KAFFEE-LIEBE

MEINE NEUE KÜCHEN-DEKO

Im neuen Mini-Katalog ist mir ein Set sofort ins Auge gestochen. Es heißt „Press On“ und enthält total süße Kaffeebecher, Kaffeebohnen und schöne Sprüche. Damit wollte ich unbedingt eine neue Küchen-Deko machen. Kaffee trinke ich ja für mein Leben gerne. Im Winter auch gerne Tee, aber immer noch ein bisschen lieber Kaffee. Den Hintergrund meines Bilderrahmens ziert Holzpapier von Stampin‘ Up! aus Altbestand. Das geht bei mir einfach immer und passt so gut zu allem.

Die Buchstabenstanzen sind von craftemotions. Die Druckbuchstaben habe ich mit dem Konfetti-Stempel in Savanne bestempelt. Das Wort Kaffee – in Handlettering – habe ich mit dem Linienstempel aus „Gorgeous Grunge“ ebenfalls in Savanne bestempelt.

Die einzelnen Kaffeebecher habe ich mit den Blends in Hell- und Dunkel-Savanne coloriert und mit der Schere ausgeschnitten. Dafür gibt es keine Framelits. Aber Du weißt ja, ich mag meditatives Ausschneiden super gerne!

Damit alles immer schön gerade und mittig wird, arbeite ich mit einem Geodreieck.
Heute findet meine neue Home-Deko ihr Plätzchen – natürlich neben der Kaffee-Maschine. Genieß Deinen Kaffee, falls du grade einen trinkst und hab ein ganz wunderschönes sonniges Sommer-Wochenende.

Ich schicke Dir herzliche Grüße, Nina

TAG DER FREUNDSCHAFT

MITMACH-AKTION

Creative-depot hat heute zu einer Mitmach-Aktion aufgerufen. Zum Tag der Freundschaft können unter dem #tagderfreundschaft Projekte rund um das Thema Freundschaft gezeigt werden und die Designteam-Mitglieder zeigen tolle Projekte auf ihren Blogs und auf Instagram. Mein Beitrag zur Aktion ist ein Bilderrahmen mit dem schönen Spruch „Friends are the Family we choose“.

Das süße Fähnchen, die Ranke mit Herz, die Häuschen und die Handlettering-Framelits habe ich bei creative-depot bestellt. Die gestempelten und ausgeschnittenen Buchstaben stammen von Stampin‘ Up! und heißen „Letter it“. Auch das wundervolle Designerpapier in Beton-Optik findest Du im aktuellen JK von SU – es ist im Set „Ganz nach meinem Geschmack“ enthalten. Da ich unsere tolle Betonwand im alten Haus vermisse, dachte ich, ich hole mir eine Papierform 🙂

Mit diesem Bilderrahmen danke ich all meinen tollen Freunden die mich so wunderbar durch mein Leben begleiten!

Hast Du Lust mitzumachen? Dann schnell ran an den Basteltisch! Ich wünsche Dir viel Spaß und schicke Dir herzliche Grüße, Nina

WILLKOMMEN BABY BOY

KANNST DU DEN RAHMEN AUCH FÜR JUNGS MACHEN?

Klar, kann ich. Liebend gerne sogar! Die Rede ist von dem Bilderrahmen zur Geburt, den ich hier am 20. Mai gepostet habe. Der war ja in Rosatönen für ein Baby-Mädchen und nun war ein Bilderrahmen für einen Jungen gewünscht. Wie gut, dass ich das tolle Designerpapier von „Moda Scrap“ sowohl in Rosa- als auch in Blautönen bestellt habe. Da zahlt sich mein Sammlertrieb aus 😉 Der kleine neue Erdenbürger heißt Jonas.

Hier habe ich zu den Blautönen Savanne und Espresso kombiniert. Finde ich ganz harmonisch und schön. Die süßen Häschen und Schriftzüge sind von „creative-depot“ und den hübschen gestreiften Stern findest Du bei www.unikato.eu

Einiges habe ich mit Abstandskleber aufgeklebt – das bringt einen tollen Effekt. Die einzelnen Teile habe ich alle von Hand ausgeschnitten. Meditatives Ausschneiden beruhigt mich ungemein! An dieser Stelle möchte ich den kleinen Xaver ganz herzlich willkommen heißen, auch für ihn durfte ich im Auftrag einen Bilderrahmen gestalten.

Hoch die Hände – Wochenende! Ich wünsche Dir ein tolles langes Pfingst-Wochenende und schicke Dir viele herzliche Grüße, Nina

EIN BILDERRAHMEN ZUR GEBURT

ICH LIEBE BABY-PROJEKTE!!!

So ein schöööööner Auftrag! Ein Geschenk zur Geburt eines Babys basteln! Hurra – I love my Job! Ich habe mich für einen Bilderrahmen im Format 16,5 x 16,5 cm entschieden. Quadratische Formate sind voll mein Ding. Das Baby ist ein Mädchen, also hab ich mich wunderbar mit Rosa-Tönen ausgetobt!

Das herzallerliebste Designerpapier ist von Moda Scrap. Für ein Baby-Projekt natürlich perfekt. Die ausgeschnittene Wimpelkette ist ebenfalls Teil eines Bogens dieses tollen Designerpapiers. Die anderen Zutaten sind von creative-depot. Den süßen gestreiften Stern habe ich dieses Jahr auf der Messe in München bei UNIKATO gekauft.

Die süßen kleinen Häschen habe ich mit schwarzer Stempelfarbe auf weiß gestempelt, mit den Blends in Schiefergrau coloriert und dann ausgeschnitten. Die ausgeschnittene Wimpelkette habe ich mit Dimensionals angeklebt, dann „flattert“ sie fast ein bisschen. Der superkleine Mini-Stern ist aus einem Weihnachts-Stempelset von Stampin‘ Up!.

Meine Lieblings-Handlettering-Framelits kennst Du ja sicher schon von einigen anderen meiner Projekte. Ausgestanzt habe ich die Buchstaben aus Farbkarton in Kirschblüte. Ich hoffe, das Geschenk kommt gut an bei den frisch gebackenen Eltern.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag morgen und verabschiede mich in ein langes Wochenende. Bis nächste Woche! Viele liebe Grüße, Nina

EIN BILDERRAHMEN FÜR BABY LOTTA

WILLKOMMEN BABY LOTTA

Hurra! Ein neuer Erdenbürger hat kürzlich das Licht der Welt erblickt. Von mir gab es als Willkommens-Geschenk für Baby Lotta einen kleinen Bilderrahmen in der passenden Verpackung. Ich liebe diese kleine Bilderrahmen im Format 12,5 x 12,5 cm. Mein Hintergrund bildet Farbkarton in Schiefergrau. Diesen habe ich mit weißen Pünktchen bestempelt. Der große Hase ist aus einem Designerpapier ausgeschnitten. Verschönert habe ich das Häschen mit der kleinen Blüte aus Stampin’Up!-Altbestand. Die Schriftzüge, kleinen Häschen und Ballons sind von creative-depot. Die Wimpelkette ist in den Stanzformen „Bunter Spass“ von SU enthalten (Seite 34 im Mini-Katalog).

Coloriert habe ich mit den Stampin‘ Blends in Zartrosa.

Die passende Verpackung habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Den süßen Stempel „Welcome Little One“ findest Du im Set „Witty Cisms“.

Ich wünsche Lotta und ihrer Familie alles Gute!

Hoffentlich hattest Du heute einen guten Wochenstart. Nun ist es ja bis Ostern nicht mehr lange hin.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir viele liebe Grüße, Nina

UNSERE NEUE HOME-DEKO IST FERTIG

HURRA! ES FINDET SICH IMMER NOCH EIN PLÄTZCHEN…

Über unserer Kommode im Wohnzimmer … da war es noch so leer! Den Häuser-Bilderrahmen habe ich mal vor ewigen Zeiten gekauft und jetzt ist mir das passende Projekt dazu eingefallen. Zuerst habe ich ihn mit schwarzer Farbe angemalt und die passenden Fotos vom Foto-Shooting letzten Sommer mit Mona von Fotografie Mona Schimanski eingerahmt. Mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ habe ich dann einzelne Wörter gestempelt die mir so zu unserer Familie eingefallen sind.

FAMILIE – HERZ – SPASS – ZUSAMMEN – WIR – URLAUB – LIEBE – FREUDE – ZUHAUSE – GLÜCK – LACHEN – CHAOS

Jetzt bin ich ganz happy mit der neuen selbst gemachten Home-Deko. Ich liebe es einfach Dingen eine persönliche Note zu verleihen. Das geht mit Stempel und Papier richtig gut 🙂 Da lacht dann mein Deko-Herz und mein Bastel-Herz.

 Ganz herzliche Grüße an Dich, Nina

NEUE WEIHNACHTS-DEKO IM BILDERRAHMEN

ICH HATTE LUST AUF EINE NEUE WEIHNACHTS-DEKO

Der Bilderrahmen ist mir neulich mal über den Weg gelaufen. Ein paar Tage später dachte ich mir, daraus mache ich eine neue Weihnachts-Deko. Für den Hintergrund sollte es immer etwas Neutrales sein, aber gerne auch nicht einfarbig, finde ich. Vom letzten Jahr hatte ich noch etwas von dem tollen Designerpapier übrig. Holz und Holzstruktur ist ja eh voll meins und so hat es für mich perfekt gepasst. Hier ist sie also: Meine neue Weihnachts-Deko im Bilderrahmen.

Das Glas musste ich nicht nur zum Fotografieren weg lassen, denn das spiegelt immer so – der Hirsch ist zu hoch 😉

Die Grundfarbe des Designerpapiers ist die Farbe Granit – ein warmer Grauton. Passend dazu habe ich die Zweige mit den Framelits „Adventsakzente“ in Granit ausgestanzt. Dazu habe ich weiße Zweige kombiniert, die ich mit der Handstanze „Zierzweig“ ausgestanzt habe. Für die kleinen roten Akzente habe ich die Beeren der Framelits „Advenzsakzente“ genutzt und die anderen roten Pünktchen habe ich mit dem Set „Alles was Freude macht“ gestempelt.

Die Glöckchen findest Du im Herbst/Winterkatalog.

Den Schriftzug „Weihnachten“ habe ich mir letztes Jahr bei Stampin‘ Up! bestellt und den kleinen Tannenbaum findest Du im Set „Weihnachten daheim“.
Ich finde es einfach super, dass man sich aus Papier, Stempel und Stanzen eine Weihnachts-Deko ganz nach eigenen Ideen und Farbwünschen machen kann.

Einen schönen Dienstag nachmittag wünsche ich Dir und schicke Dir viele viele liebe Grüße, Nina

SELBST GEBASTELTER KALENDER IM BILDERRAHMEN

MEIN PROJEKT FÜR DEN KINDER-STEMPEL-WORKSHOP

Einen selbst gebastelten Kalender im Bilderrahmen habe ich für die letzten Kinder-Stempel-Workshops vorbereitet. Bei den Kinder-Stempel-Workshops ist mir wichtig, dass die Teilnehmerinnen schnell loslegen können und daher bereite ich immer etwas vor. Die Projekte spreche ich davor mit der Mama oder dem Geburtstagskind ab. Zu dieser Jahreszeit bieten sich Kalender an. Die kleinen Mini-Kalender finden in einem Bilderrahmen mit der Größe 13 x 18 cm gut Platz. Genügend Raum für Dekoration bleibt dann auch noch. Mein Beispiel habe ich auf schwarzem Herzchen-Papier gestaltet.

Die Worte „Mein Glücksjahr“ habe ich am Drucker auf festerem Papier (120 g/m2) ausgedruckt und dann mit einem Fähnchen-Framelit ausgestanzt. Zwei Streifen Washi-Tape zieren das Fähnchen. Den süßen Kranz habe ich mir bei creative-depot bestellt. Das Schweinchen kennst Du ja sicher schon – ich verwende es so oft! Dieses ist auf Kirschblüten-Papier mit der Farbe Sommerbeere gestempelt und dann habe ich es ausgeschnitten. Auch die Umrandung des Kalenders habe ich mit Papier in Kirschblüte gemacht. So hebt sich der Kalender besser vom Hintergrund ab.

Der „Juhu-Stern“ stammt aus einem alten Stempelset von Stampin‘ Up! Das Projekt kam gut an bei meinen jungen Workshop-Teilnehmerinnen. Einige hatten dann noch Zeit für ein paar gestempelte Postkarten – im Weihnachts-Look oder auch für andere Gelegenheiten.
Ich hatte wieder sooooo viel Spaß mit den jungen Damen. Es ist jedes mal total schön zu sehen wie kreativ die Mädchen sind und wie viel Spaß sie haben.

Willst Du Deinen Kinder-Geburtstag auch mal bei mir feiern und mit Deinen Freunden gemeinsam stempeln und basteln? Dann melde Dich gerne bei mir!
Ich schicke Dir viele bunte Grüße an diesem grauen Dienstag! Alles Liebe Nina

KLEINER BILDERRAHMEN ZUM GEBURTSTAG

YOU ARE MY HAPPY

Der Spruch ist mir neulich bei Pinterest über den Weg gelaufen. Ich fand ihn so süß und passend – er „musste“ auf s Papier! So entstand ein kleiner Bilderrahmen zum Geburtstag für meine Freundin. Der Spruch passt so gut, nicht nur weil sie einen Pullover hat auf dem HAPPY steht. Verschiedene Typoarten kombinieren finde ich ja eh toll und Schilder basteln ist eines meiner Lieblingsthemen. Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich mal den Stempel „Lined Alphabet“ auspobiert. Den mag ich!

Den Bilderrahmen habe ich diesmal nicht verändert, der war schon so im Vintage-Style. Als Hintergrund habe ich das süße schwarz-weiße Pünktchenpapier von Stampin‘ Up! gewählt. Zum Einsatz kamen die Stempelsets „Letter It“, „Lined Alphabet“ und meine Lieblings-Handlettering-Framelits. Das Fähnchen findet ihr im Set „Im Fähnchenfieber“ aus SU-Altbestand. Der süße kleine Mini-Hase ist von creative-depot

Am ursprünglichen Bilderrahmen war eine Sisal-Schnur, die habe ich durch schwarzes Geschenkband ausgetauscht. Sie liegt jetzt in meiner Bänder-Wühl-Kiste und kommt sicher ein anderes Mal zum Einsatz. Bei Bastelmaterial gilt für mich die Regel: Erstmal aufbewahren, da lässt sich noch was draus zaubern. Bei anderen Dingen bin ich eher ein Freund von Ausmisten und Entsorgen.

Ein bisschen ausschneiden darf hier auch sein. Aber Du weißt ja: Das ist Meditation für mich.

Ich hoffe, Du bist HAPPY auch wenn es draußen heute so grau und trüb ist.

Bin gleich wieder an meinem Basteltisch und gestalte mir meine Welt dort in bunten Farben und treffe die letzten Vorbereitungen für meinen Mini-Stempelworkshop bei Segmüller in Parsdorf morgen am Samstag, 9. November von 14 bis 19 Uhr. Komm doch einfach vorbei! Ich freu mich auf Deinen Besuch.
Viele liebe Grüße Nina

 

SOMMERLIEBE – SOMMERLAYOUT

SUMMER-SUNSHINE-LOVE

Unser Bloghop im August: Herzlich Willkommen!

Diesen Monat lautet unser Thema: SOMMER!

Als absolutes Sommerkind freue ich mich sehr über unser Bloghop-Thema. Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Zum Thema Sommer ist mir eines meiner Lieblingsfotos eingefallen, dazu habe ich ein passendes Sommer-Layout gestaltet. So kommt das Foto super zur Geltung und man kann die Erinnerung noch besser festhalten. Ich liebe den Sommer mit allem was dazu gehört: Gerne mag ich es, wenn es heiß ist, bei Sonnenschein habe ich automatisch bessere Laune, ich genieße es, abends draußen sitzen zu können und ich finde die Welt und das Leben ist im Sommer einfach NOCH ein bisschen schöner.

Den Bilderrahmen kennst Du sicher aus dem schwedischen Möbelhaus. Als Hintergrund habe ich einen Farbkarton in Savanne im Format DIN A4 gewählt. Da die Farbe des Meeres grade so gut zur neuen Farbe Rauchblau gepasst hat, habe ich diese zusammen mit Weiß kombiniert. So wirkt es schön leicht und sommerlich-luftig, finde ich. Alte und neue Framelits habe ich bunt gemischt. Dieses Mal kam nur ein Stempel zum Einsatz, dafür habe ich mehr geklebt.

Die kleinen Pünktchen habe ich teilweise mit der „Elementstanze Mond und Sterne“ gestanzt und aufgeklebt oder mit einem Lackstift gemalt – Danke an Franka, die Idee habe ich bei ihr gesehen.

Das tolle neue Designerpapier mit der Schreibschrift mag ich besonders gerne, daher habe ich es mir in den neuen In-Color-Farben und in Neutralfarben bestellt.

Ich schicke Dir viele liebe Grüße aus Südtirol, wo ich heute meinen letzten Urlaubstag verbringe und wünsche Dir viel Spaß und viele schöne Anregungen mit den Ideen meiner Teamkolleginnen.
Nina

 

Bei Anja geht es jetzt weiter…

 

Hier findest Du die komplette Liste unserer Inspirationen:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/