BUNTER WIRD ES NICHT!

ACHTUNG – HEUTE IST ES HIER GANZ BUNT!!!

Zum 3. Geburtstag habe ich eine ganz bunte Karte verschickt. Aber wenn es zum 3. Geburtstag nicht bunt sein darf – wann dann? Das Format habe ich quadratisch gewählt, da passt immer schön viel drauf. Auf die weiße Grundkarte habe ich Designerpapier in der Farbe Pazifikblau geklebt. Bei diesem Projekt waren die Signalfarben an der Reihe.

Alte und neue Stempelsets waren am Basteltisch vertreten. Das süße Schweinchen findet ihr bei creative-depot . Ich habe es mit den Stampin‘ Blends coloriert und allen ein Partyhütchen aufgesetzt.

Die verwendeten Farben sind Jade, Wassermelone und Pazifikblau.

Leider kam die Karte viel zu spät an, manchmal ist auf die Post keinen Verlass 🙁
Ich hoffe, das Geburtstagskind hat sich auch nachträglich darüber gefreut.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Spätsommer-Wochenende und schicke euch viele liebe und bunte Grüße, Nina

 

 

MÄNNERKARTE AM MITTWOCH

KRAFTPAPIER UND EFEU-BLATT

Eine neue Männerkarte habe ich vorletzte Woche verschenkt. Wie Du ja weißt, mag ich Kraftpapier sehr gerne – das ist auch schön „männlich“, oder? 😉 Ich finde es lässt sich zu sehr vielen Farben toll kombinieren. Dieses Mal habe ich mich für Schwarz entschieden. Das Efeu-Blatt im Stempelset „Ernte-Gruss-Fest“ finde ich fast so toll wie den Apfel. Hoffentlich erträgst Du die Handlettering-Framelits noch! Aber wenn sie auch immer so gut passen – was soll ich da machen? Auf meiner Geburtstagskarte für Männer aus Kraftpapier kamen folgende Sets zum Einsatz: „Geburtstagsmix“, „Kurz gefasst“, „Gut gesagt“, „Eclectic Expressions“ und „Hallo“.

Den weißen Farbkarton habe ich mit den „Bestickten Rechtecken“ ausgestanzt und mit Dimensionals auf die Kraftpapier-Karte geklebt. So hebt es sich schön ab. Auch das kleine „Für Dich“ habe ich mit einem Kleinen dieser Rechtecke ausgestanzt und mit dem Tacker an der Karte befestigt.

Wenn der passende Umschlag auch immer noch ein bisschen Dekoration in Form von Stempelfarbe abbekommt, finde ich es immer ganz wunderbar.

Heute habe ich eine lange To-Do-Liste und bin auch schon wieder weg. Ich wünsche Dir einen sonnigen Mittwoch! Die Sonnenstrahlen genieße ich zur Zeit besonders – man weiß nie wann das Schmuddel-Wetter beginnt. Obwohl das ja dann das perfekte Bastel-Wetter ist 🙂

Viele liebe Grüße, Nina

DIE SCHULE GEHT BALD LOS!

ZUM START IN DIE 2.KLASSE

Mein Patenkind kommt diese Woche schon in die 2. Klasse. Ich wollte ihr gerne eine Freude machen und habe letzte Woche diese Karte verschickt. Die Zeit vergeht! Ich weiß noch genau, wie sie letztes Jahr zur Einschulung so lieb von den Zweitklässlern begrüßt wurde.
Sämtliche Stempelsets die zum Thema Schule passen, lagen auf meinem Basteltisch. Zusammen mit den Stampin‘ Blends und einigen Stanzformen. Hier kommt sie: Meine selbstgemachte Karte zum Start in die 2. Klasse!

Das Format der Karte ist „Freestyle“ – mir waren die 6 gleich großen Quadrate wichtig, der Rest drumherum hat sich dann ergeben. Ein Quadrat ist 7 x 7 cm groß. Verwendet habe ich in die Farben Savanne, Espresso und Rauchblau. Die Grundkarte ist Pfauengrün.

Im Einsatz waren die Sets „Hoot Hoot Hooray“, „Check you out“, „Larger than Life-Alphabet“, „Konfetti Grüße“, „Labeler Alphabet“ und „Kreativität verbindet“. Einige Elemente habe ich mit Dimensionals aufgeklebt – das macht immer was her 😉

Das Designerpapier ist einfach wunderschön, ich mag die einzelnen Muster sehr gerne, hier seht ihr es in Rauchblau. Es ist im Set „In Color 2019-2021“ enthalten.

Allen Schulkindern wünsche ich diese Woche einen wunderbaren Start in eine lustige und spannende Schulzeit!

Habt alle einen schönen Montag und einen super Wochenstart. Viele liebe Grüße Nina

GUTE BESSERUNG-KISTE

SCHNELL WIEDER FIT WERDEN!

BLOGHOP IM TEAM SCRAPGÖRE – SCHÖN, DASS DU DA BIST!

Im September lautet unser Thema: Der neue Herbst/Winterkatalog

Bei den letzten beiden Morgenrunden mit meinem Hund war es ganz schön frisch und da kann selbst ich es nicht mehr leugnen – meine Lieblingsjahreszeit hat sich verabschiedet und der Herbst ist langsam da. Herbstzeit ist ja leider auch Erkältungszeit. Daher gibt es zum heutigen Bloghop eine „Gute-Besserung-Idee“ von mir in Form einer kleinen mit Äpfeln gefüllten Holzkiste. Eine Vitaminbombe sozusagen. Die Holzkiste habe ich zunächst mit weißer Acrylfarbe angestrichen und dann aufgehübscht.

Hier war die Apfelstanze aus dem neuen Herbst/Winterkatalog am Werk – den Farbkarton in Savanne habe ich zuvor mit Flüsterweiß mit dem zugehörigen Stempel bestempelt. Der Stiel und das Blatt sind ebenfalls in der Stanze enthalten. Ich liebe Apfel-Motive und finde es so super, dass Stampin‘ Up! endlich wieder was mit Apfel im Katalog hat.

Mein Gute-Besserung-Schild besteht aus einem Schaschlikspieß und Papierrosette – mit dem Falzbrett geht das ruck-zuck. Festkleben würde ich es immer mit Heißkleber, da doch etwas Spannung auf dem Papier ist. Auch dieser Spruch ist im Stempelset enthalten und die „Schreibmaschinen“-Typo ist ja eh voll meins!

Vielen Dank an dieser Stelle an den netten Obsthändler, der mir die Kiste geschenkt hat!

Hat man dann die komplette Vitamin-Dosis zu sich genommen, sieht man den Spruch am Boden der Kiste. Das passende Designerpapier zur Apfelstanze vermisse ich etwas und so habe ich es mir einfach selbst gestempelt 🙂

Du weißt ja: „An Apple a Day keeps the Doctor away“. In diesem Sinne: Komm gut durch den Herbst und ernähr Dich immer schön gesund!

Viele liebe Grüße Nina

 

Ich bin ganz gespannt, was meine Teamkolleginnen gezaubert haben, Du auch? Hier kannst Du zu Anja weiterhüpfen

 

Hier ist die komplette Liste:

Franka  https://www.scrapgoere.de/

Katrin  https://www.stempeltrina.de/

Alina https://dasbastelzimmer.blogspot.de/

Christine https://madebytinilue.wordpress.com

Marga https://www.margas-welt.de/

Melanie https://stempelduett.blogspot.de/

Nina K. https://stempelfriends.de/

Anja https://stempelraeuber.blogspot.de/

Almuth https://frooschmidtstempelt.de

Daniela https://dani-bz.blogspot.com/

 

MÄNNER-GEBURTSTAGSKARTE

ES SOLLTE SCHLICHT SEIN

Ich glaube Geburtstagskarten für Männer zu basteln ist eine der größten Herausforderungen, die ich so an meinem Basteltisch erlebe. Mir persönlich gefällt es ja immer gut, wenn hier noch ein Fähnchen und da noch ein bisschen Schnick-Schnack ist und das Auge was zu schauen hat. Bei Männerkarten sollte man hier allerdings vorsichtig sein! Ich kenne kaum einen, der Schnick-Schnack allzu gerne mag. Kitschig sollten sie bitte auch nicht sein. Ich möchte aber auch keine „leere“ Karte verschenken 😉 Sprich: Eine Gratwanderung also! Hier nun meine Idee für eine selbstgemachte Männer-Geburtstagskarte:

Bei den Grundfarben habe ich mich für Naturtöne entschieden – Savanne und Espresso. Dazu einen Mini-Farbklecks in einem Blauton, den es leider schon sehr lange nicht mehr gibt. Das Designerpapier in Neutraltönen ist einfach wunderschön und passt zu sehr vielen Gelegenheiten. Den „raffiniert bestickten Rahmen“ habe ich mit Holzstruktur geprägt.

Auf diesem Foto kann man das ganz gut erkennen. Anschließend habe ich ihn mit Abstandskleber aufgeklebt, so lässt sich auch die Schnur besser unterbringen.

Gestempelt habe ich mit den Sets „Post mit P.S.“, „Geburtstagsmix“, „Blütentraum“ und „Perfekter Geburtstag“. Das Fähnchen mit Herzchen konnte ich mir nicht verbieten – da muss er durch. Schließlich kenne ich ihn schon soooo lange und habe beschlossen, dass ich das darf.

Habt einen wunderschönen Mittwoch und genießt die Sonne und schaut gerne am Freitag wieder hier vorbei.
Es gibt eine Vorschau auf den neuen Herbst/Winterkatalog bei unserem Bloghop im Team Scrapgöre!
Viele liebe Grüße Nina

KUNDENPROJEKT – BABYKARTE

HURRA – BABY SAMUEL IST DA!

Glückwünsche zur Geburt eines Babys zu verschicken macht mit einer selbst gemachten Karte gleich noch viel mehr Spaß. Das dachte sich auch meine Kundin und ich durfte die Karte basteln. Benutzt habe ich das Stempelset von creative-depot. Das habt ihr bei mir schon öfter gesehen.

Der kleine Bär kommt euch sicher bekannt vor. Gestempelt habe ich in den Farben Espresso und Aquamarin. Den süßen kleinen Kerl habe ich mit den Stampin‘ Blends in Hell- und Dunkelsavanne coloriert.

Die Handlettering-Framelits sind gerade nicht wegzudenken von meinem Basteltisch – ich hoffe, ihr könnt sie noch sehen. Für Babyprojekte passt das Designerpapier „Sternenhimmel“ perfekt, ich habe es mit den Framelits „Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt. Kleine Sternchen in Aquamarin habe ich mit der Elementstanze „Mond und Sterne“ gestanzt. Am liebsten klebe ich so filigrane Sachen mit Foto-Kleberoller auf, weil er nicht tropft und schmiert. In alle vier Ecken habe ich Minibrads in Weiß gesteckt, so kommt der weiße Teil der Karte besser zur Geltung.

Auch der Umschlag hat noch ein bisschen passende Dekoration abbekommen. Das Set ist einfach so goldig – ich wünsche mir gleich den nächsten Auftrag für eine Babykarte herbei 🙂

Mit dieser Idee für eine Babykarte wünsche ich euch einen guten Wochenstart und schicke viele liebe Grüße
Nina

HOLZSCHILD ZUM 18. GEBURTSTAG

EIN HOLZSCHILD ALS GEBURTSTAGSKARTE

Mein Patenkind wird heute 18 Jahre alt! Hurraaaa! Statt Geburtstagskarte gibt es ein selbstgebasteltes Holzschild zum 18. Geburtstag von mir. Das Holzschild habe ich zunächst mit Betonfarbe angestrichen – die Struktur mag ich echt gerne. Sie hat den Aufdruck auch vollkommen abgedeckt. Darauf habe ich dann die einzelnen Framelits und gestempelten Buchstaben geklebt.

Die Buchstaben findet ihr im Set „Letter It“, sie sind von Hand ausgeschnitten. Ihr wisst ja, ich schneide gerne. Außerdem gibt es dazu keine Stanzen. Bei der Farbkombi habe ich mich für Anthrazit und Schiefergrau entschieden. Das Designerpapier in Holzoptik ist einfach ein Klassiker und passt zu so vielen Projekten – zum Glück habe ich davon noch einen kleinen Vorrat 😉

Meine Handlettering-Framelits dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die hier verwendeten sind die größere Größe, ihr bekommt sie unter anderem bei creative-depot

Mein Patenkind lässt sich heute bestimmt ordentlich feiern. Alles Liebe und Gute an dieser Stelle von mir!

Euch allen wünsche ich einen wunderschönen Donnerstag und schicke liebe Grüße
Nina

EIN SELBST GEMACHTES DANKESCHÖN

VIELEN LIEBEN DANK!

Mit dieser aufgehübschten Mini-Pizzaschachtel im Format 8,9 x 8,9 x 2,5 cm habe ich mich bei meiner Freundin bedankt. Ein selbst gemachtes Dankeschön kommt immer gut an. Von mir natürlich mit Papier, Stanze und Stempel gemacht, eh klar! Darin waren ein paar kleine Tütchen Gummibärchen 🙂 Die Schachteln sind innen beschichtet und somit optimal für Lebensmittel geeignet.

Die Seiten und den Deckel habe ich mit Kraftpapier beklebt. Dazu habe ich Weiß, Olivgrün, Espresso und einen Farbtupfer Gartengrün kombiniert. Die Stanze ist aus SU Altbestand und heißt „Wunderbar verwickelt“, sie habe ich mit dem Klecks-Stempel aus „Gorgeous Grunge“ betupft. Darauf ein kleiner Streifen Juteband und als „Topping“ eine Papierrosette und ein süßes Blümchen. Das findet ihr im Set „Grandma s House“. Papierrosetten klebe ich immer mit der Heißklebepistole, dann hält es auf jeden Fall!

Der kleine Banner findet sich im Kartenset „Liebes Dankeschön“, das Herzchen entspringt einem meiner Lieblingspapiere von Stampin‘ Up! – es heißt „Kaffeepause“. Ein kleiner Rest davon befindet sich noch in meiner Streichelpapier-Schublade und wird zu besonderen Anlässen verwendet.

Meine Lieben, ich wünsche euch allen einen sonnigen Montag, ich genieße den Sommer jede Minute lang und wünsche euch eine schöne und bunte Woche.
Viele liebe Grüße Nina

 

 

SCHÖN, DASS DU DA BIST!

MEINE WILLKOMMENS-GOODIES

Kleine Schokoladenbonbons hübsch verpackt als Goodie gab es für die Teilnehmerinnen des Kinderworkshops. Vielleicht hat sie der ein oder andere schon auf den Fotos von Mittwoch entdeckt. Die Freude ist immer riesengroß, wenn eine Kleinigkeit auf dem Platz steht. Und für klitzekleine kreative Zwischentiefs oder zur Stärkung ist dann auch gleich gesorgt 😉

Die Papierstrohhalme habe ich mit Heißkleber am Pappbecher festgeklebt. Die süßen Tierchen sind euch hier sicher schon mal begegnet, die gibt es bei creative depot. Ich habe sie ausgeschnitten, an den Banner geklebt und diesen von hinten mit Washi Tape am Strohhalm befestigt.

Die kleinen Tierchen habe ich mit den Stampin‘ Blends coloriert.

Die Mädels haben sich sehr gefreut und das ein oder andere Bonbon wurde schon während dem basteln vernascht.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Freitag und ein sonniges Wochenende. Hurra – Der Sommer kommt zu uns zurück.
Viele liebe Grüße Nina

GEBURTSTAG FEIERN UND BASTELN

EIN KREATIVER KINDERGEBURTSTAG

Es war wieder ein lustiger Nachmittag. Kreative Mädels waren zu Gast in meinem Workshop-Zimmer um gemeinsam zu basteln. Eine tolle Idee: Basteln mit Stempel und Papier am Kindergeburtstag! Heute zeige ich euch meine Materialkisten, die ich für die jungen Damen vorbereitet hatte. Außerdem einen Teil ihrer Werke. Das Geburtstagskind hatte sich Pizzakartons gewünscht. Diese habe ich mit Kaktus-Papier beklebt und mit dem jeweiligen Namen individualisiert. Ich finde es immer schön, wenn man dann eine Kiste hat, um die gebastelten Schätze mit nach Hause zu nehmen.

Den Wimpel habe ich mit den Framelits „Raffiniert bestickte Rahmen“ ausgestanzt, oben gefalzt und an den Papierstreifen getackert.

Das Kaktus-Papier fanden meine Kinderworkshop-Teilnehmerinnen super.

Zwei Projekte standen auf dem Plan: Dosen mit Papier und gestempelten Motiven bekleben und Notizbücher aufhübschen. Zudem wurden aber auch noch viele Lesezeichen und Postkarten gestempelt.

Herzlichen Dank an die Mama, die mir abends noch die Fotos der Werke geschickt hat. Es freut mich sehr, dass ich Teil des Geburtstages sein durfte und es ist immer wieder schön zu sehen, wie glücklich es macht kreativ zu sein.

Bist Du auch auf der Suche nach einer Idee zum Kindergeburtstag feiern? Basteln mit Stempel und Papier am Kindergeburtstag ist eine super Sache. Melde Dich gerne bei mir und wir besprechen alles weitere.
Einen schönen Mittwoch wünsche ich allen und schicke liebe Grüße! Nina