EIN SELBST GEMACHTES DANKESCHÖN

VIELEN LIEBEN DANK!

Mit dieser aufgehübschten Mini-Pizzaschachtel im Format 8,9 x 8,9 x 2,5 cm habe ich mich bei meiner Freundin bedankt. Ein selbst gemachtes Dankeschön kommt immer gut an. Von mir natürlich mit Papier, Stanze und Stempel gemacht, eh klar! Darin waren ein paar kleine Tütchen Gummibärchen 🙂 Die Schachteln sind innen beschichtet und somit optimal für Lebensmittel geeignet.

Die Seiten und den Deckel habe ich mit Kraftpapier beklebt. Dazu habe ich Weiß, Olivgrün, Espresso und einen Farbtupfer Gartengrün kombiniert. Die Stanze ist aus SU Altbestand und heißt „Wunderbar verwickelt“, sie habe ich mit dem Klecks-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ betupft. Darauf ein kleiner Streifen Juteband und als „Topping“ eine Papierrosette und ein süßes Blümchen. Das findet ihr im Set „Grandma s House“. Papierrosetten klebe ich immer mit der Heißklebepistole, dann hält es auf jeden Fall!

Der kleine Banner findet sich im Kartenset „Liebes Dankeschön“, das Herzchen entspringt einem meiner Lieblingspapiere von Stampin‘ Up! – es heißt „Kaffeepause“. Ein kleiner Rest davon befindet sich noch in meiner Streichelpapier-Schublade und wird zu besonderen Anlässen verwendet.

Meine Lieben, ich wünsche euch allen einen sonnigen Montag, ich genieße den Sommer jede Minute lang und wünsche euch eine schöne und bunte Woche.
Viele liebe Grüße Nina

 

 

SCHÖN, DASS DU DA BIST!

MEINE WILLKOMMENS-GOODIES

Kleine Schokoladenbonbons hübsch verpackt als Goodie gab es für die Teilnehmerinnen des Kinderworkshops. Vielleicht hat sie der ein oder andere schon auf den Fotos von Mittwoch entdeckt. Die Freude ist immer riesengroß, wenn eine Kleinigkeit auf dem Platz steht. Und für klitzekleine kreative Zwischentiefs oder zur Stärkung ist dann auch gleich gesorgt 😉

Die Papierstrohhalme habe ich mit Heißkleber am Pappbecher festgeklebt. Die süßen Tierchen sind euch hier sicher schon mal begegnet, die gibt es bei creative depot. Ich habe sie ausgeschnitten, an den Banner geklebt und diesen von hinten mit Washi Tape am Strohhalm befestigt.

Die kleinen Tierchen habe ich mit den Stampin‘ Blends coloriert.

Die Mädels haben sich sehr gefreut und das ein oder andere Bonbon wurde schon während dem basteln vernascht.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Freitag und ein sonniges Wochenende. Hurra – Der Sommer kommt zu uns zurück.
Viele liebe Grüße Nina

ANANAS – AUCH ALS PAPIER LECKER

NEUE SOMMERGOODIES MUSSTEN HER!

Esst ihr auch so gerne Ananas? Ich hatte neulich sooo eine leckere Ananas zum Frühstück, die hat mich gleich zu neuen Goodies inspiriert. Also sind neue Goodies aus Kraftpapier entstanden. Das Designerpapier aus Altbestand durfte auch aus der Schublade raus. Mit dem Stempelset „Alles auf Anhang“ und der passenden Stanze „Zeitloses Etikett“ lassen sich tolle Anhänger machen.

Angemalt habe ich die Anhänger mit den Stampin‘ Blends.

Befüllt habe ich die kleinen Verpackungen mit Schoki – nicht mit Ananas, haha!

Nun wünsche ich euch einen fruchtig-frischen Sommermittwoch und schicke euch viele liebe Grüße. Nina

ES WURDE EIFRIG GEBASTELT

EIN TOLLER KINDERWORKSHOP

Nachdem ich schon ein rundum schönes und lustiges Mädelswochenende hatte, wurde der Nachmittag gestern noch mit einem Kinderworkshop gekrönt. So kreative und nette Mädels waren an meinem Basteltisch versammelt und haben zusammen mit dem Geburtstagskind gebastelt. Geburtstag feiern und mit Freunden kreativ sein – das finde ich eine super Idee! Aufgehübschte Dosen und ein individuell gestaltetes Notizbuch hatte sich das Geburtstagskind als Projekte gewünscht.

Das war meine Materialtüte – gefüllt mit farblich passender Schoki für jedes Mädchen.

So, und jetzt gehts los mit den tollen Sachen, die die Mädels gezaubert haben. Achtung Bilderflut!!!

Eines schöner als das andere, oder? Ich bin total begeistert und hoffe, ich sehe die Mädels bald wieder.

Falls du auch auf der Suche nach einer Idee für den Kindergeburtstag bist oder einfach Lust hast, mit ein paar Freundinnen zu basteln, melde Dich gerne bei mir.

Ich wünsch euch allen einen schönen Montagabend und schicke viele liebe Grüße. Nina

HURRA, DU BIST DA!

Kleine Goodies für meine Workshopteilnehmerinnen

Große Freude gab es am Dienstag beim Anblick der Goodies an meinem Workshop. Das finde ich immer ganz besonders schön, wenn ich jemand eine Freude mit selbstgemachten Dingen bereiten kann. Die gute alte „Sour-Cream-Box“ bleibt einfach immer in Up-to-Date 😉

Mit dem Papier „Schmetterlingsvielfalt“ lassen sich schöne Sachen zaubern – ich mag vor allem die Schwarz-Weiß-Motive. Meine Pünktchenliebe ist ja bekannt. Bei den Farben wollte ich es dieses mal bunt: Aquamarin und Osterglocke zu Schwarz und Weiß. Das süße Gummistiefel-Kerlchen findet ihr im Set „Frühlingsspaziergang“, angemalt habe ich es mit den Stampin‘ Blends.

Durch die Wäscheklammer zusammengehalten, bleibt die Verpackung beim öffnen heile.

Schau gerne morgen wieder hier vorbei, da gibt es einen neuen Bloghop im Team Scrapgöre. Dieses mal zum Thema „Einfach mal Danke sagen“. Bleib schön gespannt und dann bis morgen!

Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch allen und schicke viele liebe Grüße
Nina

PÜNKTCHENFIEBER

MEINE OSTERPRODUKTION LÄUFT

In den letzten Wochen war mein Stanz- und Falzbrett für Umschläge im Dauereinsatz. Die kleinen Verpackungen kamen so gut an, dass ich sie für alle möglichen Gelegenheiten gebastelt habe.
Dieses Mal als Ostergoodie.

Der Hase ist mein absoluter Lieblingsosterhase geworden 🙂 Ich habe ihn ausgeschnitten, seine Öhrchen dynamisch nach oben gebogen und ihn mit den Stampin‘ Blends angemalt.
Das zuckersüße Pünktchenpapier habe ich in meiner Streichelpapier-Schublade gefunden.
Pünktchen gehen immer!

Noch ein bisschen Leinenfaden dazu und ein kleines Herzchen und schon ist die Schoki hübsch verpackt!

Und? Seid ihr auch im Osterfieber?

Ich wünsche euch einen bunten Mittwoch und schicke euch viele liebe Grüße
Nina

OSTERNESTCHEN IN PASTELLTÖNEN

DER MÄDCHENTRAUM – EIN OSTERNEST IN PASTELLTÖNEN

Heute zeige ich euch die Goodies, die ich für die Mädels an meinem letzten Kinderworkshop gemacht habe.
Von den Cupcakebechern, die ich neulich aufgehübscht hatte, gab es noch welche in rosa mit weißen Pünktchen.
Ich bin ja ein absoluter Pünktchen-Fan, sie sind so erfrischend und niedlich und einfach schööööön!
Mit dem „Labeler Alphabet“ habe ich für die Kinderworkshop-Teilnehmerinnen den jeweiligen Namen gestempelt und ausgeschnitten.


Passend zu Rosa habe ich Minzmakrone gewählt, so ist es schön pastellig und frühlingshaft.
Gefüllt habe ich die Cupcakebecher mit einem Schokohasen und Schokoei in den passenden Farben.
Von Franka s letztem Paket hatte ich noch die wundervollen Papierstreifen, die haben farblich einfach so toll dazu gepasst 🙂

Die Mädels waren entzückt – alles richtig gemacht 🙂

Kommt gut in die neue Woche und habt einen ganz zauberhaften Montag!

Viele liebe Grüße schicke ich euch, Nina

OSTERN IN DER STREICHHOLZSCHACHTEL

KLITZEKLEINE OSTERGOODIES

Meine klitzekleinen Ostergoodies sind fertig.
Die Streichholzschachteln lagen in einer meiner Bastelschubladen und haben darauf gewartet, endlich aufgehübscht zu werden.
Nun ist es soweit: Frohe Ostern in der Streichholzschachtel!

Die Streichholzschachteln habe ich mit dem Holz-Designerpapier von Stampin‘ Up! umwickelt, den Stempel „Frohe Ostern“ hatte ich neulich auf der Messe gekauft.
Meine neue Bastelschnur in Quietschpink kam auch wieder zum Einsatz – so dezent eingesetzt darf es auch mal „quietschen“, finde ich.
Passend dazu habe ich auch das kleine Herzchen in der Farbe gewählt.

Gefüllt habe ich meine kleinen Ostergoodies auch schon! Ich bin ready für Ostern 🙂
Und wie schauts bei euch aus?

Habt einen wunderbaren Mittwoch!
Ich schicke euch viele liebe Grüße. Nina

OSTERN IM CUPCAKEBECHER

KLEINES OSTERNEST MAL ANDERS

Heute habe ich eine Idee für ein Osternest für euch. Einfach Cupcakebecher mit Stempel und Papier aufhübschen – und schon ist ein kleines Osternest fertig.
Ich musste unbedingt den Stempel ausprobieren, den ich neulich auf der Messe gekauft habe.

Ich habe ihn in Espresso gestempelt und den kleinen Hasen ausgeschnitten und mit Mini-Dimensionals aufgeklebt. Den Schaschlikspieß habe ich mit einem Gluedot auf der Rückseite befestigt.

Auf das ausgestanzte Fähnchen habe ich das Herzchen geklebt, das in der Eulenstanze enthalten ist – ich mag die Form sooo gerne 🙂
Das Fähnchen einfach mit einem kleinen Tacker antackern.
Dann braucht man noch ein bisschen Ostergras und schon ist das kleine Osternest fertig.

So hat man schnell mal ein kleines Mitbringsel gezaubert.
Ein bisschen ready für Ostern bin ich schon – die Temperaturen dürfen jetzt noch wärmer werden, das würde mich sehr freuen!

Habt einen wunderschönen Mittwoch!
Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße
Nina

FRÜHLINGSFRISCHE GOODIES

NEUE GOODIES IN ZARTEN FRÜHLINGSFARBEN

Mein Stanz- und Falzbrett für Umschläge ist gerade im Dauereinsatz – ich habe es neu für mich entdeckt und meine Workshopteilnehmerinnen finden es auch super 🙂
Mein Vorrat an Goodies musste ein bisschen aufgestockt werden.
Dieses Mal war das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ mit von der Partie.
Als großer Schwarz-Weiß-Fan finde ich die Muster einfach zuckersüß und die Kombi mit Kirschblüte ist schon allein wegen dem Namen der Hit.

Den Kreis findet ihr im Framelitsset „Bestickte Etiketten“ und „Von Herzen“ ist in einem alten SU-Weihnachtsstempelset enthalten.

Dann braucht es nur noch ein Stückchen schwarze Kordel, die findet ihr im Jahreskatalog auf Seite 201 und schon ist das Goodie verschlossen.
Die kleine Blüte ist auch eines meiner alten Schätzchen und sie habe ich noch mit einer selbstklebenden Perle aufgehübscht.

Ich freue mich so sehr über das traumhafte Sonnenwetter – einfach wunderschön!

P.S. Schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei, es ist wieder Bloghop-Zeit!

Genießt die Sonne und habt einen zauberhaften Mittwoch.
Ich schicke euch viele liebe Grüße
Nina