach der Knaller, oder nicht? Mein „i-Punkt“ ist mit einer silberfarbenen selbstklebenden Perle gemacht.

Den Gutschein habe ich bewusst schlicht gehalten, dieses Mal ohne viel „Chi-Chi“. Melde Dich gerne bei mir, wenn auch Du einen Gutschein verschenken magst.

Hab einen tollen Freitag und ein wunderschönes Wochenende! Ich schicke Dir viele liebe Grüße an diesem sonnigen Morgen. Nina

 

Wollen wir jetzt gemeinsam die Ideen meiner Team-Mädels anschauen? Dann los! Weiter geht es bei Anja:

Hier findest Du alle, die heute mitmachen:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

POCKETFOLDER ZUM GEBURTSTAG

GEBURTSTAGSKARTE UND GUTSCHEIN IN EINEM

Zum Geburtstag verschenkt man ja oft einen Gutschein. Ein Pocketfolder verbindet Geburtstagskarte und Gutschein ganz wunderbar, da er Platz für beides bietet. Meine Kundin hat sich einen Gutschein zum Geburtstag eines Freundes gewünscht. Er mag die Farbe Grün und Natur. Da hat sich das Designerpapier „Grüner Garten“ angeboten. Damit habe ich die Banderole für den Pocketfolder gemacht. Den tollen Zweig findet ihr im neuen Herbst/Winterkatalog bei den Framelits „Adventsakzente“.

Die Pocketfolder aus Kraftpapier lassen sich ganz toll für sämtliche Gelegenheiten einsetzen, davon habe ich mir mal einen Stapel bestellt und nutze sie echt oft und gerne.

Den schönen Spruch findet ihr bei Creative Depot

Das tolle Efeublatt ist auch aus dem neuen Herbst/Winterkatalog (Stempelset „Ernte-Gruß-Fest“), wenn Du einen Katalog haben möchtest, melde Dich gerne bei mir. Auf der rechten Seite habe ich genug Platz für persönliche Worte gelassen.

Nun wünsche ich euch einen sonnigen Feiertag und ein ganz schööööönes Wochenende.
Viele liebe Grüße von Nina

NEUE GUTSCHEINE MUSSTEN HER

ICH BRAUCHTE DRINGEND NEUE

Da ich gerade eine Anfrage für einen Gutschein hatte, habe ich gleich die Gelegenheit genutzt und neue Gutscheine gebastelt. Diese sind im Hochformat in DIN A6 mit der neuen Farbe Rauchblau entstanden. Die Tierchen aus dem Set „Baby Banner“ von Creative Depot sind alle so niedlich, ich konnte mich schwer entscheiden – am Ende hat das kleine Nilpferd das Rennen gemacht. Meine selbst gemachten Gutscheine kann man für einen Stempelworkshop oder für eine Materialbestellung nutzen. Die Entscheidung liegt natürlich bei euch. Ein Gutschein ist immer eine schöne Geschenkidee!

Den Klecksstempel habt ihr ja schon oft gesehen, der geht immer! Die Stanzform findet ihr im Set „Wunderbar verwickelt“.

Das ausgestanzte Wort „Gutschein“ ist im Set „Schön geschrieben“ enthalten und auf Seite 197 im JK zu finden. Der „i-Punkt“ ist eine kleine Perle – die hat mir mal meine Freundin geschenkt.

Die Woche ist schon wieder halb geschafft! Habt noch einen ganz schönen Mittwoch, ich schicke euch ganz liebe Grüße, Nina
P.S. Schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei, es gibt einen Bloghop zum Thema „Hochzeit“ im Team Scrapgöre. Ich freue mich auf Euch!!!

EINE TOLLE GESCHENKIDEE

MEINE NEUEN GUTSCHEINE SIND FERTIG!

Einen Gutschein für einen Stempelworkshop oder Bastelmaterial zu verschenken ist eine tolle Idee.
In letzter Zeit haben sich die Anfragen nach Gutscheinen gehäuft und die paar, die ich noch übrig hatte, haben mir nicht mehr so richtig gefallen.

ALSO…

So sehen meine neuen Gutscheine aus:

Mit dem schwarzen Memento Stempelkissen habe ich gestempelt und dann mit diversen Stampin‘ Blends coloriert – das macht ja sooo einen Spaß!
Wer Freude an tollen Stiften hat, braucht sie unbedingt!!!
Man kann auch so tolle Schattierungen mit ihnen machen.

Das Stempelset „Kreiert mit Liebe“ (ich habe es mir in der engl. Version bestellt) passt für diesen Anlass perfekt.

Meine Gutscheine können aber selbstverständlich auch für die Bestellung sämtlicher Bastelmaterialien erworben werden, nicht nur für die Teilnahme an Workshops.

Aufgeklebt habe ich die Karten dann auf schiefergrauem Farbkarton.
Den Schriftzug „Gutschein“ habe ich mit Dimensionals aufgeklebt.

Suchst Du noch ein Weihnachtsgeschenk?
Verschenk doch einfach einen Gutschein und melde Dich gerne bei mir!

Habt einen tollen Mittwoch.
Ich schicke euch viele liebe Grüße
Nina