AUFGEHÜBSCHTE GESCHENKTÜTE FÜR DICH

HALLO AM FREITAG MITTAG

Heute habe ich eine Geschenktüte für Dich. Die Tüten habe ich mal bei Søstrene Grene gekauft und sie nun unter anderem mit dem neuen Designerpapier „Mohnblütenzauber“ verschönert. Ich liebe Geschenktüten! Darin lassen sich so wunderbar Kleinigkeiten verschenken. Egal ob zum Geburtstag, einfach so, als Mitbringsel oder als Goodie – es ist immer gut, ein paar Geschenktüten im Haus zu haben 🙂

Meine Farben dieses Mal: Aquamarin, Waldmoos und Schwarz. Das Designerpapier „Mohnblütenzauber“ habe ich mit den Framelits aus „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Den „Wirbelkreis“ und das hübsche Etikett findest Du im Set „Bezaubernde Etiketten“, es passt perfekt zum Stempelset „Painted Poppies“.

Der Stempel „Für Dich“ stammt aus einem alten Set, es heißt „Malerische Grüße“.

Damit man die Tüten-Deko beim öffnen der Tüte nicht kaputt machen muss, habe ich den oberen Teil des ausgestanzten Rechtecks nicht angeklebt. Zwei meiner Geschenktüten habe ich diese Woche schon verschenkt.

Nun wünsche ich Dir ein zauberhaftes Wochenende. Hast Du was schönes vor?
Ich schicke Dir viele liebe und sonnige Grüße, Nina

METALLIC DOSEN IN HERZFORM

SÜSSER ERDBEER STEMPEL

Erdbeerzeit ist ja jetzt leider noch nicht! Da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden, aber der neue Erdbeerstempel hat mich so angelacht. Ich konnte einfach nicht warten. Du findest ihn im Stempelset „Witty-Cisms“ im neuen Mini-Katalog auf Seite 37. Gestempelt habe ich in Chilli und dann mit den Stampin‘ Blends angemalt. Das Grün der Erdbeere habe ich mit Olivgrün gestempelt. Aufgeklebt habe ich die süße Erdbeere auf die neuen Metallic Dosen in Herzform. Sie eignen sich perfekt als Verpackung für ein kleines Mitbringsel oder Geschenk. Die roten Metallic Dosen sind lebensmitteltauglich und haben einen transparenten Kuppeldeckel. Du findest sie im Katalog auf Seite 9.

Unter die ausgeschnittene Papier-Erdbeere habe ich einen ausgestanzten Kreis in Flamingorot geklebt.

Die Seiten des transparenten Deckels habe ich mit selbst klebendem Spitzenband beklebt.

Die Metallic Dosen in Herzform haben ein Maß von ca. 8,9 x 8,4 x 3 cm. Meine Befüllung ist jetzt ehrlich gesagt nicht ganz so mein Geschmack, aber es hat farblich gerade so gut gepasst 😉

Mit meiner farbenfrohen Geschenkverpackung schicke ich Dir bunte und liebe Grüße. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
Alles Liebe Nina

WEIHNACHTEN IST…

WENN DAS HERZ NACH HAUSE KOMMT

Dieser Weihnachts-Spruch ist einer meiner Lieblingssprüche. Dieses Jahr habe die Vor- Weihnachtszeit als wunderschön empfunden. Die Jahre davor war ich oft gestresst. Heute war mein erster Urlaubstag und ich freue mich auf schöne Tage mit meinen Lieben und guten Freunden. Die selbst gemachten Weihnachts-Goodies mit Häuschen habe ich an die Teilnehmerinnen meiner letzten beiden Workshops heute vor einer Woche verschenkt. Den Spruch: „Weihnachten ist, wenn das Herz nach Hause kommt“ finde ich einfach wunderschön. Die Form der Goodies kennst Du ja schon schon meinem Blog – hier lässt sich gut eine kleine quadratische Schokolade unterbringen.

Die kleine Verpackung habe ich aus Farbkarton in Anthrazit gebastelt und mit kleinen Sternchen in der gleichen Farbe bestempelt. Das rote Haus stammt ebenso wie der schöne Spruch aus einem Set aus dem Vorjahr, es heißt „Weihnachten daheim“. Das weiße Schild findest Du in den neuen Framelits-Formen aus dem Mini-Katalog, aus dem Du ab dem 3. Januar 2020 bei mir bestellen kannst. Sie heißen „So hübsch bestickt“. Ich liebe sie jetzt schon 🙂

Den Mini-Mini-Adventskranz habe ich um einen Stift gewickelt, die kleinen Blättchen befinden sich an einem Draht. Den Blätterdraht habe ich mal bei VBS gekauft. Den Kranz habe ich an weißem Nylon-Garn festgemacht. Ein schnelles Goodie das gut ankam.
Noch 1 x schlafen, dann ist es soweit!
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben wunderschöne Feiertage und viel Zeit für die Dinge, die Dir am Herzen liegen. Schön, dass Du hier bist und ab und zu oder regelmäßig auf meiner Webseite vorbeischaust.

Die herzlichsten Weihnachtsgrüße schicke ich Dir, Nina

KLEINE GESCHENKE VERSÜSSEN DEN ALLTAG

GOODIES IM WINTER-LOOK

Die süßen Goodies habe ich für meine Freundinnen gebastelt, die letzte Woche zum Stempel-Workshop bei mir waren. Da sich die Terminfindung etwas schwierig gestaltet hat – weil einfach alle so beschäftigt sind in der Vorweihnachtszeit – fand ich den Spruch sehr passend. „Hurra Du bist da“. Ich habe mich so gefreut, dass es dann final mit einem Termin geklappt hat und es war schön alle an meinem Basteltisch zu versammeln. Heute zeige ich Dir meine hübsch verpackte Süßigkeit im winterlichen Look. Dazu eignen sich die runden Kekse der lilafarbenen Schokoladenmarke ganz wunderbar. Sie bilden sozusagen den mittleren Teil des „Bastel-Sandwiches“. Der obere Teil kann dann nach Herzenslust verschönert werden.

Die Grundfarbe bei diesen Goodies ist Granit. Das Designerpapier gab es im Vorjahr und ein paar gut gehütete Reste befinden sich noch in meiner Papierschublade. Sterne mag ich so gerne, für mich sind sie nicht nur zur Weihnachtszeit ein „must-have“. Den großen Stern habe ich mit den aktuellen Stanzformen „Bestickte Sterne“ ausgestanzt. Mit Dimensionals habe ich ihn aufgeklebt. Den süßen Pinguin-Stempel fand ich schon letztes Jahr so niedlich. Sein Mützchen habe ich mit Stampin‘ Blends in Rauchblau angemalt, passend zum kleinen Geschenkband-Fähnchen auf der linken Seite.

Hier siehst Du meine kleine Mini-Produktion. Das rote Herzchen in der Farbe Chilli habe ich mit der Eulenstanze ausgestanzt – als kleinen Farbtupfer.

Ich packe mich jetzt dann warm ein und gehe eine Runde mit meinem Hund raus und dann gehts zum geliebten Basteltisch. Und was hast Du heute schönes vor?

Ich schicke Dir viele liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen Donnerstag! Nina

MIT LIEBEN GRÜSSEN VOM NIKOLAUS

ICH WEISS, NIKOLAUS IST SCHON VORBEI…

Aaaaaaber, letzten Freitag am Nikolaustag war schließlich Blog-Hop in unserem Team und das Thema war nunmal „Gutschein“ und nicht „Nikolaus“. Mein kleines Nikolaus-Goodie mit Mini-Schokoladen-Nikolaus wollte ich Dir aber trotzdem noch schnell zeigen. Letzten Freitag habe ich es an meine Workshop-Teilnehmerinnen verschenkt und allen meinen Nachbarn an die Türe gehängt. Aber pssssst, nich verraten, dass ich das war 😉

Auf Farbkarton in der Farbe Wildleder habe ich gleichfarbiges kariertes Designerpapier geklebt und die oberen beiden Ecken mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge abgerundet. Mit der Crop-A-Dile habe ich dann ein Loch in das Papier gemacht. Alle verwendeten Stempel sind von creative-depot. Banner, Bäumchen und Spruch habe ich selbstverständlich von Hand ausgeschnitten, dafür gibt es keine Stanzformen. Aber meditatives Ausschneiden ist ja voll meins, wie Du sicher weißt. Den süßen kleinen Schokoladen-Nikolausi habe ich mit etwas Flüssigkleber aufgeklebt. Im Notfall soll er ja wieder abgehen.

Den kleinen Stern habe ich mit der Stanze „Mond und Sterne“ in Gold ausgestanzt. Bei den Stempeln habe ich Wildleder und Savanne verwendet.

Die Schnur ist eine relativ robuste und dicke Sisalschnur aus meinem Bastelfundus. Sie war „schon immer“ da 🙂 und die bekommst Du ja quasi überall.
Dieses Goodie lässt sich auch super als Geschenkanhänger umfunktionieren oder mit der Zahl 24 und „Gruß vom Christkind“ oder „Gruß vom Weihnachtsmann“ für Weihnachten adaptieren. Ganz nach Lust und (Bastel)-Laune. Die Beschenkten haben sich jedenfalls sehr gefreut.

Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und hoffe, Du hattest heute einen guten Wochenstart.
Alles Liebe für Dich und viele Grüße, Nina

WEIHNACHTS-GOODIES MIT ELCH UND GLITZER

SCHNELLE BOX FÜR GOODIES MIT ELCH

Sicher kennst Du die „Sour-Cream-Box“ – nichts neues, aber ab und zu bastel ich sie gerne. Dieses Mal habe ich selbstgemachte weihnachtliche Goodies mit Elch daraus gebastelt und sie an meine Teilnehmerinnen des letzten Workshops verschenkt. Kennst Du noch den Elch aus dem letzten Jahr? Ich finde ihn immer noch niedlich und wollte mal wieder was mit ihm basteln. Die passende Stanze verfeinere ich am Geweih immer noch ein bisschen, da es mir so detailgetreu ausgeschnitten noch besser gefällt.

Und dann habe ich noch beschlossen, dass Glitzer bzw. Lametta – denn das Garn sieht ein bisschen so aus – jetzt wieder „in“ ist und man es am Geweih trägt! Bemalt habe ich die kleinen Kerlchen mit meinen Lieblings-Stiften: Den Stampin‘ Blends! In diesem Fall Hell-Schiefergrau und Dunkel-Schiefergrau. Noch einen ausgestanzten Kreis und einen silbernen Stern dazu. Schon sind die weihnachtlichen Goodies mit Elch fertig.

Aus verschiedenem Schwarz-Weiß-Papier sind ein paar Goodies entstanden. Verschlossen habe ich sie mit kleinen Brads in Silber und Schwarz, damit man die kleine Sour-Cream-Box beim Öffnen nicht kaputt machen muss. Einen kleinen Schokoladen-Nikolaus hatte ich darin versteckt. Dies ist auch eine gute Idee, wenn Du zu Weihnachten Geld verschenken möchtest. So ist es doch viel schöner verpackt als in einem Umschlag, oder nicht?

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Donnerstag und schau gerne morgen wieder vorbei – es gibt was zu feiern!
Viele liebe Grüße an Dich, Nina

SCHOKI-VERPACKUNG IM WINTER-LOOK

KLEINE SCHOKOLADEN-VERPACKUNG IM WINTER-LOOK

Ich bin soooo verliebt in die süßen Kerlchen, da musste ich einfach eine kleine Schokoladen-Verpackung im Winter-Look basteln. Die Schachtel kennst Du schon. Die habe ich hier bereits öfter gezeigt. Mit dem Stanz- und Falzbrett, das Stampin‘ Up! leider aus dem Programm genommen hat, ist sie ruck-zuck gemacht. Dieses Mal habe ich sie in der Farbe Granit gefalzt, was leider auf meinen Fotos nicht so ganz hundert-prozentig rüberkommt. Ich brauch jetzt wirklich mal dringend einen Profi-Fotografen/-in, der/die kommt, wenn meine Bastelsachen fertig sind und schöne Fotos davon macht! Also, denke sie Dir einfach in der Farbe Granit 😉

Das tolle schwarze Nylongarn ist wie das Stempelset auch von creative-depot. Ich mag es, weil es so ein bisschen „störrisch“ ist, sich wie gewachst anfühlt und dadurch immer so eine eigene Dynamik hat. Den Schriftzug „Hallöchen“ findest Du im Set „Doppelt gemoppelt“ aus Stampin‘ Up-Altbestand. Die kleinen Sternchen sind ein Holzstempel und ich weiß leider nicht mehr, woher ich ihn habe. Die süßen kleinen Kerlchen habe ich alle mit den Stampin‘ Blends in Hellgranit und Dunkelgranit coloriert.

Ich bin gleich ein bisschen in Serie gegangen und habe gaaaaanz viel Goodies gemacht. Die braucht man irgendwie immer und mein Vorrat schmilzt meist schneller dahin als ich jedesmal denke.

Ich schicke Dir ein fröhliches Hallöchen in den heutigen Mittwoch.
Viele liebe Grüße Nina

NEUE HERBST-GOODIE-PRODUKTION

DER HERBST IST DA!
EIN NEUER BLOGHOP – HERZLICH WILLKOMMEN!

Unser Oktober-Thema lautet: Herbst!

Gerne mag ich es, wenn ich jemandem was Kleines in die Hand drücken kann – sei es um mich zu bedanken, demjenigen eine Freude zu machen und so ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern oder einfach so. Jedenfalls gehen die Goodies immer schnell zur Neige. Da es wieder einmal so weit war habe ich neue Goodies gebastelt. Selbstverständlich sollen sie passend zur Jahreszeit sein: Hier sind also meine neuen Zierschachtel-Goodies gemacht aus Holz-Designerpapier.

Das wunderschöne Designerpapier „Holzdekor“ hat Stampin‘ Up! ja leider aus dem Programm genommen – einen kleinen Vorrat habe ich aber noch. Mit der Stanzform „Mini-Zierschachtel“ (auf Seite 19 im H/W-Katalog) habe ich die verschiedenen Holzmotive ausgestanzt und zusammen gesteckt. Ganz ohne Kleber! Ich finde sie super.
Das verwendete Etikett stammt aus dem Set „Weihnachtsanhänger“ aus SU-Altbestand. Ich habe es mit Holzoptik geprägt, was man leider schlecht erkennt, da meine Fotos etwas überbelichtet sind – ups!

Das ausgestanzte Blatt findest Du im Set „Aus jeder Jahreszeit“ und die verwendeten Stempel sind in den Sets „Kurz gefasst“, „We must celebrate“ und „Alles auf Anhang“ enthalten.

Hier siehst Du die geprägte Holzstruktur im Etikett etwas besser 🙂

Das filigrane Ahornblatt in Espresso findest Du auch im Set „Aus jeder Jahreszeit“. Das gibt es schon länger – ich habe es erst jetzt für mich entdeckt.
So, ich bin jetzt wieder eingedeckt und kann meine Goodies nach Herzenslust verschenken.

 

Heute schicke ich Dir viele liebe Grüße aus Salzburg und wünsche dir ein ganz wunderschönes Wochenende.
Bis nächste Woche, Nina

 

Ich bin schon gespannt, was meine Teamkolleginnen gezaubert haben. Du auch?

Hüpf doch mal zu Daniela weiter…

 

Hier findest Du alle, die heute mitmachen:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

APFEL-GOODIES FÜR DICH

MEINE APFEL-LIEBE GEHT WEITER!

Die neue Apfelstanze und das zugehörige Stempelset „Ernte-Gruß-Fest“ sind einfach super und voll meins! Nun gibt es karierte Apfel-Goodies von mir. Die Idee dazu habe ich auf Instagram bei elfi211 gesehen. Die Äpfel auf kariertes Papier zu stempeln fand ich eine super Idee. Ich habe dazu das Designerpapier in der In-Color-Farbe „Ziegelrot“ verwendet. Gestempelt habe ich in Schwarz.

Neben Äpfeln finde ich auch noch Pünktchen total süß. In meiner Papierschublade sind noch viele Reste von dem Sale-A-Bration-Papier, das fand ich perfekt zum karierten Apfel. Die Schokowaffeln von der lilafarbenen Süßigkeitenmarke kann man so wunderbar als Goodie aufhübschen – und schmecken tun sie auch! Das ist kaum zu toppen 😉

Unter die jeweilige Waffel habe ich einen Wellenkreis aus schwarzem Farbkarton geklebt. Das macht die ganze Sache schön stabil und rundet es optisch wunderbar ab. Das „Für Dich“ findest Du im Stempelset „Kurz gefasst“. Die Apfel-Blättchen wurden auf Farbkarton in Gartengrün gestempelt und ausgestanzt. An den Apfelstiel habe ich noch ein Stück schwarzes Garn gebunden und schon kann es losgehen mit der Goodie-Verschenkerei.

Heute schmeiß‘ ich mich in mein Dirndl und dann gehts ab auf die Wiesn.
Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch und schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

EIN SELBST GEMACHTES DANKESCHÖN

VIELEN LIEBEN DANK!

Mit dieser aufgehübschten Mini-Pizzaschachtel im Format 8,9 x 8,9 x 2,5 cm habe ich mich bei meiner Freundin bedankt. Ein selbst gemachtes Dankeschön kommt immer gut an. Von mir natürlich mit Papier, Stanze und Stempel gemacht, eh klar! Darin waren ein paar kleine Tütchen Gummibärchen 🙂 Die Schachteln sind innen beschichtet und somit optimal für Lebensmittel geeignet.

Die Seiten und den Deckel habe ich mit Kraftpapier beklebt. Dazu habe ich Weiß, Olivgrün, Espresso und einen Farbtupfer Gartengrün kombiniert. Die Stanze ist aus SU Altbestand und heißt „Wunderbar verwickelt“, sie habe ich mit dem Klecks-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ betupft. Darauf ein kleiner Streifen Juteband und als „Topping“ eine Papierrosette und ein süßes Blümchen. Das findet ihr im Set „Grandma s House“. Papierrosetten klebe ich immer mit der Heißklebepistole, dann hält es auf jeden Fall!

Der kleine Banner findet sich im Kartenset „Liebes Dankeschön“, das Herzchen entspringt einem meiner Lieblingspapiere von Stampin‘ Up! – es heißt „Kaffeepause“. Ein kleiner Rest davon befindet sich noch in meiner Streichelpapier-Schublade und wird zu besonderen Anlässen verwendet.

Meine Lieben, ich wünsche euch allen einen sonnigen Montag, ich genieße den Sommer jede Minute lang und wünsche euch eine schöne und bunte Woche.
Viele liebe Grüße Nina