MÄNNER-GEBURTSTAGSKARTE

ES SOLLTE SCHLICHT SEIN

Ich glaube Geburtstagskarten für Männer zu basteln ist eine der größten Herausforderungen, die ich so an meinem Basteltisch erlebe. Mir persönlich gefällt es ja immer gut, wenn hier noch ein Fähnchen und da noch ein bisschen Schnick-Schnack ist und das Auge was zu schauen hat. Bei Männerkarten sollte man hier allerdings vorsichtig sein! Ich kenne kaum einen, der Schnick-Schnack allzu gerne mag. Kitschig sollten sie bitte auch nicht sein. Ich möchte aber auch keine „leere“ Karte verschenken 😉 Sprich: Eine Gratwanderung also! Hier nun meine Idee für eine selbstgemachte Männer-Geburtstagskarte:

Bei den Grundfarben habe ich mich für Naturtöne entschieden – Savanne und Espresso. Dazu einen Mini-Farbklecks in einem Blauton, den es leider schon sehr lange nicht mehr gibt. Das Designerpapier in Neutraltönen ist einfach wunderschön und passt zu sehr vielen Gelegenheiten. Den „raffiniert bestickten Rahmen“ habe ich mit Holzstruktur geprägt.

Auf diesem Foto kann man das ganz gut erkennen. Anschließend habe ich ihn mit Abstandskleber aufgeklebt, so lässt sich auch die Schnur besser unterbringen.

Gestempelt habe ich mit den Sets „Post mit P.S.“, „Geburtstagsmix“, „Blütentraum“ und „Perfekter Geburtstag“. Das Fähnchen mit Herzchen konnte ich mir nicht verbieten – da muss er durch. Schließlich kenne ich ihn schon soooo lange und habe beschlossen, dass ich das darf.

Habt einen wunderschönen Mittwoch und genießt die Sonne und schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei.
Es gibt eine Vorschau auf den neuen Herbst/Winterkatalog bei unserem Bloghop im Team Scrapgöre!
Viele liebe Grüße Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.