EIN SELBST GEMACHTES DANKESCHÖN

VIELEN LIEBEN DANK!

Mit dieser aufgehübschten Mini-Pizzaschachtel im Format 8,9 x 8,9 x 2,5 cm habe ich mich bei meiner Freundin bedankt. Ein selbst gemachtes Dankeschön kommt immer gut an. Von mir natürlich mit Papier, Stanze und Stempel gemacht, eh klar! Darin waren ein paar kleine Tütchen Gummibärchen 🙂 Die Schachteln sind innen beschichtet und somit optimal für Lebensmittel geeignet.

Die Seiten und den Deckel habe ich mit Kraftpapier beklebt. Dazu habe ich Weiß, Olivgrün, Espresso und einen Farbtupfer Gartengrün kombiniert. Die Stanze ist aus SU Altbestand und heißt „Wunderbar verwickelt“, sie habe ich mit dem Klecks-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ betupft. Darauf ein kleiner Streifen Juteband und als „Topping“ eine Papierrosette und ein süßes Blümchen. Das findet ihr im Set „Grandma s House“. Papierrosetten klebe ich immer mit der Heißklebepistole, dann hält es auf jeden Fall!

Der kleine Banner findet sich im Kartenset „Liebes Dankeschön“, das Herzchen entspringt einem meiner Lieblingspapiere von Stampin‘ Up! – es heißt „Kaffeepause“. Ein kleiner Rest davon befindet sich noch in meiner Streichelpapier-Schublade und wird zu besonderen Anlässen verwendet.

Meine Lieben, ich wünsche euch allen einen sonnigen Montag, ich genieße den Sommer jede Minute lang und wünsche euch eine schöne und bunte Woche.
Viele liebe Grüße Nina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.