EINE KARTE DIE VON HERZEN KOMMT

VON HERZEN MIT VIELEN HERZEN

Bei dieser Karte habe ich Herzen und Punkte kombiniert – beides mag ich sehr gerne! Das neue Designerpapier „Von Herzen“ aus dem aktuellen Mini Katalog hat es mir total angetan. Es besteht aus den Farben Glutrot, Flamingorot und Flüsterweiß. Die quadratische Klappkarte im Format 13 x 13 cm habe ich mit einem Stück Farbkarton in Glutrot beklebt und darauf dann auf weißem Papier gearbeitet. Eine selbstgemachte Karte die von Herzen kommt.

Kreisstanzen in verschiedenen Größen kamen hier zum Einsatz. Den Spruch „Von Herzen“ findest Du im Set „Drauf und Dran“. Die kleinen Pünktchen habe ich mit dem Stempelmarker in Glutrot gestempelt, Du findest sie in dem neuen Set „Blumige Überraschung“. Alle Pünktchen zusammen waren mir zu viel, daher habe ich nur einzelne gestempelt.

Manche der kleinen Kreise habe ich mit Dimensionals aufgeklebt, andere „flach“.
Diese Karte lässt sich zu ganz vielen Anlässen verwenden: Als Dankeschön, zum Valentinstag, als Geburtstagskarte, für allgemeine Glückwünsche, zum Muttertag oder natürlich „einfach so“ – die beste Gelegenheit überhaupt 😉

Ich hoffe, du bist gut in die Woche gestartet.
Einen schönen Feierabend wünsche ich Dir und schicke Dir VON HERZEN viele liebe Grüße Nina

VIEL GLÜCK GLÜCK GLÜCK IM NEUEN JAHR

HERZLICH WILLKOMMEN IM NEUEN JAHR 2020

Ich hoffe Du hattest schöne Feiertage und bist gut im neuen Jahr gelandet. Ein gesundes, wunderschönes, buntes und rundum glückliches Jahr 2020 wünsche ich Dir!
Auf meinem Blog war es ein bisschen ruhiger – ich habe mir eine kleine Pause gegönnt. Mein Urlaub war einfach wunderbar und ich habe die Zeit sehr genossen. Jetzt starte ich wieder hochmotiviert durch 🙂

HERZLICH WILLLKOMMEN ZU EINEM NEUEN BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE

Unser Thema im Januar lautet: DER NEUE FRÜHJAHR/SOMMERKATALOG (MINIKATALOG) UND SAB (SALE-A-BRATION)

Von mir gibt es zu diesem Thema zwei Verpackungen. Eine selbst gemachte Geschenktüte gefüllt mit Pralinen und eine kleine Box. Die habe ich gestern meiner Schwiegermama zum Geburtstag geschenkt.

Die Tüte habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten in Größe „L“ gemacht. Den Verschluss bildet einfach ein weißes Stück Papier mit abgerundeten Ecken. Auf der Rückseite habe ich es angeklebt und vorne gelocht. Die süßen Glückskäfer findest Du im gleichnamigen Gastgeberinnen-Set. Während der SAB lohnt es sich besonders Gastgeberin zu sein, denn ab einem Wert von 375 Euro Party- oder Einzelbestellung bekommst Du das Glückskäfer-Set gratis dazu. Die Käfer habe ich mit den Blends in Savanne angemalt und ausgeschnitten.

Die süßen Rechtecke findest Du im neuen Stanzen-Set „So hübsch bestickt“ – ich bin schon jetzt total begeistert. Zehn Stanzformen sind darin enthalten. Den Geburtstagsspruch findest Du im Set  „Liebe Gedanken“ im SAB-Flyer auf Seite 11. Bei einem Bestellwert von 60 Euro kannst Du Dir zum Beispiel dieses Set gratis aussuchen.

In die kleine Box haben wir verschiedene gefaltete Zettelchen mit unseren persönlichen Glückwünschen gelegt. Eine etwas andere „Geburtstagskarte“. Auch hier kam eines der Etiketten zum Einsatz. Die gestempelten Pünktchen auf den einzelnen Verpackungen findest Du im Set „Blumige Überraschung“. Meine Schwiegermama hat sich sehr über das Geburtstags-Ensemble gefreut.

Schreibe mir gerne wenn Du einen Stempelabend mit mir veranstalten magst oder auch wenn Du Produkte aus dem neuen Mini-Katalog bestellen möchtest.

Nun bin ich schon gespannt wie ein Flitzebogen und schau mir an, was meine Teamkolleginnen Feines mit den Produkten aus dem neuen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! gezaubert haben. Weiter geht es bei Anja.

Ich wünsche Dir ein laaanges entspanntes Feiertags-Wochenende. Hurra! Was für ein schöner Urlaubs-Abschluss. Ganz liebe Grüße, Nina

 

 Beim heutigen Boghop sind dabei:

 

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

HURRA! MEIN BLOG HAT HEUTE GEBURTSTAG!

MEIN BLOG WIRD HEUTE 2 JAHRE ALT!

Schön, dass Du bei mir gelandet bist. Heute feiert mein Blog den zweiten Geburtstag! Vor ungefähr fünf Jahren war ich auf der Suche nach Kreativ-Workshops in München, da ich in einer Zeitschrift darüber gelesen hatte. So kam ich durch Zufall zu Stampin‘ Up! und habe das Stempeln kennengelernt. Sofort war es um mich geschehen. Bis heute ist es meine große Leidenschaft geblieben und mein schönstes Hobby geworden. Es ist wunderbar, dadurch immer wieder neue Leute kennen zu lernen und ich kann dabei so schön entspannen. Erst kürzlich hat eine Workshop-Teilnehmerin gefragt, ob sie meine Quittung für den Stempel-Workshop bei der Krankenkasse als „Wellness“ einreichen kann. Ich werde mal sehen, ob sich da was machen lässt 😉
Ich freue mich, dass ich euch mit meiner Begeisterung anstecken kann und es ist einfach so schön zu sehen, wie Kinder und Erwachsene an einem Basteltisch strahlen und dann glücklich mit ihren selbst gemachten Werken nach Hause gehen. Dafür und für all die lieben Kommentare die mich auf sämtlichen Kanälen erreichen, möchte ich euch von gaaaanzem Herzen danken!

Und weil zum feiern und zum bedanken auch ein Geschenk gehört, gibt es heute etwas zu gewinnen. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und Du landest automatisch in meinem Lostopf.
Hier ist der Preis:

Eine selbstgemachte Schachtel gefüllt mit Weihnachtskarten von mir.

Wie Du sicher weißt, mag ich Kraftpapier total gerne und daher habe ich damit die Verpackung für die Weihnachtskarten gebastelt. Den Banner „Weihnachten “ und das Bäumchen findest Du bei creative-depot

In der Schachtel sind fünf Weihnachtskarten mit Umschlag für Dich.

Unter all den Kommentaren die bis 24 Uhr bei mir landen, verlose ich die Schachtel samt Inhalt. Ich wünsche Dir viel Glück!

Viele liebe Grüße Nina

KLEINER BILDERRAHMEN ZUM GEBURTSTAG

YOU ARE MY HAPPY

Der Spruch ist mir neulich bei Pinterest über den Weg gelaufen. Ich fand ihn so süß und passend – er „musste“ auf s Papier! So entstand ein kleiner Bilderrahmen zum Geburtstag für meine Freundin. Der Spruch passt so gut, nicht nur weil sie einen Pullover hat auf dem HAPPY steht. Verschiedene Typoarten kombinieren finde ich ja eh toll und Schilder basteln ist eines meiner Lieblingsthemen. Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich mal den Stempel „Lined Alphabet“ auspobiert. Den mag ich!

Den Bilderrahmen habe ich diesmal nicht verändert, der war schon so im Vintage-Style. Als Hintergrund habe ich das süße schwarz-weiße Pünktchenpapier von Stampin‘ Up! gewählt. Zum Einsatz kamen die Stempelsets „Letter It“, „Lined Alphabet“ und meine Lieblings-Handlettering-Framelits. Das Fähnchen findet ihr im Set „Im Fähnchenfieber“ aus SU-Altbestand. Der süße kleine Mini-Hase ist von creative-depot

Am ursprünglichen Bilderrahmen war eine Sisal-Schnur, die habe ich durch schwarzes Geschenkband ausgetauscht. Sie liegt jetzt in meiner Bänder-Wühl-Kiste und kommt sicher ein anderes Mal zum Einsatz. Bei Bastelmaterial gilt für mich die Regel: Erstmal aufbewahren, da lässt sich noch was draus zaubern. Bei anderen Dingen bin ich eher ein Freund von Ausmisten und Entsorgen.

Ein bisschen ausschneiden darf hier auch sein. Aber Du weißt ja: Das ist Meditation für mich.

Ich hoffe, Du bist HAPPY auch wenn es draußen heute so grau und trüb ist.

Bin gleich wieder an meinem Basteltisch und gestalte mir meine Welt dort in bunten Farben und treffe die letzten Vorbereitungen für meinen Mini-Stempelworkshop bei Segmüller in Parsdorf morgen am Samstag, 9. November von 14 bis 19 Uhr. Komm doch einfach vorbei! Ich freu mich auf Deinen Besuch.
Viele liebe Grüße Nina

 

EINE PORTION GLÜCK IM GLAS ZUM GEBURTSTAG

GLÜCKS-GLAS UND PURER GENUSS

Eine Geburtstags-Kleinigkeit für eine liebe Freundin gab es letzte Woche von mir. Ein leeres Marmeladen-Glas als Verpackung voller kleiner Glücksmomente und purem Genuss 🙂 Du kennst sicher die Marmelade, oder? Die Gläschen haben eine total hübsche Form und es steht auch noch „Glück“ darauf. Eignet sich also perfekt zum Verschenken für sämtliche Gelegenheiten zu denen man Glück wünscht.

Das „&“ Zeichen ist ein kleiner Aufkleber. Die unerwünschte aufgedruckte Schrift auf dem Glas entfernst Du einfach mit einem scharfen Messer oder einem Ceranfeld-Schaber.

Die Seiten des Deckels habe ich mit Washi-Tape beklebt und den Deckel ziert eine Papierrosette mit Geburtstags-Botschaften.

Meine Freundin mag es gerne schlicht. Daher fand ich Schwarz und Weiß passend. Einen kleinen Farbklecks in Rot gab es als Herzchen und Schleife dazu. Beide Sprüche findest Du im Stempelset „Geburtstagsmix“. Die tolle Kreisstanze habe ich bei creative-depot gekauft und darunter schwarzes Papier geklebt.

Die Deckelinnenseite war sozusagen meine Geburtstagskarte. Hier haben meine persönlichen Worte ihren Platz gefunden. Befüllt habe ich das kleine Gläschen mit Schokokugeln – selbstverständlich farblich passend in Schwarz 😉

Komm gut in den Dienstag und hab einen schönen Tag. Ich schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

POCKETFOLDER ZUM GEBURTSTAG

ICH LIEBE POCKETFOLDER ALS GEBURTSTAGSKARTE

Einen Pocketfolder als Geburtstagskarte zu verschenken hat den Riesenvorteil, dass man schön viel unterbringen kann. In diesem Fall waren es Fotos zur Erinnerung an lustige, kreative und superschöne Tage im Mai diesen Jahres. Im Juni habe ich meiner Sommergeburtstagskindfreundin ein Mini-Album geschenkt und da hat eine Freundin gesagt, sie möchte auch meine Sommergeburtstagskindfreundin sein. Sie hatte vor kurzem Geburtstag, also gab es jetzt einen neuen Pocketfolder für meine Herbstgeburtstagskindfreundin. Kraftpapier mag ich ja eh total gerne und dieses Mal habe ich es mit Schwarz und Weiß kombiniert.

Als Verschluss habe ich eine Banderole aus Pünktchenpapier gewählt und sie mit einem Gummiband, Etikett und Buchstabenaufkleber verschönert.

Hier siehst Du die Innenseite des aufgeklappten Poketfolders. Ich sag’s ja immer: Meditative Schnippelarbeit…

In die Mitte habe ich mein absolutes Lieblingsfoto von Marga geklebt. Das war beim Besuch der Mädels hier in München. Sie konnte sich nur schweren Herzens vom Stoffladen verabschieden 😉

Ich mag das gerade so gerne, wenn Fotos einen weißen Rand haben. Die Fotos habe ich alle noch individuell aufgehübscht und dann in die Tasche auf der rechten Seite gesteckt.
Bei akuten Sehnsuchtsanfällen kann sie die Fotos dann anschmachten, hehe!

Und dazu gab es noch eine Tüte aus Kraftpapier mit einer kleinen Überraschung. Ich glaube, sie hat sich gefreut. Wenn meine Geburtstgaspost auch viiiel zu spät ankam. Shame on me!
Wenn Du wissen möchtest welche Stempelsets ich benutzt habe, kannst Du Dich gerne melden.

Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und ein fantastisches Sonnenschein-Wochenende –juhuuuuu!
Viele liebe Grüße Nina

HURRA-DER ERSTE GEBURTSTAG!

SELBSTGEMACHTE KARTE ZUM ERSTEN GEBURTSTAG

Da bin ich wieder! So ein Kurzurlaub ist einfach was Wunderbares! Gut gelaunt und bestens erholt geht es jetzt hier kreativ weiter!
Mein Washi-Tape hat neulich gerufen, dass es aus der Kiste raus will und endlich mal wieder mit am Basteltisch sein möchte. Das habe ich wirklich arg vernachlässigt. Jetzt kam es aber endlich mal wieder zum Einsatz. Auf der Geburtstagskarte für einen jungen Mann im hohen Norden. Hier ist also meine selbstgemachte Karte mit Washi-Tape zum ersten Geburtstag:

Meine Farbkombi: Aquamarin, Schwarz und Weiß. Mein neues Stempelset von creative-depot kam auch zum Einsatz. Ist er nicht goldig der kleine Bär? Ich habe ihn mit den Blends in Hell- und Dunkelsavanne angemalt und ausgeschnitten. Quadratische Formate mag ich ja zu gerne, dieses hier ist 13,5 x 13.5 cm. Das Designerpapier gefällt mir richtig gut, also habe ich es mir noch in Pastellfarben bestellt. Kariert schadet nie, oder? Ich muss ja schließlich auch ein bisschen den bayrischen Einfluss mit einbringen 😉 Den Stempel „Gorgeous Grunge“ mag ich nach wie vor. Er passt sooo oft und ist ein echter Klassiker.

Das gepunktete Fähnchen ist auch aus Altbestand. Man muss sie gut hüten – die alten Schätzchen! Auch bei diesem Projekt waren wieder die „Bestickten Rechtecke“ dabei. Ich sag s doch: Soooo vielseitig einsetzbar!

Ich hoffe, Du bist gut in die Woche gestartet und wünsche Dir einen schönen Dienstag.
Viele liebe Grüße Nina

 

ZUM 80. GEBURTSTAG

MEMORY-SPIEL ALS GEBURTSTAGSKARTE

Zum 80. Geburtstag habe ich meine bisher größte Geburtstagskarte im Format 28 x 28 cm gebastelt. Sie besteht aus 16 Quadraten, die alle so groß sind wie Memory-Karten. Denn das hat die Omi mit meinen Jungs immer stundenlang gespielt als sie klein waren. Die einzelnen Quadrate bzw. Memory-Kärtchen habe ich auf einen Kraftpapier-Karton geklebt. So ist sie auch schön stabil. Viele alte und neue Stempelsets lagen auf meinem Basteltisch. Bei den Farben bin ich ganz in Neutraltönen geblieben: Espresso, Savanne, Weiß und als Farbtupfer Glutrot. Die Fotos habe ich bearbeitet, so dass sie farblich gut dazu passen. Wie gefällt Dir meine Geburtstagskarte als Memory-Spiel zum 80. Geburtstag?

Das Geburtstagskind hat sich sehr darüber gefreut. Lieben Dank an meinen Sohn für den Transport 🙂

Und? Hast du schon die zusammen gehörenden Karten gefunden? Es ist dieses Mal auch ganz einfach, denn die Karten sind schon alle aufgedeckt. Früher habe ich jedes Mal gnadenlos verloren, wenn ich mit meinen Kindern Memory gespielt habe. Eine schöne Erinnerung an alte Zeiten 🙂

Einen zauberhaften Donnerstag wünsche ich Dir! Ich mache mich jetzt dann auf den Weg zum Flughafen und bin mit meiner Freundin bis Montag in Palma. Hurraaaaaaa! Am Dienstag geht es hier kreativ weiter.
Lass es Dir gut gehen. Viele liebe Grüße Nina

MINI-HOLZKISTE ALS GESCHENKVERPACKUNG

PFLEGEPRODUKTE HÜBSCH VERPACKT

Beim letzten Wiedersehen mit meiner Freundin Mona habe ich ihr endlich ihr Geburtstagsgeschenk überreicht: Eine kleine Mini-Holzkiste mit hübsch verpackten Pflegeprodukten. Die kleine Mini-Holzkiste habe ich zunächst mit weißer Acrylfarbe angemalt. Sie trocknet superschnell und man kann somit zügig mit der Dekoration beginnen. Das Schild in Anthrazitgrau besteht aus einem bestickten Rechteck. Die Stanzformen mag ich echt total gerne, weil sie so vielseitig verwendbar sind. Darauf habe ich in Schiefergrau mit meinen Lieblingsbuchstaben den Namen geklebt. Das kleine „Für Dich“-Fähnchen kennst Du ja schon – es ist aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand.

Die Cremedose hat einen schönen Holzdeckel, darauf habe ich eine Papierrosette aus dem tollen Designerpapier in Anthrazitgrau geklebt und die Geburtstagskerze darauf befestigt. Heißkleber in der Kombination mit Wachs ist eine super Geschichte, aber mit etwas Geduld hat die Kerze gehalten – wenn auch etwas schief 😉

Beim Hundegassi hab ich zufällig noch eine Blume in der passenden Farbe gefunden. Die durfte auch noch mit auf die Verpackung. Zum Glück ist die Autobahn fertig ausgebaut und so hat mein Deko-Blümchen nicht schlapp gemacht! Die ausgestanzten Blümchen habe ich am Boden der Kiste verteilt.

Anstatt einer Geburtstagskarte gab es ein kleines Brieflein auf Transparentpapier von mir mit farblich passender Schleife.
Es war ein zauberhafter Nachmittag und wir haben wie immer viel gelacht, waren essen, shoppen und sind in unserem Lieblingsladen mit den Köpfen im Regal gesteckt. Einfach rundum schön!

Nun wünsche ich Dir einen fröhlichen und sonnigen Dienstag. Ich genieße gleich den Sonnenschein beim Hunde-Spaziergang.
Viele liebe Grüße Nina

BUNTER WIRD ES NICHT!

ACHTUNG – HEUTE IST ES HIER GANZ BUNT!!!

Zum 3. Geburtstag habe ich eine ganz bunte Karte verschickt. Aber wenn es zum 3. Geburtstag nicht bunt sein darf – wann dann? Das Format habe ich quadratisch gewählt, da passt immer schön viel drauf. Auf die weiße Grundkarte habe ich Designerpapier in der Farbe Pazifikblau geklebt. Bei diesem Projekt waren die Signalfarben an der Reihe.

Alte und neue Stempelsets waren am Basteltisch vertreten. Das süße Schweinchen findet ihr bei creative-depot . Ich habe es mit den Stampin‘ Blends coloriert und allen ein Partyhütchen aufgesetzt.

Die verwendeten Farben sind Jade, Wassermelone und Pazifikblau.

Leider kam die Karte viel zu spät an, manchmal ist auf die Post keinen Verlass 🙁
Ich hoffe, das Geburtstagskind hat sich auch nachträglich darüber gefreut.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Spätsommer-Wochenende und schicke euch viele liebe und bunte Grüße, Nina