ZUCKERSÜSSE GRÜSSE

Kleinigkeiten für den Alltag

Ich liiiiebe es, Verpackungen in verschiedenen Größen und aus diversen Materialien bestehend, aufzuhübschen, um dann jemand eine kleine Alltagsfreude zu bereiten. Man kann damit „Danke“ sagen oder jemandem einfach ein Lächeln ins Gesicht zaubern 😉 Diese zuckersüße Kleinigkeit habe ich in den passenden Farben Kirschblüte und Sommerbeere aufgehübscht und am angeblich letzten Sommertag gestern fotografiert. Hoffentlich war es nicht der Letzte!!!! Bitte lieber Sommer –  bleib‘ doch noch ein bisschen!

Aus dem neuen Herbst/Winterkatalog habe ich mir das Set „Takeout Treats“ und die passenden Stanzformen bestellt, die sind einfach zum Niederknien süß! Das Herz und das kleine Etikett sind zum Beispiel darin enthalten.

Die kleinen Herzchen für den Korkdeckel habe ich mit einer alten Handstanze von Stampin‘ Up! ausgestanzt. So lässt sich ganz schnell und einfach eine persönliche Note an ein Goodie zaubern.

Ich schicke euch viele liebe zuckersüße Sommergrüße, auch wenn es hier heute regnet. Alles Liebe, Nina.

ROSA SOLLEN SIE SEIN…

Meine neuen Ferkel-Goodies!

Als ich im Supermarkt diese kleinen Ferkel entdeckt habe, hatte ich sofort die Idee mit den Goodies im Kopf. Die Form meiner Goodies kennt ihr ja schon, die Idee hatte ich ganz ursprünglich mal von Franka. Dieses Mal habe ich sie etwas abgewandelt – die Form bleibt aber gleich. Man schneidet Streifen in 5,2 cm Breite, passend zu den kleinen Tütchen von Seite 193 im Katalog. Das Glückschweinchen aus dem gleichnamigen Set habe ich ausgeschnitten und mit den Stampin‘ Blends ausgemalt.

Noch den „Hallöchen“-Banner dazu und dann einfach die Zellophantüte am Papier festtackern. Und schon sind die Goodies fertig! Selbstverständlich werden sie mit Einmalhandschuhen eingepackt und ich habe die Tüten oben mit Klebestreifen verschlossen. Aber ehrlich gesagt, liegt in diesem Fall mein Fokus mehr auf der Optik als auf dem Geschmack 😉

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Mittwoch! Mit vielen lieben Grüßen Nina

MONSTERA-FIEBER

Ich finde sie toll!

Auch ich kann mich dem „Monstera-Rummel“ nicht entziehen. Man sieht die Kult-Pflanze Monstera ja überall. Daher war ich höchst erfreut, sie auch im neuen Stampin‘ Up! Katalog zu erblicken. Das Stempelset „Tropenflair“ und die zugehörigen Stanzformen „Palmengarten“ standen sofort auf meinem Wunschzettel. Als erstes Projekt habe ich neue Goodies ausprobiert.

Das satte und frische neue Tannengrün passt perfekt zum „Fensterblatt“, wie die Monstera auch genannt wird. Ich habe es zum Designerpapier „Blütenfantasie“ bzw. „Tutti Frutti“ kombiniert, weil mir der Kontrast zu schwarz-weiß so gut gefallen hat. Vom Schriftzug „Dankeschön“ habe ich nur den vorderen Teil gestempelt, sonst wäre nicht genügend Platz auf meiner umwickelten Schokolade gewesen. Die Blütenstanze ist schon älter – das war mein Farbtupfer in Sommerbeere bzw. Kirschblüte. Das ausgestanzte Blatt in „Grüner Apfel“ (ebenfalls neu in der Stampin‘ Up!-Farbpalette) ist auch in den Stanzformen „Palmengarten“ enthalten.

Das Monstera-Blatt habe ich dann noch mit einem schwarzen Baumwollschleifchen aufgehübscht. Und schon sind sie fertig, die neuen Goodies. Zum Anbeißen tropisch-lecker, oder? 😉

Ich wünsche euch ein herrliches Wochenende mit warmen, nicht zu tropischen Temperaturen. Alles Liebe Nina. 

FRUCHTIGE GOODIES

Es war mal wieder Zeit für neue Goodies.

Das lustige Designerpapier „Tutti Frutti“ hatte ich mir schon länger bestellt, aber noch nicht so richtig ausprobiert. Das Designerpapier hat schöne Fruchtmotive und tolle Muster. Gefällt mir! Die Idee mit den Goodies habe ich ursprünglich von Franka, sie hier aber auch schon mal vorgestellt. Gefüllt habe ich die fruchtigen Goodies dieses Mal mit Fruchtgummis, passend zum Papier. Hierzu kürzt man die schmalen Zellophantüten von Stampin‘ Up! einfach auf die gewünschte Länge.

Den süßen Stempel hat mir Franka geschenkt, ist der nicht supercool? Gaaaanz lieben Dank nochmal an dieser Stelle 🙂 Ich fand ihn für die Goodies wunderbar passend. Das gestempelte Herz habe ich ausgeschnitten und mit Dimensionals auf meine Goodies geklebt.

Gestempelt habe ich in den Farben Gartengrün und Marineblau, selbstverständlich passend zum jeweiligen Papier. Das ist ja das allertollste an Stampin‘ Up! – es passt immer alles farblich so perfekt zusammen.

Mit diesen fruchtig-süßen Grüßen wünsche ich euch allen einen schönen Mittwoch!

Viele liebe Grüße Nina

P.S. Nächsten Dienstag, 8. Mai um 19:30 Uhr findet bei mir Zuhause in Vaterstetten ein Workshop statt. Möchtest Du etwas zum Muttertag basteln? Ich freue mich auf Deine Anmeldung.

 

OSTER-GOODIE

Ihr wisst ja – ich steh auf Goodies! Diese Goodies sind eigentlich auch ein Mini-Osternest und es muss nicht immer ein klassisches Nest sein, ein kleines Einmachglas geht auch.

Diese süßen Einmachgläschen (50 ml) im Vierer-Pack habe ich bei „dm“ gefunden. Auf den Deckel habe ich mit der Wellenkreisstanze 1 1/4 “ einen Kreis mit Dimensionals geklebt und bestempelt. Gefüllt habe ich die Gläschen mit ein bisschen Ostergras und kleinen Ostereiern.

Noch ein passendes Geschenkband und schon ist das Goodie fertig und die Freude groß 🙂

Morgen Abend von 18-20 Uhr bin ich übrigens mit einer kleinen Auswahl meiner Werke beim Feierabend-Plausch im Showroom von „Der Rieger Exclusiv“ und freue mich sehr auf einen Besuch von Dir. Die Adresse: Innere Wiener Str. 7c, München-Haidhausen

Habt alle einen schönen Mittwoch. Alles Liebe Nina.

UNSCHULDSLAMM

Ich brauchte dringend mal neue Goodies, das Wort allein mag ich schon total gerne – da steckt viel Gutes drin – und ich finde es einfach schön, liebe Menschen mit nett verpackten Kleinigkeiten zu überraschen. Dieses winzige Unschuldslamm hat es mir gleich angetan – es schaut so süß, oder? Für die unterste Lage meines Goodie habe ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ einen Kreis in der Farbe Savanne ausgestanzt, dann aus Farbkarton Olivgrün einen Wellenkreis ausgestanzt und unter das Schäfchen habe ich ein Stück Geschenkband farblich passend wieder in Savanne geklebt.

Und davon dann gleich ein paar mehr…

 

Die sind wirklich ruck-zuck gemacht und sehen bestimmt auch hübsch auf einer Geschenkverpackung aus. Oder eben einfach so pur als Goodie. Ein Goodie ist ja eine kostenlose Beigabe/Belohnung und ich finde, man sollte sich viel öfter eine kleine Belohnung gönnen 🙂

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Mittwoch und esst ein bisschen Schokolade, die wärmt von innen! (Habe ich gestern im Radio gehört).

Viele liebe Grüße, Nina

KLEINER EIERKARTON

Den kleinen Hasen aus dem Set „We Must Celebrate“ finde ich so süß, ich glaube ich bin ein bisschen verliebt ;-). Daher „musste“ ich einfach etwas mit ihm basteln. Er ist zu meinem persönlichen Osterhasi geworden. Aufhübschen von Eierkartons stand auf meiner persönlichen Liste. Bis Ostern ist es ja nicht mehr soooo lange hin und außerdem sehne ich den Frühling herbei. Diese kleinen Kartons sind sooo niedlich, finde ich.

Auf Flüsterweiß gestempelt und dann mit den geliebten Stampin‘ Blends ausgemalt. Noch ein bisschen Leinenfaden drum rum gezwirbelt und das Fähnchen ist aus dem Set „Perfekter Geburtstag“. Bei den Farben bin ich neutral in Savanne und Espresso geblieben.

Das Designerpapier „Holzoptik“ habe ich passend zum Format des Deckels in 7,9 x 5 cm zugeschnitten und die Ecken abgerundet. Den Schriftzug „Frohe Ostern“ habe ich mit meinem „uralten“ Drehstempel Alphabet von Stampin‘ Up! gestempelt – er ist so schön „retro“ – finde ich.

Und dann bin ich ein bisschen in Serie gegangen. Jetzt brauche ich nur noch den passenden Inhalt und Ostern kann kommen 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch. Viele liebe Grüße Nina

GLÜCKSBRINGER SCHACHTEL

Die Glücksbringer Schachtel ist mit den Framelits „Schachtel voller Liebe“ gemacht. Man stanzt sie zweimal aus und klebt sie gegeneinander. Diese habe ich aus 250 g/m2 Papier ausgestanzt und mit dem Designerpapier „Holzdekor“ beklebt. Das finde ich immer noch wunderschön und es passt zu so vielen verschiedenen Gelegenheiten.

Das Glücksschweinchen ist aus dem gleichnamigen Set – ihr findet es im Jahreskatalog. Ich habe es ausgeschnitten und mit den Stampin‘ Blends ausgemalt.

Im neuen Set „Heart Happiness“ findet ihr süße Herzen in diversen Größen, unter anderem auch das Kleine hier. Der Schriftzug „Viel Glück“ stammt ebenfalls aus dem Set „Glücksschweinchen“.

Das Fähnchen „Alles Gute“ habe ich echt oft auf meinem Tisch, ich mag es sehr gerne.

Befüllt habe ich diese Glücksbringer mit „Glückspillen“, diese nimmt man vor, während und auch kurz nach der Situation ein, und schwupps, hat man die Extramenge Glück, die man benötigt :-). Eine große Portion Glück braucht man ja oft im Leben und in ganz vielen verschiedenen Situationen.

Ich wünsche allen, die heute oder demnächst Glück brauchen, gaaaanz viel davon. Habt einen schönen Tag. Alles Liebe, Nina

GOODIES MIT PANDA

Zunächst habe ich meinen kleinen Lieblingspanda ganz oft gestempelt und ausgeschnitten…

Daraus habe ich dann diese kleinen Mini-Goodies gebastelt.
Einfach auf einen Schokowürfel ein Stück Geschenkband geklebt und den süßen Panda obendrauf gesetzt.

Und dann bin ich ein bisschen in Serie gegangen.

Über ein kleines selbstgemachtes Goodie freut sich doch jeder!

 

Habt einen wunderschönen Mittwoch.

Liebe Grüße Nina

GOODIES

Gaaaaanz viele Goodies hat sich die liebe Manu von Manu-Faktur von mir gewünscht.

Also bin ich in Produktion gegangen – es hat mir tooootal Spaß gemacht.

Die Idee habe ich von Franka! Diese tollen Goodies kann man in allen möglichen Variationen gestalten.
Gestempelt habe ich mit alten und neuen Sets von Stampin‘ Up!

 

Diese kennt ihr ja schon, ein bisschen Glück kann man immer gebrauchen.
Glücksschweinchen kombiniert mit dem Designerpapier „Kaffeepause“.

 

Passend zur Jahreszeit: Weihnachtsmänner und Designerpapier „Holzdekor“

 

Mit viiiiel Liebe gemacht und viiiiel zu schade zum Essen 😉 Den Frosch finde ich einfach so niedlich.

 

Und diese Goodies machen Lust auf Weihnachten mit dem Designerpapier „Voller Vorfreude“ und Weihnachtsmann bzw. Bärchen.

 

Welche gefallen euch am Besten?

Einen schönen Abend und liebe Grüße, Nina