HAPPY BIRTHDAY

ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG 

Meine Geburtstagskarte kam pünktlich beim Geburtstagskind an – wie schön wenn Verlass auf die Post ist!
Passend zum „hohen Norden“ habe ich sie maritim gestaltet und konnte gleich das hübsche Fisch-Stempelset ausprobieren.

Gestempelt habe ich in Espresso und die Fische in Hell- und Dunkelaquamarin angemalt. Der Schriftzug „Happy Birthday“ stammt aus einem alten Stampin‘ Up! Set, die Fische sind nicht von SU.
Das Format der Geburtstagskarte habe ich dem Geburtstagsgeschenk angepasst und sie direkt darauf geklebt.

Innen habe ich den Namen vom Geburtstagskind mit meinen neuen Lieblingsframelits ausgestanzt, die Handletteringbuchstaben finde ich sooo schön!
Die beiden Seiten habe ich einfach zusammengetackert – statt einer Klappkarte.
Es war dann noch genug Platz für persönliche Worte.

Meine neue Neonschnur kam auch zum Einsatz. Ich bin jetzt nicht direkt Neonfan, aber dezent eingesetzt finde ich es hübsch.

Ich hoffe, Franka hat sich gefreut und einen schönen Geburtstag gehabt.

Euch allen wünsche ich ein ganz zauberhaft schönes Frühlingswochenende!
Sonnige Grüße Nina

OSTERN IM CUPCAKEBECHER

KLEINES OSTERNEST MAL ANDERS

Heute habe ich eine Idee für ein Osternest für euch. Einfach Cupcakebecher mit Stempel und Papier aufhübschen – und schon ist ein kleines Osternest fertig.
Ich musste unbedingt den Stempel ausprobieren, den ich neulich auf der Messe gekauft habe.

Ich habe ihn in Espresso gestempelt und den kleinen Hasen ausgeschnitten und mit Mini-Dimensionals aufgeklebt. Den Schaschlikspieß habe ich mit einem Gluedot auf der Rückseite befestigt.

Auf das ausgestanzte Fähnchen habe ich das Herzchen geklebt, das in der Eulenstanze enthalten ist – ich mag die Form sooo gerne 🙂
Das Fähnchen einfach mit einem kleinen Tacker antackern.
Dann braucht man noch ein bisschen Ostergras und schon ist das kleine Osternest fertig.

So hat man schnell mal ein kleines Mitbringsel gezaubert.
Ein bisschen ready für Ostern bin ich schon – die Temperaturen dürfen jetzt noch wärmer werden, das würde mich sehr freuen!

Habt einen wunderschönen Mittwoch!
Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße
Nina

DA WAR NOCH EIN PLÄTZCHEN FREI

NEUE HOMEDEKO FÜR DIE KÜCHE

Auf der Küchentheke war noch so ein kleines Plätzchen frei…
Jetzt steht da unsere neue selbstgemachte Homedeko für die Küche in Form eines passenden Spruchs – FOOD BRINGS PEOPLE TOGETHER.

Ich bin ja ein großer Fan schöner Schriften und Sprüche und so kamen drei meiner Buchstabenstanzen zum Einsatz: Neue und alte gemischt.
Bei den Farben habe ich mich passend zu unserer Küche für meine Lieblingsfarbe Grau entschieden. In diesem Fall Anthrazitgrau, Schiefergrau und Weiß.
Den Stempel habe ich neulich auf der Creativmesse ergattert – jetzt passte er zum Thema.

Die Stanzen aus SU Altbestand habe ich ausgeschnitten und die Pünktchen habe ich mit Stampin‘ Write Marker und Geodreieck gemacht 😉
Den Rahmen hatte ich praktischerweise zuhause, als Sammler hat man ja so seine Kisten…

Tadaaaa! Ich freue mich über meine neue Küchendeko und bei meinen Jungs kam sie auch gut an 🙂

Habt alle einen schönen Montag und kommt gut in die neue Woche.
Viele liebe Grüße Nina

BILDERRAHMEN FÜR S KINDERZIMMER

EINE IDEE FÜR DIE KINDERZIMMERDEKO

Hallo Baby! Schön, dass Du da bist. Alle freuen sich und begrüßen Dich.
Mit meiner neuen Kinderzimmerdeko im Bilderrahmen kann man frisch gebackene Eltern glücklich machen.
Ich war beim basteln auch total glücklich, weil ich meine neuen superniedlichen Stempel ausprobiert habe 🙂

Der Bilderrahmen ist 20 x 20 cm groß, den Hintergrund bilden Farbkarton in Savanne und Aquamarin.
Die einzelnen Tierchen habe ich in Espresso gestempelt und mit den Stampin‘ Blends angemalt.

Ich finde sie alle so zucker!

Mein Falzbrett kam auch zum Einsatz, damit habe ich die Papierrosette gemacht. Das Designerpapier in Neutralfarben passte so schön dazu.

Den Schriftzug „Schön dass Du da bist“ findet ihr im Set „Wunscherfüller“ im SAB Katalog.
Ihn bekommt ihr noch bis Ende März gratis dazu bei einer Bestellung ab 60 Euro.

Das Glas des Bilderrahmens habe ich weggelassen, mein Projekt war zu hoch 😉

Nun wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende, das Wetter soll ja traumhaft werden – kann man sich gerade noch nicht so vorstellen…warten wir s mal ab.

Happy Friday und herzliche Grüße von mir
Nina

EIN „HALLO“ AN DIE NEUEN

HERZLICH WILLKOMMEN IM NEUEN ZUHAUSE

Zum Einzug ins neue Zuhause gibt es eine Karte von mir. Die Häuserstanzen sind so toll.
Ich habe sie seit meinem Buxtehude-Wochenende und wollte gerne was mit ihnen basteln. Perfekt für eine Karte für die neuen Nachbarn.

Insgesamt sind 6 Häuser in der Stanze enthalten.
Ich habe sie in savannefarbenem Farbkarton ausgestanzt und auf die wunderschönen bestickten Rechteckframelits geklebt, die ihr im aktuellen F/S-Katalog auf Seite 28 findet.

Die kleinen Sternchen sind ja praktischerweise in der Häuserstanze enthalten. Mit dem Stampin‘ Blend in Savanne habe ich das kleine Herz ausgemalt.
Das bezaubernde Stempelset ist nicht von SU.
Ich hoffe die „Neuen“ freuen sich über meinen kleinen Willkommensgruß.

Kommt alle gut in den Mittwoch! Ich schicke euch viele liebe Grüße
Nina

KLEINE ANHÄNGER ZU OSTERN

GESCHENKANHÄNGER ODER OSTERDEKO

Ich habe versucht, mir das nicht so schöne Wetter am Wochenende frühlingshaft zu basteln.
Neue Geschenkanhänger zu Ostern sind entstanden, die man auch als Osterdeko nutzen kann.
Den Stempel mit dem niedlichen Entenküken hat mir meine liebe Freundin ausgeliehen, süß oder?

Die ausgestanzten Papiereier habe ich mit Espresso bestempelt und mit den Stampin‘ Blends in Hell- und Dunkelsavanne angemalt – ihr wisst ja, das ist mein persönliches Meditationsprogramm.
Das süße kleine Herz findet ihr im Set „Um die Ecke“ auf S. 40 im Jahreskatalog.

Die Rückseiten habe ich mit Farbkarton in Savanne beklebt. So werden sie noch ein bisschen stabiler und man kann besser darauf schreiben.

Das Wetter wurde zwar nicht besser, aber ich hatte Spaß beim Basteln 🙂

Kommt gut in die neue Woche und habt einen schönen Montag.
Ich schicke euch viele liebe Grüße
Nina

 

DU BIST HERZLICH EINGELADEN

EINLADUNG ZUR KOMMUNION

Bald ist es wieder soweit…Kommunion und Konfirmation oder Firmung wird gefeiert.
Eine selbstgemachte Karte macht da immer was her, ob als Glückwunsch- oder Einladungskarte. So gibt es heute eine Idee zu diesem Thema von mir.

Mein neuer Eukalyptuskranz hat es mir total angetan, ich finde ihn wunderschön und so kam er gleich mal zum Einsatz.
Ausgestanzt habe ich ihn in der Farbe Aquamarin und dazu nur weiß und Transparentpapier kombiniert.
Die Sprenkler unter dem Kranz stammen aus dem alten SU Set „Gorgeous Grunge“ – ein totaler Klassiker wie ich finde.
Der passt eigentlich immer.

Auf den unteren Kartenrand habe ich eine Kerzenreihe passend zum Thema Kommunion, Konfirmation, Firmung gestempelt.

Die Paillette passend in Aquamarin habe ich mit einem Glue Dot festgeklebt, so entstehen keine lästigen Klebespuren.

Möchtest Du auch Deine eigenen individuellen Einladungen oder Glückwunschkarten basteln?
Melde Dich gerne bei mir.

Ich wünsche euch ein ganz wunderbares Wochenende, am Sonntag soll es regnen…Basteltisch, ich komme!

Viele liebe Grüße Nina

TWO IN ONE

2 ANLÄSSE ZUM FEIERN IN EINER KARTE

Bei meinem letzten Kundenprojekt war der Wunsch die Glückwünsche zum ersten Geburtstag und zur Taufe in einer Karte zu vereinen. Beides wird am gleichen Tag gefeiert.
Am Teamtreffen hatte ich viel Zeit und Muße und so ist die Karte entstanden. Sie hat sich gestern superpünktlich zum Event auf den Weg gemacht.
Auf der Vorderseite sind die Glückwünsche zum ersten Geburtstag.

Marga hat mir ihren Prägeform „Leise rieselt“ ausgeliehen – die bestelle ich mir als nächstes!
Sie ist nicht nur für Weihnachtsprojekte hervorragend geeignet, wie man sieht.
Dass die Karte für ein Mädchen ist darf man an den Farben schon sehen 😉

Macht man die Karte auf, sieht man auf der linken Seite die Glückwünsche zur Taufe – rechts ist genügend Platz für persönliche Worte.
Mein Lieblingsschweinchen darf nicht fehlen, wenn es um Glück geht.
Ich habe es mit den Stampin‘ Blends angemalt und die Flügel geglitzert, was auf dem Foto leider nicht sooo gut zu sehen ist.

Es wird bestimmt ein tolles Doppelfest – der erste Geburtstag und die Taufe.
Ich wünsche ganz viel Spaß 🙂

Euch allen wünsche ich einen tollen Mittwoch und schicke euch viele liebe Grüße
Nina

MEINE ERSTE OSTERKARTE

MEINE ERSTE KARTE FÜR OSTERN 2019

Am Wochenende war ich ja beim Teamtreffen in Buxtehude – es war sooooo schön!
Alte und neue Gesichter wiedersehen, lachen und ein gemeinsames Hobby haben ist einfach Freude pur.
Dabei hatte ich auch viel Zeit zum Basteln und so ist meine erste Osterkarte für dieses Jahr entstanden.

Gestempelt habe ich mit Espresso und dann mit den Stampin‘ Blends in Savanne und Aquamarin ausgemalt.
Ihr wisst ja, wie meditativ ich ausmalen finde, das war also Wellness pur für mich. Bin ganz erholt!

Das eine Ei habe ich ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.
Zum Schluss habe ich noch mit Fineliner und Geodreieck die Pünktchen drumherum gemacht und schließlich die Karte auf sandfarbenen Karton geklebt.

Heute morgen war es hier noch so frühlingshaft, doch mittlerweile ist die Sonne leider weg und ist es ganz schön windig geworden.

Habt einen feinen Montagnachmittag und lasst euch nicht davonwehen.
Viele liebe Grüße schicke ich euch allen. Nina

SCHWARZ AUF WEISS

EIN HERZLICHES WILLKOMMEN ZUM NEUEN BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE

Im Team Scrapgöre ist heute wieder Bloghop Zeit – ich freue mich, dass Du auf meiner Webseite gelandet bist.

Unser heutiges Thema lautet:

EIN MINI-ALBUM

Ich bin ja ein großer Fan von Mini-Alben, weil ich es einfach schön finde, so etwas kleines Persönliches in den Händen zu halten, in dem man ein bisschen herumblättern kann.
Meine Kalender und Notizbücher von früher habe ich alle bei mir und von Zeit zu Zeit schaue ich an, was ich damals alles gesammelt, geschrieben oder eingeklebt habe.

Daher ist meine Mini-Album-Idee ein Jahresbuch.
Man kann Fotos einkleben, Ideen festhalten, Zeitschriftenschnipsel dürfen darin verewigt werden und noch vieles mehr an persönlichen Erinnerungsschätzen.

Ganz schlicht in schwarz-weiß habe ich es gehalten, da es dann durch Fotos, Zettel, Rezepte etc. schön bunt wird.

Hier habe ich Transparentpapier auf das Designerpapier geklebt…

In die Tasche lassen sich Ideen sämtlicher Art stecken.

Glücksmomente kann man hier festhalten:
In Form von Fotos, selbstgemalten Bildern, handgeschriebenen Erinnerungen oder das Zuckertütchen aus dem Lieblingscafé.

Diese Seite ist ausklappbar, denn sie ist für die Herzensangelegenheiten …

… da braucht es Platz 🙂


Im Sammelsurium darf geklebt, gemalt, geschrieben werden.

In diesem großen Umschlag haben viele Lieblingsrezepte Platz.

Zwischen den Blättern ist Platz um Wünsche zu notieren oder man klebt einfach Bilder rein.

Auf der letzten Seite lassen sich Notizen aller Art festhalten.
Ich freue mich schon, wenn sich mein Buch mit lauter schönen Schätzen füllt.
Vielleicht nicht mit meinen Schätzen und ich verschenke es – wer weiß?

Nun bist Du sicher schon gespannt auf die Ideen meiner Teamkolleginnen.
Die schaue ich mir in Ruhe an, wenn ich in Hamburg gelandet bin, denn dieses Wochenende ist Teamtreffen in Buxtehude – HURRRRAAAAA!!!!
Und ich bin dabei 🙂

Hab‘ ganz viel Freude und Inspirationen mit unserem heutigen Bloghop!

Ein superschönes Wochenende wünsche ich allen!
Viele liebe Grüße Nina

 

Hüpf jetzt gerne weiter zu Anja 

 

Hier findest Du die komplette Liste:

Franka    https://www.scrapgoere.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Gitta  https://stempelleaves.blogspot.com/

Nina L.https://nina-creative.blogspot.de/

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/