EINE GEBURTSTAGSKARTE MAL ANDERS

BLUMEN DIE IMMER SCHÖN BLEIBEN

Zum Geburtstag für eine ehemalige Kollegin habe ich eine besondere Geburtstagskarte verschenkt. Ich habe sie aus einem Holzschild gebastelt und mit Designerpapier beklebt. Eine Geburtstagskarte mal anders. Das tolle Designerpapier „Mohnblütenzauber“ von Stampin‘ Up! ist so traumhaft, da braucht es garnicht viel Deko.

Die Maße des Schildes habe ich nicht, aber zum Größenvergleich: Das sind die großen Buchstaben-Framelits von craftemotions.

So sah das Schild davor aus. Ich habe die Sisalschnur auf der Rückseite abgemacht und die Löcher mit Papier zugeklebt und darauf meine persönlichen Glückwünsche geschrieben.

Abgeschliffen habe ich das Schild dieses Mal nicht, sondern einfach mit Flüssigkleber das Designerpapier direkt auf die Vorderseite aufgeklebt. Als es gut angetrocknet war habe ich die Kanten wieder mit Schleifpapier angeschliffen. So wirkt es dann natürlicher und nicht so „aufgeklebt“.

Die Idee lässt sich natürlich auch am heutigen Valentinstag als Geschenkidee verwirklichen. Diese Blumen bleiben garantiert ewig frisch!

 Das Wochenende ist quasi startklar. Hast Du was Schönes vor?
Morgen ganz früh fahre ich nach Friedberg zum Workshop von Karo, Franka und Marga und freue mich schon wie Bolle die Mädels zu sehen und auf viel Kreativität, neue Gesichter, Lachen und den gaaaanzen Tag basteln. Hurra!

Ich schicke Dir blumige Grüße und wünsche Dir ein schönes Wochenende. Nina

 

2 thoughts on “EINE GEBURTSTAGSKARTE MAL ANDERS”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.