EIN SELBST GEMACHTES DANKESCHÖN

VIELEN LIEBEN DANK!

Mit dieser aufgehübschten Mini-Pizzaschachtel im Format 8,9 x 8,9 x 2,5 cm habe ich mich bei meiner Freundin bedankt. Ein selbst gemachtes Dankeschön kommt immer gut an. Von mir natürlich mit Papier, Stanze und Stempel gemacht, eh klar! Darin waren ein paar kleine Tütchen Gummibärchen 🙂 Die Schachteln sind innen beschichtet und somit optimal für Lebensmittel geeignet.

Die Seiten und den Deckel habe ich mit Kraftpapier beklebt. Dazu habe ich Weiß, Olivgrün, Espresso und einen Farbtupfer Gartengrün kombiniert. Die Stanze ist aus SU Altbestand und heißt „Wunderbar verwickelt“, sie habe ich mit dem Klecks-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ betupft. Darauf ein kleiner Streifen Juteband und als „Topping“ eine Papierrosette und ein süßes Blümchen. Das findet ihr im Set „Grandma s House“. Papierrosetten klebe ich immer mit der Heißklebepistole, dann hält es auf jeden Fall!

Der kleine Banner findet sich im Kartenset „Liebes Dankeschön“, das Herzchen entspringt einem meiner Lieblingspapiere von Stampin‘ Up! – es heißt „Kaffeepause“. Ein kleiner Rest davon befindet sich noch in meiner Streichelpapier-Schublade und wird zu besonderen Anlässen verwendet.

Meine Lieben, ich wünsche euch allen einen sonnigen Montag, ich genieße den Sommer jede Minute lang und wünsche euch eine schöne und bunte Woche.
Viele liebe Grüße Nina

 

 

EIN SÜSSES KLEINES DANKESCHÖN

DANKE – THANKS – MERCI

Mein kleines süßes Dankeschön habe ich selbstverständlich mit Papier und Stempel ein bisschen aufgehübscht. Anders geht es doch garnicht, wenn man bastelverrückt ist. In liebevoller Handarbeit habe ich den „Thanks“ Stempel von Stampin‘ Up! ausgeschnitten und auf ein tolles Designerpapier geklebt.

Coloriert habe ich den Schriftzug mit Stampin‘ Blends in Dunkel-Savanne und Zartrosa. Die Flügel des kleinen Bienchens habe ich ein wenig angeglitzert, was man auf dem Foto leider nicht soooo gut erkennen kann.

Ein paar kleine Fähnchen und ein bisschen Geschenkband dazu und schon macht das Verschenken gleich noch viel mehr Spaß. Und wem verschenkst Du demnächst ein aufgehübschtes Dankeschön?

Einen wunderbaren Mittwoch wünsche ich Dir! 
Viele liebe Grüße Nina

EINFACH MAL DANKE SAGEN

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE!

Ein neuer Bloghop findet heute in unserem Team statt.

Das Thema im Mai lautet: „Einfach mal Danke sagen“

Schön dass Du bei mir gelandet bist, ich zeige Dir meine Idee um „Danke“ zu sagen. Diese Woche habe ich mich mit diesem Geschenk bei meinem Schatzi bedankt. Ein gefülltes Glas voller kleiner „Danke-Botschaften“. Ich wollte mich gerne bei ihm für unser wunderschönes gemeinsames Leben und noch vieles vieles mehr bedanken.

Bei den Farben habe ich mich für eine Kombination aus Savanne, Weiß und Schwarz entschieden.

Den ausgestanten Kreis auf dem Deckel habe mit „Bokeh Dots“ in Savanne bestempelt. Zum Einsatz kamen da „Liebevolle Worte“ und „Um die Ecke“. Auf die Seite habe ich Washitape geklebt.

Die Seiten des Glases bestehen aus dem schönen Herzstempel von „Creative Depot“ und „Danke“ habe ich mit dem Alphabet-Drehstempel gemacht, ausgeschnitten und mit Mini-Dimensionals aufgeklebt.

Das waren einige der vorbereiteten kleinen Zettel, auf die ich meine persönlichen „Dankeschöns“ geschrieben habe. Zum Einsatz kamen u.a. diese Sets: „Gorgeous Grunge“, „Gut gesagt“ und „Liebes Dankeschön“.

Die habe ich dann alle zusammengefaltet und in das Glas gesteckt. Das Schöne daran ist, dass das Geschenk jederzeit mit neuen Danke-Zetteln erweitert werden kann.

Diesen Schriftzug findet ihr als Aufkleber im Kartenset „Liebes Dankeschön“. Das passende Geschenkband in Savanne und als kleinen „Eyecatcher“ habe ich noch ein bisschen was Grünes drumherum gewickelt.

Einfach mal so „Danke“ sagen – ohne besonderen Anlass – kommt gut an…kleiner Tipp von mir 😉

Probiert es doch einfach mal aus!

Auf die Ideen meiner Teamkolleginnen bin ich schon ganz gespannt und schaue sie mir jetzt alle an und wünsche euch viel Freude und Inspirationen beim hüpfen durch unseren Bloghop.

Viel Spaß und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch allen 🙂
Viele liebe Grüße
Nina

 

Hüpf jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Almuth https://frooschmidtstempelt.de

Sina https://hammahkreativ.blogspot.com

HAAALLOOOO – ICH BIN WIEDER DA!

HALLO IHR LIEBEN!

Hattet ihr auch so schöne Ferien? Meinen Frühlingsurlaub habe ich in vollen Zügen genossen – erst waren wir eine Woche an der Nordsee und zum sanften Ankommen gab s ja dann das lange Osterwochenende.
Bei traumhaftem Wetter haben wir unseren Balkon aufgehübscht und seither genieße ich mein neues Lieblingszimmer.
Falls ihr neugierig seid…Bilder gibt es auf Instagram.

Heute zeige ich euch mein kleines Dankeschön an meine nette Nachbarin, die einfach so unserem Hund Bruno ein selbstgemachtes Halsband geschenkt hat.
Ich habe ihr leckere Pralinen gekauft und den Deckel der Schachtel mit Stempel und Papier aufgehübscht. Ihr wisst ja, ich mag es gerne wenn es eine persönliche Note hat!

Die großen Buchstaben von Stampin‘ Up! sind einfach so vielseitig einsetzbar. Wenn man die Buchstaben vor dem ausstanzen bestempelt, bekommen sie noch zusätzlich Struktur.

Der Handlettering-Schriftzug ist nicht von SU, gehört aber seitdem ich ihn gekauft habe zu meinen absoluten Favoriten. Tolle Schriften mag ich einfach zu gerne!
Meine Deko habe ich schlicht in Vanille und Schwarz gehalten.

Das Papierfähnchen und die beiden Geschenkbänder habe ich mit meinem kleinen Minitacker befestigt.
Das süße kleine Herzchen seht ihr ja ganz oft bei meinen Projekten – zu finden bei der Eulenstanze von SU.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön für das schicke Halsband!

Ich wünsche euch eine wunderschöne kurze Woche und einen sonnigen Dienstag!
Viele liebe Grüße Nina

FRÜHLINGSFRISCHE GOODIES

NEUE GOODIES IN ZARTEN FRÜHLINGSFARBEN

Mein Stanz- und Falzbrett für Umschläge ist gerade im Dauereinsatz – ich habe es neu für mich entdeckt und meine Workshopteilnehmerinnen finden es auch super 🙂
Mein Vorrat an Goodies musste ein bisschen aufgestockt werden.
Dieses Mal war das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ mit von der Partie.
Als großer Schwarz-Weiß-Fan finde ich die Muster einfach zuckersüß und die Kombi mit Kirschblüte ist schon allein wegen dem Namen der Hit.

Den Kreis findet ihr im Framelitsset „Bestickte Etiketten“ und „Von Herzen“ ist in einem alten SU-Weihnachtsstempelset enthalten.

Dann braucht es nur noch ein Stückchen schwarze Kordel, die findet ihr im Jahreskatalog auf Seite 201 und schon ist das Goodie verschlossen.
Die kleine Blüte ist auch eines meiner alten Schätzchen und sie habe ich noch mit einer selbstklebenden Perle aufgehübscht.

Ich freue mich so sehr über das traumhafte Sonnenwetter – einfach wunderschön!

P.S. Schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei, es ist wieder Bloghop-Zeit!

Genießt die Sonne und habt einen zauberhaften Mittwoch.
Ich schicke euch viele liebe Grüße
Nina

HEUTE WIRD ES BUNT!

GOODIES IN FRÜHLINGSFARBEN

Als mir diese Bonbons über den Weg gelaufen sind, war mein erster Gedanke – die passen super zur Farbe „Minzmakrone“.
So habe ich am Wochenende bei traumhaftem Frühlingswetter bunte Goodies gewerkelt.

Passend zu den Bonbons habe ich Brombeermousse und Mangogelb kombiniert.
Das sind jetzt sonst nicht so unbedingt meine Farben, aber dieses Mal durfte es bunt sein.

Die Stanze für die süße Zierkante findet ihr im aktuellen Frühjahr/Sommerkatalog bei den Framelits „Herzlich bestickt“ – ich finde sie allerliebst 🙂
Das tolle Vogelgezwitscher hat mich dazu inspiriert, einen Vogel in das ausgestanzte Herzchen zu stempeln.

Von mir aus kann das „Fast-schon-Frühlingswetter“ gerne so weitermachen!

Ich wünsche euch einen tollen Start in eine bunte Woche und schicke euch viele liebe Grüße
Nina

DER KLEINE ALLROUNDER

LOBESHYMNE FÜR DAS STANZ- UND FALZBRETT FÜR UMSCHLÄGE

Mit dem tollen Stanz- und Falzbrett für Umschläge von Stampin‘ Up! lassen sich ja nicht nur im Handumdrehen Umschläge in sämtlichen Größen gestalten, sondern auch tolle Verpackungen.
Bei meinem letzten Tagesworkshop war es ein ausdrücklicher Wunsch mit dem vielfältigen Brett Verpackungen zu machen.
Hier zeige ich euch meine Beispiele, da passt ganz wunderbar eine kleine Tafel Schoki rein.
Also ein ideales kleines Mitbringsel, ein kreatives Dankeschön, was Nettes für den Valentinstag, zum Muttertag oder oder oder.

Bei den Farben habe ich mich für helle Töne entschieden: Savanne, Kirschblüte und Flüsterweiß.

Bei dieser Verpackung habe ich Teile der Framelits „Rankenrahmen“ benutzt.
Das Herz findet ihr in den neuen Herzen-Framelits und den „Für Dich“-Stempel kennen wohl schon alle, die meinen Blog regelmäßig verfolgen.
Verschlossen habe ich die Verpackung mit einem Stück Leinenfaden aus dem Jahreskatalog.

Diese Schoki habe ich mit Designerpapier aus Altbestand verpackt, es war bei „Englischer Garten“ mit dabei – kennt ihr das noch?
Ich mochte es sehr gerne. Den kleineren Zweig findet ihr bei den Schneeflocken-Framelits.

Diese kleine Schachtel habe ich mit geflochtenem Leinenband verschlossen und auch hier stammen die kleinen Blättchen aus dem Rankenrahmen-Set.
So ein Vorrat an Goodies kann nie schaden 😉

Habt alle einen fantastischen Mittwoch.
Viele liebe Grüße Nina

KLEINER BECHER FÜR DICH

MEIN MITBRINGSEL VON GESTERN ABEND

Gestern war ich zum essen bei einer Freundin eingeladen. Da ich weiß, dass sie das Papier gerne mag, hab ich das alte Schätzchen ausgegraben und ihr einen Süßigkeitenbecher damit aufgehübscht.
Ich finde die Becher einfach perfekt! Sie haben eine super Größe, man kann sie toll aufhübschen und es finden ein paar kleine Süßix oder andere Dinge darin Platz.

Außer dem Stempel „Für Dich“ – ihn findet ihr im Set „Gut gesagt“ im neuen F/S Katalog – habe ich nur mit älterem Material gearbeitet.
Aber wie schon erwähnt, möchte ich meine alten Schätzchen nicht missen.

Passend zum Designerpapier, das ich letztes Jahr auf der Creativmesse in München erstanden habe, habe ich die Deko für den Deckel in Aquamarin und Savanne gemacht.
Das Pünktchen-Washitape ist auch aus altem SU Bestand.

Also, ich könnte stundenlang Süßigkeitenbecher aufhübschen.
Sie sind übrigens 5,4 cm hoch und der obere Durchmesser mit Deckel misst 8,9 cm.
Falls ihr welche bestellen möchtet, könnt ihr das gerne bei mir tun. Es sind immer 10 Stück in einer Packung.

Meiner Freundin habe ich jedenfalls den Abend versüßt – sie hat sich gefreut 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Mittwochnachmittag.
Viele liebe Grüße von Nina

DANKE HERR NACHBAR!

EIN KLEINES DANKESCHÖN FÜR DIE TOLLE HILFE

Am Sonntag habe ich einen Nachbarn kennengelernt. Er mir geholfen mein Auto von den umliegenden Schneehügeln zu befreien.
Leider hatte der Schneepflug den Schnee schön an mein Auto „drangepappt“ und ich war total professionell mit meinem Eiskratzer ausgerüstet, da ich seit unserem Umzug leider keine Ahnung habe, wo die Schneeschaufel abgeblieben ist.
Also habe ich mit Hilfe des Eiskratzers versucht, die Schneeberge um meine Reifen herum abzutragen – war schnell klar, dass das eher nicht zielführend ist. Eilig hatte ich es natürlich auch.
Da habe ich einen Nachbarn beim Schneeschippen gesehen und ihn gefragt, ob ich wohl kurz mal seine Schaufel ausleihen könnte. Total lieb hat er mir dann mein Auto freigeschaufelt und mir noch Tipps gegeben und schwups!
Ich konnte losfahren 🙂

Dafür habe ich mich gestern mit einem kleinen Dankeschön bedankt.

Die Schachtel habe ich mit Holzpapier umwickelt und mit dem Stempel aus dem Kartenset „Liebes Dankeschön“ gestempelt.
Den Banner findet ihr in den Framelits „Blüten, Blätter und Co.“ – ich nutze ihn oft und gerne, da er für viele Stempel eine super Größe hat.

Habt ihr bemerkt, wie kunstvoll und modisch der Frosch seinen farblich abgestimmten espressofarbenen Schal trägt?
Ihm war bei dem eisigen Wind gestern sehr sehr kalt.
Das Blümchen habe ich in meinem Designerpapierbestand gefunden.

In der Schachtel habe ich ein bisschen Schokolade versteckt.
Vielen Dank für Ihre spontane Hilfe!
Es ist doch immer wieder schön, wenn man so nette Menschen in der unmittelbaren Umgebung hat 🙂

Einen wunderbaren Mittwoch für euch alle und ich wünsche euch liebe und hilfsbereite Wegbegleiter.
Alles Liebe Nina

ZEIT FÜRS WEIHNACHTSGESICHT

ALLERHÖCHSTE ZEIT FÜRS WEIHNACHTSGESICHT

Wenn nicht jetzt – wann dann?
Auf jeden Fall schaue ich immer in ein fröhliches Gesicht, wenn ich jemandem eine Kleinigkeit schenke. Das macht mir selbst die größte Freude.
Für dieses Goodie habe ich eine sandfarbene Kissenschachtel aufgehübscht.

Zuerst habe ich das Stück Paketschnur um die Verpackung gebunden und dann den ausgestanzten Kreis mit den Stickmusterframelits aufgeklebt – mir fällt auf, dass ich sie quasi in jedem Projekt verwende, sie sind ein absolutes MUST HAVE!!!
Das Designerpapier mit den Minitannenbäumchen ist Altbestand, aber immer noch sooo süß.
Und unser aller Freund, das Rentier, bzw. in meinem Fall das Rentiermädchen 😉 darf auch nicht fehlen.
Die Schleife habe ich zuerst gestempelt und dann ausgestanzt, so hat sie mehr Zeichnung.
Die Nase habe ich in Glutrot auf sandfarbenen Karton gestempelt, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt, dann wirkt sie gleich lebendiger.

Also, ich „trage“ schon mein Weihnachtsgesicht und bin ready 😉
Heute ist mein letzter Arbeitstag, alle Karten und Päckchen wurden verschickt, die Essensplanung steht, es muss nur noch eingekauft werden.

Habt einen wunderschönen Freitag! Ich schicke euch viele liebe Weihnachtsgrüße
Nina