ALTE SCHÄTZCHEN

GRÜNES MITBRINGSEL

Heute zeige ich Dir eine Mitbringsel-Idee im Einmachglas. Das Glas mit den schwarzen Akzenten finde ich sehr schick. Dazu passt Grün ganz wunderbar. In meinem Fundus gibt es neben diversen Verpackungen, Einmachgläsern und vielem mehr selbstverständlich auch Designpapier, das oft gestreichelt wird. Bei diesem Projekt durfte es dann raus aus der Schublade. Es heißt „Grüner Garten“ und ist von Stampin‘ Up!


Auch den Stempel gibt es aktuell nicht mehr. Das Set heißt „Liebevolle Worte“. Den Schriftzug mag ich soo gerne und von meinen alten Schätzchen würde ich mich niemals trennen.

Das passende Geschenkband in Minzmakrone rundet es schön ab.

Ich schicke Dir fröhlich-frische Grüße und wünsche Dir einen schönen Mittwoch.
Alles Liebe, Nina

GEBURTSTAGSGRÜSSE

DER BÄR UND ICH GRATULIEREN

Hoffentlich kommt meine Geburtstagspost heute rechtzeitig im Hohen Norden an. Der süße Bär und ich gratulieren ganz herzlich!

Du findest ihn in den Stanzformen von Sizzix, sie heißen „Forest Friends“. Der hübsche Stickrahmen ist aus dem aktuellen Minikatalog von Stampin‘ Up! Auf Seite 72 zu finden – insgesamt sind 6 Stanzformen enthalten.

Den Herzchenkranz in der Farbe Chilli habe ich mit den Stempeln aus „Ovale Grüße“ gemacht. Zunächst habe ich mit Bleistift einen Kreis gezeichnet und dann einfach im Kreis herum gestempelt. Alles gut trocknen lassen und den Bleistiftstrich dann wegradieren. Drum herum gab es noch ein paar Pünktchen passend zum Bär in Savanne und ein paar rote Pünktchen, gemacht mit Nuvo Drops. Die Herzchen-am-Stiel-Stanze hat mir mal eine liebe Freundin geschenkt. Mit Hilfe einer Lochstanze kann der Bär den Stiel gut „festhalten“.

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Dienstag und schicke Dir herzliche Grüße aus dem Winterwonderland.
Nina

DER DACKEL

IST ER NICHT PUTZIG?

Die Rede ist von meinem neuen Kumpel: Der Dackel im Stempelset „Hot Dog“ von Stampin‘ Up! – zu finden im aktuellen Minikatalog. Ich finde ihn sooooo putzig. Mit schwarzer Stempelfarbe habe ich ihn auf kariertes Designpapier in Babyblau gestempelt.

Die schwarze Schachtel stammt aus meinem Fundus, so hübsche Verpackungen werfe ich grundsätzlich nicht weg, daraus lässt sich immer was Feines zaubern. Auch wenn die Schachtel bedruckt sind, oder Du das Preisschild nicht abbekommst – das lässt sich ja alles schön überkleben 😉 Hier ist es ein Mitbringsel geworden. Das kleine Mini-Etikett findest Du in den Stanzformen „Verpackte Blumen“.

Auf blaues Seidenpapier gebettet gibt es ein paar Hundeleckerlis. Die Deckeldeko habe ich selbst gestempelt mit weiteren Motiven, die im Set „Hot Dog“ zu finden sind. Einfach kreuz und quer sämtliche Motive stempeln und dann mit den Blends colorieren. So kannst Du ganz schnell Dein eigenes Designpapier kreieren.

Coloriert habe ich hier mit den Blends in Hell- und Dunkelsavanne und Glutrot.

Wir haben zwar keinen Dackel, aber einen Norfolk-Terrier. Mit dem war ich eben Gassi und er liiiiiebt den Schnee! Wenigstens einer von uns – ich freue mich sooooo sehr auf den Frühling! Aber ich weiß, ich muss mich noch gedulden.

Ich hoffe, Dein Wochenstart war toll bisher! Hab einen schönen Montag und bis morgen!

Viele liebe Grüße, Nina

FRÜHLINGSSEHNSUCHT!

DIE WEISSE PRACHT…

…da draußen ist ja nicht unbedingt mein Lieblingswetter. Ich muss zugeben, dass so ein Winterwonderland ganz romantisch ist, aber der Frühling ist noch viiiiel romantischer. Da draußen eine geschlossene Schneedecke liegt, zauber‘ ich mir den Frühling einfach mit Goodies und frischen Schnittblumen herbei.

Das tolle Designpapier heißt „Papierblüten“ und ist Teil der Sale-A-Bration-Aktion von Stampin‘ Up!. Du bekommst es gratis bei einem Bestellwert von 60 Euro. Der Farbton heißt „Rokokorosa“ und passt perfekt zu meiner Frühlingssehnsucht. Kombiniert habe ich dazu Marineblau und Lindgrün. Das sind auch die Farben, die unter anderem bei den anderen Bögen des Designpapiers verwendet werden. Die hübsche Kordel in Marineblau ist im Set „Wie maßgeschneidert“ enthalten. Den süßen Spruch findest Du im Set „Ovale Grüße“ – mit der passenden Handstanze habe ich die beiden Ovale ausgestanzt. Die hübschen Blätter findest Du in den Stanzformen „Verpackte Blumen“. Alles zu finden im neuen Minikatalog. Falls Du ein Exemplar haben möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

Verpackt habe ich hier eine kleine quadratische Schoki.

Und jetzt wird hier lecker gekocht. Morgen geht es an dieser Stelle kreativ weiter.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend und freue mich, wenn Du morgen wieder vorbeischaust.

Allerliebste Grüße, Nina

MINI-KÄRTCHEN

EIN FRÖHLICHES GUTEN ABEND!

Heute zeige ich Dir ein kleines feines Danke-Kärtchen. Ich habe es in einen kleinen Kraftpapier-Umschlag gesteckt, den ich mal bei VBS-Hobby bestellt habe. Er ist 7 cm breit und 10 cm hoch. Innen hat er so ein süßes Pünkchenmuster. I love it! An solch kleinen Details kann ich mich einfach freuen 🙂

Ich habe den Umschlag mit gelbem Washitape und dem ausgestanzten Briefumschlag aus der „Schnecken“ Stanze aufgehübscht. Das „Nur für Dich“ findest Du im Set „Beerenstark“.

Das goldige kleine Küken ist im Set „Springtime Joy“ enthalten. Ich habe es ausgeschnitten und mit Dimensionals auf die Karte aus extrastarkem Flüsterweiß geklebt. Coloriert habe ich mit Blends in der Farbe Osterglocke. Den Hintergrundstempel findest Du im Set „Alles im Block“.

Hab einen feinen Abend und lass es Dir gut gehen.

Herzliche Grüße, Nina

HERZENSPOST

STATT EINEM KRANKENHAUS-BESUCH

Gestern kam meine Herzenspost im Krankenhaus an. Leider darf man ja im Moment niemanden besuchen – ich kann mir vorstellen, dass es einem da an manchen Tagen ganz schön langweilig werden kann. Um etwas Abwechslung und Freude in den Krankenhausalltag zu bringen, habe ich einen Pocketfolder für schnelle Besserung und Gesundheit verschickt.

Verschlossen habe ich den Pocketfolder aus Kraftpapier mit einer Banderole aus Designerpapier aus meinem Stampin‘ Up!-Fundus. Das putzige Mini-Etikett und den Stempel „Herzenspost“ findest Du im aktuellen Minikatalog bzw. Sale-A-Bration-Flyer.

Meine Farbkombi fiel auf Minzmakrone, Espresso und Weiß. Passend zum Kraftpapier habe ich Designpapier in Holzoptik kombiniert. Die hübschen Zweige auf der linken Innenseite des Folders findest Du im Set „Verpackte Blumen“. Die Blümchen habe ich mit der Bordürenstanze „Blumenkonfetti“ gemacht und das Innere mit Nuvo-Drops gefüllt.

Die Mitte des Folders ziert das lasergeschnittene Papier „Löwenzahnwiese“. Ich finde es geht im Katalog etwas unter, fast hätte ich es übersehen. Du findest es auf Seite 25 im Minikatalog. Es ist einfach zauberhaft, finde ich. Das Set „Gestanzte Grüße“ aus dem SAB-Flyer und die Stanze Oval-Duo kamen bei diesem Projekt auch zum Einsatz.

In die Tasche auf der rechten Innenseite des Pocketfolders habe ich zwei Etiketten gesteckt. Auf das größere der beiden Etiketten habe ich meine persönlichen Worte geschrieben.

Das kleinere Etikett habe ich passend zur Mitte aus Holzpapier ausgestanzt und aufgehübscht. Das süße Fähnchen findest Du im Set „Fahnengruß“. Auch das kleine selbstklebende weiße Herz ist aus dem aktuellen Minikatalog. Du findest es auf Seite 55.

Ich habe schon Feedback erhalten – die Freude über meinen kleinen Gruß war groß 🙂 Das freut mich seeehr! Gute Besserung nochmals an dieser Stelle.

Einen fröhlichen Dienstag wünsche ich dir und schicke Dir allerherzlichste Grüße
Nina

HÜPF, HÜPF

HIER SIND SIE…

Guten Morgen 🙂 Heute zeige ich Dir wo die kleinen Kängurus, die ich letzte Woche mit meinen Aquarellstiften coloriert habe, hingehüpft sind. Auf meine neuen Goodies! Die runden Schokotaler eignen sich perfekt als Goodies oder Mitbringsel– die hast Du hier schon öfters gesehen.

Die verwendeten Farben bei diesem Projekt sind Aquamarin und Anthrazitgrau. Den unteren Wellenkreis habe ich mit Pünktchen in Aquamarin bestempelt. Das Stempelset „Kangaroo & Company“ aus dem aktuellen Mini-Katalog von Stampin‘ Up! und die zugehörigen Stanzformen sind total meins. Die Umrandung des oberen Kreises ist Gras, welches auch im Stempelset enthalten ist. Die Kängurus, den Spruch und den Briefumschlag habe ich mit dem „Memento“-Stempelkissen in Schwarz auf Aquarellpapier gestempelt und ausgestanzt. Coloriert habe ich bei diesem Projekt mit den Aquarellstiften von „Faber Castell“ (unbezahlte Werbung) – die habe ich mir selbst gekauft 😉 Das passende Geschenkband in Anthrazit habe ich am oberen Kreis angetackert.

Und dann sind es gleich noch ein paar mehr geworden…

Hüpf‘ gut in die neue Woche und pass schön auf Dich auf!

Alles Liebe und herzliche Grüße, Nina

MÄNNERKARTE

HERZLICH WILLKOMMEN

Guten Morgen und Herzlich Willkommen zum ersten Instahop im neuen Jahr. Wenn Du schon länger hier vorbeischaust weißt Du, dass es immer am ersten Freitag im Monat einen Instahop im Team Scrapgöre gibt und diesen Beitrag zeige ich selbstverständlich auch hier auf meinem Blog. Im Januar lautet unser Thema:

Männerkarte

Kurz vor Weihnachten habe ich diese Karte an einen lieben Freund von uns geschickt. Mit dem tollen Designpapier „Sommerbeeeren“ kann man nicht nur schöne Beerenprojekte verwirklichen, sondern auch Geburtstagskarten basteln. Auch Männerkarten 😉 Die meisten Männer mögen ja den ganzen Schnick-Schnack nicht so gerne, sondern finden eher schlichte Karten besser. Also habe ich mich zurück gehalten.

Das Format der Karte ist DIN lang und den unteren Teil habe ich mit dem Designpapier beklebt. Die passende Farbe zum Designpapier ist Gartengrün. Grün ist auch die Farbe des Lieblingsfußballvereins von unserem Freund. Passt doch perfekt!

Die großen Buchstabenframelits gab es mal von Stampin‘ Up! In das „H“ habe ich mit den Framelits von Craftemotions in der Farbe Chilli den Namen des Geburtstagskinds geklebt. Die Blätter habe ich aus dem Designpapier ausgeschnitten und die Kleckse findest Du im Set „Painted Poppies“. Gestempelt habe ich mit Gartengrün und Grüner Apfel.

Das Wort „Birthday“ habe ich mit dem Set „Watercolor Words“ gestempelt und ausgeschnitten. Eine fröhlich-frische Geburtstagskarte, über die sich das Geburtstagskind sehr gefreut hat.

Jetzt geh ich schauen, was meine Teamkolleginnen Schönes gezaubert haben. Kommst Du mit? Auf meinem Instagram-Account geht es los.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und schicke Dir viele liebe Grüße
Nina

KLEINE GESCHENKE

KLEINE FREUDE VERSCHENKEN

An grauen bzw. weißen Tagen freue ich mich an bunten Farben und verschenke sie auch gerne. Ich liiiiebe es, jemandem mit einer Kleinigkeit eine Freude zu bereiten – einfach so! Das ist immer die beste Gelegenheit. Die süße Pünktchen-Papiertüte habe ich mit den Stanzformen von Sizzix und einem Spruch von Stampin‘ Up! aufgehübscht.

Du findest den Stempel im Set „The little Things“ – es ist schon älter. Beim ausmisten habe ich neulich ganz viele Knöpfe gefunden, die kommen jetzt mal auf die Bastelprojekte 😉 Die große Büroklammer gab es mal bei Aldi. Immer schön die Augen aufhalten, Bastelmaterial gibt es fast überall.

Hier schneit es munter vor sich hin – mein Hund freut sich und mit dem gehe ich jetzt mal raus. Genieß‘ den Feiertag!

Ich schicke Dir heeeeerzliche Grüße, Nina

GLÜCKSPILZ

GLÜCKSPOST ZUM GEBURTSTAG

Zum Geburtstag habe ich eine Geburtstagskarte plus Kleinigkeit in einer Verpackung verschickt. Die Mini-Pizzaschachteln von Stampin‘ Up! finde ich nach wie vor einfach sensationell. Man kann sie so wunderbar verschönern und es passt auch ein bisschen was rein. Mit dem neuen Stempelset „Schneckenpost“ von Stampin‘ Up! habe ich mich ein bisschen ausgetobt. Neben den Schnecken finde ich auch die Glückspilze ganz zauberhaft.

Hier ist das komplette Geburtstags-Set. Bestehend aus Banderole, Geburtstagskarte und einem kleinen Schokokeks gebettet in Seidenpapier. Jetzt aber erst mal der Reihe nach:

Die Banderole habe ich mit Designpapier von SU aus meinem Altbestand gemacht. Darauf habe ich ein Stück Farbkarton in Olivgrün geklebt. Die Briefmarkenstanze ist in den Stanzformen „Schnecke“ enthalten. Darauf habe ich die Schnecke in Schwarz gestempelt und ausgstanzt und mit meinen neuen Aquarellstiften nach der Inspiration von Nicole coloriert. Natürlich durften auch wieder die Wackelaugen nicht fehlen 😉

Im Deckel befindet sich die Geburtstagskarte. Die habe ich passend in Olivgrün gemacht. Der Stempel ist auch aus meinem SU Altbestand und das süße Stoffband mit dem Glückspilz passt doch perfekt, oder?

Den runden Schokokeks habe ich ebenfalls mit dem Set „Schneckenpost“ verschönert und ihn mit Aquarellstiften coloriert. Den Spruch findest Du im Set „Geburtstagsmix“. Er ist mit weißer Stempelfarbe auf Farbkarton in Olivgrün gestempelt. Damit er es schön weich hat, habe ich ihn auf schwarzem Seidenpapier gebettet.

Das Geburtstagskind hat sich sehr gefreut. So soll es sein. Wenn man derzeit ohne Gäste feiern muss, dann wenigstens mit schönen Geburtstagsüberraschungen, oder nicht?

ich wünsche Dir einen tollen Wochenstart und schicke Dir gaaaanz ganz herzliche Grüße, Nina