KLEINE FEINE DEKO-IDEE

DER ERSTE INSTA-HOP 

Wie schon angekündigt gibt es heute den ersten Instahop im Team Scrapgöre. Die Informationen auf meinem Blog sind dabei immer viel ausführlicher als auf meinen Instagram Posts. Ein Blick hierher lohnt sich also immer, auch wenn Du auf Instagram bist. Das ist das neue Logo zum Instahop.

Herzlich Willkommen!

Unser Thema heute: Der neue Minikatalog von Stampin’Up! Das Stempelset „Life is beautiful“ habe ich Dir hier schon vorgestellt. Ich bin total begeistert davon. Ich mag die Pünktchen, das Vogelhäuschen, den Baum und die tollen Sprüche. Also ALLES! Und das Set passt gerade perfekt zu mir, da mein Leben zur Zeit ganz besonders schön ist. Tabletts liebe ich in allen Formen und Größen. Ein kleines Mini-Mini-Tablett in der Größe 12,8 x 15,9 cm habe ich zum Bilderrahmen umfunktioniert. Zunächst habe ich es mit grauer Farbe angemalt und gut trocknen lassen. Als Hintergrund fand ich Holz passend und habe mich daher für das tolle Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ entschieden. Meine Farbwahl fiel bei diesem Projekt auf Farngrün und Espresso.

Du brauchst ein paar Kreisstanzen und schon geht es los. Den Spruch habe ich mit weißer Farbe embossed, das gibt auf dem Farbkarton in Farngrün einen schönen Kontrast.

Die Schleife habe ich mit einem Glue-Dot angeklebt. Den sieht man kaum und es hält super.

Auf diesem Foto kannst Du das Mini-Tablett bzw. den Bilderrahmen gut sehen. Jetzt muss ich nur noch ein kleines Plätzchen finden für meine neue Deko.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und ein tolles und erholsames Wochenende. Herzliche Grüße, Nina

KAFFEE-LIEBE

MEINE NEUE KÜCHEN-DEKO

Im neuen Mini-Katalog ist mir ein Set sofort ins Auge gestochen. Es heißt „Press On“ und enthält total süße Kaffeebecher, Kaffeebohnen und schöne Sprüche. Damit wollte ich unbedingt eine neue Küchen-Deko machen. Kaffee trinke ich ja für mein Leben gerne. Im Winter auch gerne Tee, aber immer noch ein bisschen lieber Kaffee. Den Hintergrund meines Bilderrahmens ziert Holzpapier von Stampin‘ Up! aus Altbestand. Das geht bei mir einfach immer und passt so gut zu allem.

Die Buchstabenstanzen sind von craftemotions. Die Druckbuchstaben habe ich mit dem Konfetti-Stempel in Savanne bestempelt. Das Wort Kaffee – in Handlettering – habe ich mit dem Linienstempel aus „Gorgeous Grunge“ ebenfalls in Savanne bestempelt.

Die einzelnen Kaffeebecher habe ich mit den Blends in Hell- und Dunkel-Savanne coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Dafür gibt es keine Framelits. Aber Du weißt ja, ich mag meditatives Ausschneiden super gerne!

Damit alles immer schön gerade und mittig wird, arbeite ich mit einem Geodreieck.
Heute findet meine neue Home-Deko ihr Plätzchen – natürlich neben der Kaffee-Maschine. Genieß Deinen Kaffee, falls du grade einen trinkst und hab ein ganz wunderschönes sonniges Sommer-Wochenende.

Ich schicke Dir herzliche Grüße, Nina

TAG DER FREUNDSCHAFT

MITMACH-AKTION

Creative-depot hat heute zu einer Mitmach-Aktion aufgerufen. Zum Tag der Freundschaft können unter dem #tagderfreundschaft Projekte rund um das Thema Freundschaft gezeigt werden und die Designteam-Mitglieder zeigen tolle Projekte auf ihren Blogs und auf Instagram. Mein Beitrag zur Aktion ist ein Bilderrahmen mit dem schönen Spruch „Friends are the Family we choose“.

Das süße Fähnchen, die Ranke mit Herz, die Häuschen und die Handlettering-Framelits habe ich bei creative-depot bestellt. Die gestempelten und ausgeschnittenen Buchstaben stammen von Stampin‘ Up! und heißen „Letter it“. Auch das wundervolle Designerpapier in Beton-Optik findest Du im aktuellen JK von SU – es ist im Set „Ganz nach meinem Geschmack“ enthalten. Da ich unsere tolle Betonwand im alten Haus vermisse, dachte ich, ich hole mir eine Papierform 🙂

Mit diesem Bilderrahmen danke ich all meinen tollen Freunden die mich so wunderbar durch mein Leben begleiten!

Hast Du Lust mitzumachen? Dann schnell ran an den Basteltisch! Ich wünsche Dir viel Spaß und schicke Dir herzliche Grüße, Nina

EUKALYPTUSLIEBE

NEUE KLEINE FEINE HOME-DEKO

Mit dem zauberschönen Eukalyptus-Designerpapier von creative-depot habe ich eine neue Home-Deko gemacht. Eine Freundin hatte mir mal ein altes Metallschild geschenkt und gemeint – „Dir fällt damit bestimmt was schönes ein“. Ich habe das Schild mit einem Stück weißen Farbkarton und Kraftpapier beklebt. Die einzelnen Zweige des Designerpapiers habe ich meditativ mit der Schere ausgeschnitten. Ich liebe es! Das ist sooo entspannend!

Die Maße des Schilds sind 21 x 10 cm. Auf diesem Bild kann man die Oberfläche ganz gut erkennen.

Ich mag Eukalyptus so gerne! Eine wunderschöne Pflanze. So freue ich mich jetzt das ganze Jahr an meinem Eukalyptus und kann die Zeit super überbrücken, in der man ihn nicht kaufen kann. Praktisch, oder?

Das „Hallo“ stammt aus dem gleichnamigen Set und ist von Stampin‘ Up! Ich habe es in weiß embosst. Den Effekt mag ich sehr gerne und die Farbe ist viel stärker als mit weißer Stempelfarbe. Die Pünktchen habe ich teilweise mit weißer Stempelfarbe und mit Nuvo-Drops gemacht. Über meine neue selbst gemachte Home-Deko freue ich mich total und hänge sie jetzt gleich mal auf. Und was machst Du so?

Genieß Deinen Donnerstag! Ich schicke Dir herzliche Grüße, Nina

ENJOY THE LITTLE THINGS

KLEINE ALLTAGSFREUDE

Mein wohlgehütetes transparentes Designerpapier „Eukalyptus“ durfte endlich aus der Schublade. In der Kombi mit Kraftpapier und der tollen Kreisstanze von „Spellbinders“ ist damit ein schöner selbst gemachter Blumenstecker aus Papier entstanden.

Auf den ausgestanzten Kreis aus Kraftpapier habe ich weißes Papier geklebt, das ich mit der Stanze „Hemstitch Circles“ ausgestanzt habe. Der tolle Schriftzug ist aus meinem Stampin‘ Up!-Altbestand. Das Set heißt „Layering Love“. Ich mag die Schrift total gerne! Die Eukalyptuszweige habe ich mit der Schere aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Inspiriert hat mich hier die liebe Franka. Das tolle Tüllband ist von Stampin‘ Up! und wurde zum Glück in den neuen Katalog übernommen. Den Schaschlik-Spieß habe ich mit einem Tropfen Heißkleber befestigt – dann hält es für immer 😉 Diesen Blumenstecker habe ich selbst behalten und freue mich immer daran, wenn ich ihn sehe. Möchtest Du eine Topfpflanze verschenken ist das eine schöne Idee, um dem Geschenk noch eine persönliche Note oder Botschaft zu geben.

In diesem Sinne: Genieße die kleinen Dinge und hab‘ einen schönen Dienstag! Ich schicke Dir herzliche Grüße, Nina

SCHLÜSSELANHÄNGER AUS KRAFTPAPIER

KLEINE FEINE HOME-DEKO

Die Schlüsselanhänger-Rohlinge lagen schon länger in meiner Schublade. Jetzt hatte ich die passende Idee dazu. Alle Schlüssel unserer Zimmertüren haben einen hübschen Anhänger bekommen. Die Rohlinge habe ich mit Kraftpapier beklebt und mit weißem Embossing-Pulver embossed.

Die verwendeten Stempelsets heißen “ Pressed Flowers“ und „Serene Silhouettes“. Das Set „Pressed Flowers“ erinnert mich immer an meine Kindheit. Früher habe ich total gerne Blumen gepresst 🙂 Das Kraftpapier habe ich mit einer Kreisstanze ausgestanzt und mit der Lochzange gelocht.

So sehen die Rohlinge vor der Verschönerung aus.

Das ist wirklich ein hübscher Hingucker an unseren Türen. Jetzt wo wir alle viel und oft zuhause sind, darf doch das Zuhause ruhig noch schöner werden, oder?

Wenn man die Schlüsselanhänger auch „outdoor“ nutzen möchte, sollte man sie wahrscheinlich mit Folie bekleben, da sie durch das ständige Anfassen sicher schnell abgenutzt aussehen. Darauf habe ich bewusst verzichtet und wollte lieber unsere schönen alten Zimmertüren aufhübschen.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mittwoch und schicke Dir herzliche und sonnige Grüße, Nina

EIN HERZERL FÜR S HERZERL

UND DAS WAR DRIN!

Wie versprochen zeige ich Dir heute das Geschenk! (Entschuldigung, gestern habe ich es einfach nicht geschafft!) Ein Holzherz personalisiert mit dem Namen des Geburtstagskindes. Selbstverständlich auch – wie die Verpackung – in den Lieblingsfarben Weiß, Grau und Schwarz.

Nachdem ich das Holzherz mit grauer Acrylfarbe angemalt hatte, habe ich den unteren Teil mit angerissenem Designerpapier beklebt. Gestempelt habe ich mit „Alles im Block“ und „Fahnengruß“ in der Farbe Schiefergrau.

Das Innere der kleinen Blüte ziert eine schwarze selbstklebende Perle. Mein Lieblingsgarn habe ich unter den Wellenkreis geklebt. Als ich von unserer kleinen Straßen-Geburtstagsfeier nach Hause kam, hat mir Tina schon ein Foto geschickt mit den Worten: „Hängt schon!“. Das freut mich sehr und ich hoffe, sie hat noch lange Freude an ihrer Herzchen-Deko.

Dir wünsche ich einen schönen Mittwoch nachmittag. Schau gerne am Freitag wieder hier vorbei. Ein neuer Bloghop im Team Scrapgöre wartet auf Dich.
Herzliche Grüße, Nina

HELLO SPRING

FRÜHLINGSHAFTER BLÄTTERKRANZ AUF HOLZ

Weiter geht es mit meinem nächsten Projekt des Tagesworkshops. Ein weißes Holzherz wurde bestempelt und mit ausgestanzten Zweigen und Blättern dekoriert. In die Mitte des Holzherzes habe ich zunächst mit Bleistift einen Kreis mit ca. 8 cm Durchmesser gezeichnet. Dann bringt man die Handstanzen „Zierzweig“ und „Blätterzweig“ von Stampin‘ Up! ordentlich zum Einsatz. Ich habe ca. 34 Zweige in Lindgrün und 9 Blätter in Granit ausgestanzt. Außerdem sind noch ca. 10 Blätter in Farngrün die ich mit den Framelits „Bezaubernde Etiketten“ ausgestanzt habe zum Einsatz gekommen. Hat man die ganzen ausgestanzten Zweige und Blätter vor sich liegen, kann es auch schon fast losgehen mit dem frühlingshaften Blätterkranz auf einem Holzherz.

Zunächst habe ich mit dem Stempelkissen in Farngrün und dem „Konfetti-Stempel“ von Cats on Appletrees grob um den vorgezeichneten Kreis gestempelt. Dann kann es losgehen mit kleben. Franka hat ja die Kranzliebe in mir erweckt und von ihr habe ich gelernt, immer nur die Enden des jeweiligen Zweiges anzukleben. Dadurch wirken die Blätter und Zweige natürlicher und lebendiger. Abwechselnd habe ich nun die ausgestanzten Blätter und Zweige im Kreis herum geklebt. Du benötigst dann außerdem noch Buchstaben-Framelits in Druckschrift und welche in Schreibschrift. Die von mir verwendeten sind von Craftemotions.

Zur Auflockerung habe ich noch Blümchen in Blütenrosa und Aquamarin ausgestanzt und aufgeklebt. Die Blüten-Stanze ist von Heyda. Am Schluss habe ich mit feinem Schleifpapier die Kanten des Holzherzes bearbeitet und habe die Farbe fein abgeschliffen. So erzielt man einen Vintage-Look. Das passend farbliche Geschenkband in Granit dient als Aufhänger. Fertig ist eine schöne frühlingshafte Deko.

Ich hoffe der Frühling stattet uns am Wochenende einen Besuch ab – das wäre doch schön!
Lass es Dir gutgehen und bleib gesund! Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von mir! Nina

 

MIT STANZEN EIN OSTERNEST VERSCHÖNERN

ICH HABE DIE STRICKNADELN AUSGEPACKT

Große Sehnsucht hatte ich nach meinen Stricknadeln, also musste ein neues Projekt her. Auf der wunderschönen Seite mxliving habe ich die Idee und die Anleitung zu meinen Osterkörbchen gefunden. Die Anleitung ist super und die Körbchen auch wirklich fix gestrickt. Ich liiiiebe Projekte mit schnellem Ergebnis 😉 Natürlich wollte ich sie unbedingt noch individualisieren. Als mein Paket von creative-depot ankam wusste ich, ich möchte die Osterkörbchen mit den wunderschönen „Frohe Ostern“-Stanzen aufhübschen. Hier zeige ich Dir also wie man mit Stanzen ein Osternest verschönern kann.

Auf das größere der beiden Osterkörbchen habe ich den ausgestanzten Schriftzug „Frohe Ostern“ aufgenäht. Einfach mit der kleinen Lochzange 4 Löcher in jede Ecke stechen und mit einem Stich annähen.

Das kleinere Osternest zieren 3 kleine Häschen, die beim ausstanzen des Schriftzugs herauskommen. Diese habe ich mit etwas Fotokleberoller angeklebt. Bis jetzt hält es super!

Gefüllt habe ich meine Osterkörbchen mit einem Dekorations-Set von dem Dekoladen mit dem grünen Logo. Fertig ist meine neue Osterdeko – ich freue mich!

Einen wunderbaren Abend wünsche ich Dir und hoffe, Du bist heute gut in die neue Woche gestartet.
Viele liebe Grüße, Nina
 

MAL WIEDER EIN VORHER-NACHHER-PROJEKT

EIN SCHÖNES HOLZSCHILD ZUM GEBURTSTAG

Heute habe ich mal wieder ein Vorher-Nachher-Projekt für Dich. Also eigentlich ein Nachher-Vorher-Projekt, denn ich zeige Dir zuerst das Ergebnis und dann den Ausgangspunkt. Für meinen Schatzi gab es dieses Jahr unter anderem ein selbst gemachtes Holzschild zum Geburtstag. Den Spruch „You will forever be my always“ finde ich einfach zauberhaft. Ich habe versucht, das Schild so schlicht wie möglich („Männer-like“) zu machen, aber wenn man so gar keine Deko draufmacht, wirkt es auch etwas fad. Aber ich denke ich habe einen ganz guten Kompromiss gefunden.

Meine Farbkombi war dieses Mal: Granit, Anthrazitgrau und Weiß. Das schicke Designerpapier „Hüttenzauber“, das ich auf dem mittleren Schild verwendet habe, stammt aus meinem Altbestand. Zusätzlich zu den großen und mittleren Buchstaben-Framelits kamen die „Raffiniert bestickte Rahmen“ zum Einsatz. Die süße Ranke mit Herz ist von creative-depot.

So sah das Schild am Anfang aus, ich habe zunächst die Drähte und Schnüre gelöst und das obere und untere Brett abgeschliffen, da sonst der Aufdruck oft durchscheint, wenn man es einfach nur anmalt. Danach habe ich die beiden Bretter mit Kreidefarbe in Anthrazit angemalt, die sehr schnell trocknet. Das kommt mir als relativ „ungeduldige“ Bastlerin sehr entgegen. Das mittlere Brett ist beschichtet und daher habe ich es mit besagtem Designerpapier beklebt.

Nachdem alles gut trocken ist, schleife ich die Ränder immer noch mit feinem Schleifpapier ab, dadurch bekommt es so einen Vintage-Look und wirkt nicht so glatt. Auch das aufgeklebt Designerpapier wirkt dadurch natürlicher. Den Trick habe ich von Franka und finde ihn super!

Mein Mann hat sich jedenfalls gefreut und das Schild hängt schon.

Ich hoffe, Du bist gut in die Woche gestartet. Einen schönen Montag nachmittag wünsche ich Dir und schicke Dir sonnige Grüße, Nina