BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE – BLUMENTÜTE ALS DANKESCHÖN

Heute ist im Team Scrapgöre wieder Bloghop Zeit!

DER NEUE HERBST/WINTERKATALOG IST DIESES MAL UNSER THEMA

 

Seit gestern dürft ihr ja auch endlich eure neuen Lieblingssachen bestellen – Hurra! Ich habe mir für euch eine Geschenktüte als Blumenvase ausgedacht, sozusagen eine BLUMENTÜTE. Diese habe ich mit tollen neuen Produkten aus dem aktuellen und brandneuen Herbst/Winterkatalog aufgehübscht. Das Stempelset „Herbstreigen“ und die zugehörigen Stanzformen finde ich einfach zauberschön.

Mit dem „Two-Step-Stempelset“ lassen sich die Blattstrukturen in die Blätter stempeln – das finde ich eine ganz wunderbare Idee, dadurch wirken die Blätter so zart und fein. Bei den Farben habe ich mich für eine schlichte Version in Flüsterweiß, Schiefergrau und Anthrazitgrau entschieden.

Wellpappe finde ich ja ganz toll und habe mich seeehr gefreut, als ich die Prägeform „Wellpapier“ im neuen Katalog entdeckt habe – ihr findet sie auf Seite 13 im Katalog. Unter den ausgestanzten Wellenkreis habe ich noch etwas silberfarbenes Metallicgarn gezwirbelt.

Die ausgestanzten Blätter auf der rechten Seite habe ich mit der Schere noch etwas nachbearbeitet, so fand ich sie noch schöner 😉 Die kleinen Sternchen kennt ihr ja schon, sie lassen sich ganz schnell und einfach mit der Stanze „Mond und Sterne“ ausstanzen. So lässt sich an eine Geschenktüte eine persönliche Note zaubern und man kann sie mit einem Glas darin auch zur „Blumentüte“ umfunktionieren.

 

Nun wünsche ich euch viel Freude mit unseren Ideen beim Bloghop und ein tolles Wochenende.

Viele liebe Grüße Nina

 

Hüpft jetzt gerne zu Anja weiter.

 

Hier findet ihr die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Maike https://maikes-stempelstube.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

PIMP MY WÄSCHEKLAMMER

KLEINE FEINE TISCHDEKO

Mit dem niedlichen Kerlchen aus dem Set „Making Every day Bright“ kann man viele tolle Sachen machen. Heute ziert er meine Holzwäscheklammer 🙂

Das kleine Herzchen findet ihr im Set „Um die Ecke“. Bei der Farbkombi habe ich mich für Flüsterweiß, Savanne und Schwarz entschieden.

Unterlegt habe ich ihn mit einem Stück Geschenkband aus Bast, das lässt sich schön breit „auftüddeln“, so kann man es gut an den Seiten einschneiden.

Mit einer herzigen kleinen Deko schmeckt’s doch gleich viel besser.

 

Kommt alle gut in die Woche und habt einen feinen Montag. Viiiiiiele liebe Grüße, Nina

KAUM IST ES MAL NICHT HOCHSOMMERLICH…

… hat es mich schon den ganzen Tag gefroren.

Ging es euch auch so? Mir war sooooo kalt am Wochenende, da wir zum ersten Mal seit Wochen mal keine 30 Grad hatten 😉 Was macht man da? Genau! Ein Windlicht basteln 🙂

Vielen Dank an KAWI Druck für das zauberschöne Transparentpapier!

Bei diesem Projekt hatten meine Stempel eine kurze Verschnaufpause. Die unterschiedlichen Sterne findet ihr in den Thinlits „Minileckereien Tüte“ und der Stanze „Mond und Sterne“. Die Buchstaben sind nicht von SU.

Da wurde mir dann gleich ganz warm ums Herz.

Heute wird es ja zum Glück wieder wärmer! Da freuen sich alle Sommerkinder mit mir. Habt einen guten Wochenstart und einen schönen Montag.

Ich schicke euch viele liebe Grüße!

HOME SWEET HOME

Der Beton-Effekt

Die Dose mit der „Beton-Effekt-Paste“ stand schon ewig bei mir rum und die großen Buchstaben auch. Endlich hatte ich jetzt mal Zeit, die Paste auszuprobieren. Ich bin ein großer Beton Fan – Insider wissen, wie sehr ich die Betonwand in unserem Wohnzimmer verteidigt habe, dass sie in Betonoptik bleibt und nicht behandelt wird.

Tada – hier ist meine neue Deko!

Ich habe sie als „Wende-Deko“ konzipiert, auf die eine Seite habe ich die ausgestanzten Buchstaben geklebt und wenn man das H und das M umdreht, ist es ohne Schriftzug.

Hier seht ihr die Buchstaben im Rohzustand, die gibt es ja in jedem Bastelladen.

Mit Pinsel habe ich die „Beton-Effekt-Paste“ direkt auf die Buchstaben aufgetragen, da stand „dünn auftragen“, was mit zunehmendem Fortschreiten des Vorgangs schwieriger wurde, da die Paste relativ dick ist. Oder geht das nur mir so?

Mich erinnert der Beton-Effekt eher an Putz, aber mir gefällt meine neue Deko sehr gut. Bei meiner Nahaufnahme seht ihr, dass die Oberfläche relativ rauh wird.

Und so sieht jetzt die neue Deko auf unserem Sideboard aus 🙂 Nun werde ich sie aber für 10 Tage nicht sehen, da wir in den Urlaub fahren. Hurra!

Genießt alle weiterhin diesen wunderbar heißen Sommer und schaut gerne am 10.8. hier vorbei, da mache ich wieder bei unserem Bloghop im Team Scrapgöre mit.

Viele liebe Grüße Nina

DEKOHÄUSER AUS HOLZ

Aus Haus Rohlingen und Holzpapier was Schönes zaubern

Mit Holzpapier und Embossingpulver lassen sich Dekohäuser aus Holz einfach selbst gestalten. Diese tollen Holzhäuser habe ich von Kerstin. Sie hat mich mit einem großen Vorrat beim letzten Teamtreffen versorgt, aber ich glaube, ich bestelle noch weitere Häuser bei ihr. Man kann so schöne Sachen mit ihnen machen. Die Häuser habe ich zunächst mit weißer Acrylfarbe bemalt und dann mit dem Designerpapier „Holzdekor“ beklebt.

Die wunderschönen Blumen findet ihr in meinem neuen Lieblingsset „Pressed Flowers“ (Gastgeberinnenset). Ich mag so kleine feine Sachen total gerne und es erinnert mich an meine Kindheit – ich habe auch immer selbst Blumen gepresst 😉

Ich habe sie in weißer Farbe embosst, so haben sie einen schönen Kontrast zum Holzpapier.

Mit dieser Dekoidee wünsche ich euch einen ganz wunderbaren Start in die neue Woche.

Viele liebe Grüße Nina

BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE

Heute ist wieder Bloghop Zeit im Team Scrapgöre!

Wir haben einstimmig beschlossen, das jetzt öfter zu machen. Unser Thema heute heißt: SOMMER!

 

Sommerzeit – Erdbeerzeit! Mit Erdbeeren im Mund der Sonne entgegen blinzeln ist doch einfach wunderbar. Gerne wollte ich die leckeren Erdbeeren standesgemäß präsentieren. Hierzu habe ich eine Obstkiste aus Holz zunächst innen und außen mit weißer Acrylfarbe angemalt und ihr später mit grauer Kreidefarbe einen „Vintage-Effekt“ gegeben.

Mit der Sonnenstanze habe ich Kreise ausgestanzt und diese halbiert. Die Erdbeer-Stempel findet ihr im Gastgeberinnen-Set „Frühlingsspaziergang“.

Ich habe sie in Anthrazitgrau gestempelt und dann angemalt. Befestigt habe ich sie mit Flüssigkleber, der hält super auf Holz.

Die Erdbeeren habe ich auf eine weiße Serviette gebettet. Kurz nachdem das Foto gemacht war, haben wir sie dann bei Sonnenschein verspeist. Soooo köstlich!

Der Obsthändler meines Vertrauens hat mir noch ein paar Obstkisten geschenkt – mal sehen, was mir mit denen so einfällt…

Mit diesen sommerlich-süßen Erdbeergrüßen wünsche ich euch ein zauberhaftes Wochenende. Viel Spaß beim Hüpfen. Bei Anja geht es weiter!

Liebe Grüße Nina

 

Hier findet ihr die komplette Liste:

BLUME FÜR DICH

Im Naturpapier-Blumenübertopf

Diese süßen Blumenübertöpfe aus Naturpapier habe ich neulich mal gekauft. Sie sind praktischerweise innen mit einer Plastikfolie beschichtet.

Wenn man sie noch ein bisschen individuell aufhübscht und ihnen eine persönliche Note verleiht, sind sie gleich noch viel schöner. Das kennt ihr ja mittlerweile von mir: Persönlich und individuell ist mir bei meinen Werken wichtig!

Die Framelits Stickmuster gibt es ja schon eine Weile, ich finde sie nach wie vor toll und meine Workshop Teilnehmerinnen basteln auch immer wieder gerne mit ihnen. Das große Herz habe ich in savannefarbenem Farbkarton ausgestanzt und auf ein Stück Juteband geklebt. So ist alles in Naturtönen gehalten. „Für dich“ stammt aus einem alten SU-Set. Der süße kleine Stern ist in der Stanze „Mond und Sterne“ enthalten, die Stanze findet ihr auf Seite 83 bzw. 211 im Katalog. Ich liebe Sterne! Und mit dieser Stanze kann man sich ganz praktisch und schnell Sterne in verschiedenen Größen ausstanzen.

Habt einen ganz wunderbaren Mittwoch! Viele liebe Grüße Nina

DER GERUCH VON HOLZ!

Mögt ihr den auch so gerne?

Ich liiiiebe den Geruch von Holz, und es lässt sich auch ganz wunderbar bestempeln und/oder mit ausgestanztem Papier bekleben. Dieses Holzherz war ein Projekt von Franka. Als ich beim Teamtreffen in Buxtehude war, hat sie es als Workshop-Projekt im Programm gehabt. Ich habe es sehr genossen, einfach mal ein vorgeschlagenes Projekt von ihr nach zu basteln – sonst habe ich dazu ja leider eher selten die Gelegenheit, da uns sooooo viele Kilometer trennen.

Das Holzherz ist ca. 30 x 30 cm groß und wurde mit ausgestanzten Zweigen, einem „Spring“-Schriftzug und liebevollen Details beklebt.

Ich habe alles beim Teamtreffen ausgestanzt und zu Hause in Ruhe auf mein Holzherz geklebt. Das ist so eine wundervolle Deko 🙂 mir gefällt sie richtig gut! Danke Franka für die Inspiration!

Hier seht ihr das Gesamtkunstwerk! Auch wenn es schon länger her ist, wollte ich euch das zauberhafte Holzherz-Projekt nicht vorenthalten!

Einen großartigen Mittwoch wünsche ich euch allen. Mit vielen lieben Grüßen Nina

EIN BILDERRAHMEN FÜR DIE NEUE WOHNUNG

Kleines Geschenk zum Einzug in die neue Wohnung

Für eine liebe Freundin und ihre Tochter wollte ich gerne eine Kleinigkeit zum Einzug basteln. Einen Bilderrahmen fand ich dafür sehr passend.

Bei den Farben habe ich mich für Naturtöne entschieden, die passen zu fast jeder Art von Einrichtung. Den Hintergrund bildet das Designerpapier Holzdekor, welches zu meinem großen Glück in den neuen Katalog mit übernommen wurde. Gestempelt und gestanzt habe ich mit den Farben Espresso und Savanne. Die verwendeten Stempelsets waren: „We must celebrate“, „Gorgeous Grunge“ und „Weihnachten daheim“. Die Stanzformen der Buchstaben in unterschiedlichen Größen sind beide nicht von SU. Ausgemalt habe ich die kleinen Tierchen mit den Stampin‘ Blends, die demnächst  wieder bestellt werden können.

Meine kleine Lieblingsschnecke hat wieder einen Ehrenplatz bekommen…

Die beiden haben sich total gefreut und der Bilderrahmen hängt schon an der neuen Wand 🙂 Wie schön!!!

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und schicke euch liebe Grüße!

FÜR DICH!

Arbeiten mit Holz…

… macht mir total Spaß. Ist mal ein anderer Untergrund als Papier und lässt sich auch ganz wunderbar bekleben, bestempeln und aufhübschen. Letztes Jahr um die Weihnachtszeit habe ich diese Holzscheiben in der Dekoabteilung einer großen Gärtnerei in der Nähe gesehen. Nach dem Motto „Haben beruhigt“ nehme ich solche Dinge dann mit und irgendwann kommt der Moment und ich habe eine Idee, was man damit machen könnte.

Zunächst habe ich die Holzscheiben mit weißer Acrylfarbe angemalt, dann mit grauer Kreidefarbe die Ränder „angepinselt“ und ein Loch gebohrt.

Die ausgestanzten Buchstaben sind nicht von SU, aber die kleinen Herzchen. Ich habe alles mit dem Flüssigkleber aufgeklebt, der hält perfekt auf Holz!

Zum Schluss noch einen Draht zum Aufhängen anbringen und dann ist die Holz-Deko fertig! Mal sehen, was mir mit den restlichen Holzscheiben noch so einfällt 😉

Habt alle einen zauberhaften Dienstag und seid lieb gegrüßt! Nina