PASSEND ZUM SCHULRANZEN VON MITTWOCH

Eine Wimpelkette wollte ich schon lange mal wieder basteln, ihr wisst ja, ich liebe Wimpelketten!

 

Zur Box und dem Papierschulranzen sollte natürlich auch meine Wimpelkette farblich passen. Logisch, oder? Alles Ton in Ton und farblich abgestimmt 🙂

Verpackt habe ich die Wimpelkette zusammen mit der Karte in der Tüte, die ich mit der Mini-Leckereientüte ausgestanzt habe, die ist auch immer noch sooooo schön, finde ich! Ich liebe den gezackten Rand. Hier findet sich dann das Designerpapier mit den Pünktchen wieder und den Stempel „Von Herzen“ findet ihr im Set „Um die Ecke“.

Habt einen wundervollen Freitag und ein schönes Wochenende. Wir bekommen Besuch von Freunden aus Frankfurt und ich freue mich schon soooooo dolle!

Viele liebe Grüße Nina

ENDLICH SCHULKIND!

Zum Schulstart für mein Patenkind

Letzte Woche am Freitag habe ich euch ja schon erzählt, dass wir in meine Heimat fahren, da mein Patenkind am Samstag eingeschult wurde.
Ich habe ihren echten Schulranzen in Papierform nachgewerkelt und ihn in einer passenden Box versteckt. ACHTUNG! FARBFLASH!!!! Aber wie gesagt, alles sollte Ton in Ton zum echten Schulranzen passen, und er ist lila mit pink und Einhorn drauf 😉

Bei den Farben habe ich somit dieses Mal Brombeermousse und Wassermelone als Grundfarbe gewählt. Die ausgestanzten Buchstaben auf dem Deckel der Box habe ich zusätzlich geglitzert und die Schleife des Vögelchens ziert ein Strasssteinchen.

Öffnet man den Deckel der Box, präsentiert sich der Schulranzen mit Sternchen und Einhorn 🙂 Den Trageriemen des Schulranzens habe ich mit kleinen Brads geschmückt. Das Designerpapier in Wassermelone kam hier auch zum Einsatz – ich mag die Pünktchen sehr!

Die ausgestanzten Herzchen habe ich noch zusätzlich geglitzert, das sieht man auf dem Foto leider nicht so gut.

Es war ein sehr aufregender erster Schultag mit einem schönen Gottesdienst, tollen Aufführungen der Zweitklässler, einem sensationellen 4 Gänge-Menü-Mittagessen und anschließendem Nachtischbuffett, bei dem man sich nicht entscheiden konnte, welcher genau der Allerleckerste ist, einer glücklichen Malin und stolzen Eltern und Verwandten und Freunden. Ich bin froh, dass ich dabei war.

Habt alle einen schönen Mittwoch. Ich schicke euch viele liebe Grüße – heute mal in pink!