WEIHNACHTS-GOODIES MIT ELCH UND GLITZER

SCHNELLE BOX FÜR GOODIES MIT ELCH

Sicher kennst Du die „Sour-Cream-Box“ – nichts neues, aber ab und zu bastel ich sie gerne. Dieses Mal habe ich selbstgemachte weihnachtliche Goodies mit Elch daraus gebastelt und sie an meine Teilnehmerinnen des letzten Workshops verschenkt. Kennst Du noch den Elch aus dem letzten Jahr? Ich finde ihn immer noch niedlich und wollte mal wieder was mit ihm basteln. Die passende Stanze verfeinere ich am Geweih immer noch ein bisschen, da es mir so detailgetreu ausgeschnitten noch besser gefällt.

Und dann habe ich noch beschlossen, dass Glitzer bzw. Lametta – denn das Garn sieht ein bisschen so aus – jetzt wieder „in“ ist und man es am Geweih trägt! Bemalt habe ich die kleinen Kerlchen mit meinen Lieblings-Stiften: Den Stampin‘ Blends! In diesem Fall Hell-Schiefergrau und Dunkel-Schiefergrau. Noch einen ausgestanzten Kreis und einen silbernen Stern dazu. Schon sind die weihnachtlichen Goodies mit Elch fertig.

Aus verschiedenem Schwarz-Weiß-Papier sind ein paar Goodies entstanden. Verschlossen habe ich sie mit kleinen Brads in Silber und Schwarz, damit man die kleine Sour-Cream-Box beim Öffnen nicht kaputt machen muss. Einen kleinen Schokoladen-Nikolaus hatte ich darin versteckt. Dies ist auch eine gute Idee, wenn Du zu Weihnachten Geld verschenken möchtest. So ist es doch viel schöner verpackt als in einem Umschlag, oder nicht?

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Donnerstag und schau gerne morgen wieder vorbei – es gibt was zu feiern!
Viele liebe Grüße an Dich, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.